Regulärer Preis: 15,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Die Autorin Alice Schwarzer hat zahlreiche Porträts und Biografien geschrieben, u. a. über Gräfin Dönhoff und Romy Schneider. Ein autobiografisches Buch oder Hörbuch über ihren eigenen Lebensweg jedoch gab es bisher nicht. Nun ist es soweit. In großer Offenheit erzählt sie von dem, was sie geprägt hat - und was sie daraus gemacht hat. Über die politisierte Großmutter und den fürsorglichen Großvater, über ihr schwieriges Verhältnis zur Mutter. Über ihre Kindheit auf dem Dorf und die Jugend in Wuppertal. Über beste Freundinnen und den ersten Kuss. Über Ausgrenzung und Gewalt. Über Freundschaft und Liebe. Über Swinging Schwabing in den 60ern und die 68er Jahre als Reporterin bei pardon. Über ihr Leben als Korrespondentin und den euphorischen Aufbruch der Pariser Frauenbewegung. Über ihre frühen feministischen Aktionen gegen den § 218 und den Skandal vom "Kleinen Unterschied" - bis hin zur EMMA-Gründung.
©2011 Kiepenheuer & Witsch (P)2011 Argon Verlag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    38
  • 4 Sterne
    12
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    21
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    20
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • cangoo
  • Brüssel, Belgien
  • 07.11.2011

Toll gelesen und spannend!

Der "Lebenslauf" ist mein erstes Buch, das ich von Alice Schwarzer gelesen bzw. gehört habe und ich fand das Buch durchgehend spannend. Was für ein Leben! Der etwas tieferen und leicht rauchigen Stimme von Alice Schwarzer kann man stundenlang zuhören. Schade, gibt es nicht mehr, von Ihr gelesene Bücher...

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • holger
  • Bonn, Deutschland
  • 19.04.2012

absolut spanned und hörenswert

einblick in die geschichte einer grossen deutschen mit einer grossen liebe zu frankreich. einfuehlsam, offen, gradlinig und mit humor erzaehlt. spannende begegnungen mit grossen denkerinnen und denkern des zwanzigsten jahrhunderts. und private gestandnisse (sic!). ausserdem mag ich die stimme! wer die wandlung von einer der meistgehassten personen des oeffentlichen lebens zu der inzwischen sogar von cdu anerkannten schwarzer mitverfolgen will bekomt aus erster hand infos. die einen kampf fuer die rechte der frauen und kinder plausibel macht und zeigt welchen preis ein mensch bezahlen muss, wenn er sich ganz einer sache verschreibt.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Dankeschön, für diese tolle Selbstreflexion!

Was hat Ihnen am allerbesten an Lebenslauf gefallen?

Die tollen Ansichten und Reflexionen von Frau Schwarzer und ihr Wille, immer bei den Überzeugungen zu bleiben, ohne sich dem Mainstream hinzugeben.

Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Die Rastlosigkeit und der Wille, für sich selbst Entscheidungen zu treffen, ohne sich von Außen zu sehr beeinflussen zu lassen.

Hat Ihnen Alice Schwarzer an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

Auf jeden Fall. Wie überlegt und besonnen diese Frau Entscheidungen getroffen hat und wie sie sich in den demütigenden und niederschmetternden Situationen gefühlt hat, konnte wohl nur durch das selbst lesen wirklich authentisch rübergebracht werden.

Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

Ja

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Ich habe bisher immer nur die Vorurteile von Alice Schwarzer gehört. Dazu sind meine Eltern beide eher anti-feministisch eingestellt und haben mir daher auch ein negatives Bild zu dem Thema und zur Person Schwarzer vermittelt. Ich bin froh, durch das Hörbuch diese persönliche Seite von Frau Schwarzer gehört zu haben.