Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Lebenslänglich Klassenfahrt Titelbild

Lebenslänglich Klassenfahrt

Von: Bastian Bielendorfer
Gesprochen von: Bastian Bielendorfer
0,00 € - kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 9,95 € kaufen

Für 9,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Immer, wenn dem kleinen Basti die Riemen seines Wanderrucksacks in die speckigen Ärmchen schneiden, wird es lustig - für die anderen. Denn der Spion des Lehrerzimmers ist auch außerhalb des Schulgeländes so beliebt wie ein alter Mettigel. Macht aber nichts, denn nur einer kann so schön allein in Zweierreihen gehen...
    ©2013 Piper Verlag GmbH, München (P)2013 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Lebenslänglich Klassenfahrt

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      410
    • 4 Sterne
      124
    • 3 Sterne
      44
    • 2 Sterne
      8
    • 1 Stern
      8
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      371
    • 4 Sterne
      101
    • 3 Sterne
      30
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      7
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      328
    • 4 Sterne
      121
    • 3 Sterne
      50
    • 2 Sterne
      9
    • 1 Stern
      5

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Fast so gut wie das erste Buch

    Die Geschichte kommt nur fast an die super Bewertung vom ersten Buch ran. Dafür macht der Sprecher mit seinem kleinen Handicap (Lispeln) einiges wieder wett. Auf jeden Fall sehr hörens- und empfehlenswert.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Das Lehrerkind auf Klassenfahrt

    Diesmal erzählt uns Bastian Bielendorfer ausschließlich Episoden, die mit Ausflügen und Klassenfahrten zusammenhängen. Die Eltern spielen im Gegensatz zu seinem Erstlingswerk kaum noch eine Rolle, dafür gibt es reichlich Teenagerproblematik.

    Wer "Lehrerkind" mochte, wird auch hier voll auf seine Kosten kommen.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Top :)

    Wer den ersten Teil mochte, wird vom zweiten nicht enttäuscht.

    Bastian Bielendorfer haut wie gewohnt ein Späßchen nach dem anderen raus und ich will ab sofort keine Hörbücher mit sprachfehlerfreien Sprechern mehr hören :)

    Ich hab das Hörbuch an einem Stück durchgehört (normalerweise brauch ich für ein Hörbuch dieser Länge eine gute Woche und schlaf immer wieder dabei ein) und gleich nochmal von vorne angefangen.
    Das ist auch schon das größte Manko an dem Hörbuch: Es ist zu kurz ;)

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Fällt gegenüber Lehrerkind deutlich ab.

    Eines der wenigen Hörbücher, die ich nicht komplett zu Ende gehört habe. Es konnte kaum besser werden.
    Irgendwie ist diese Geschichte zäh ohne wirkliche Höhepunkte. Eher unspektakulär wegerzählt...
    Schade, ansonsten finde ich BB irgendwie witzig. Für mich kein Highlight.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Hab ich mir mehr von erhofft.

    Die Geschichte ist flach und der Sprecher ist teilweise recht nervig. Alles in allem nicht sehr unterhaltsam.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sau geil!!!

    Ich muss nicht oft über (Hör-)Bücher oder Comedy lachen, aber Basti schreibt (und liest) so wunderbar selbstironisch mit spitzigen Metaphern, dass ich, die ich eigentlich Hörbücher zum einschlafen höre, feixend im Bett lag und versuchte nicht laut loszubrüllen, damit niemand wach wird. Also meine Katzen ;D !!!

    Man kann sich gut mit seinem Protagonist identifizieren. Und erlebt den Schrecken der Schule auf unglaublich witzig-dramatisch-abenteuerliche Weise nocheinmal neu. Welch Zauber mit Esprit!

    Ich kann es nur empfehlen. Ich mache heute Abend weiter mit „Mutter ruft an“ und kann es kaum erwarten mich zu betten.

    *Däumchen hoch für Bästiliii*

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Schön zum Schmunzeln

    Kurzweilig und amüsant
    Man fühlt sich ein bisschen in die eigene Schulzeit zurück versetzt
    Einfach schön

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr lange nicht mehr so herzlich gelacht

    Diejenigen, die B. Bielendorfer als Comedian schätzen und seinen Humor mögen, kommen hier voll auf ihre Kosten!

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Unterhaltsam wie eh und jeh

    Es treibt einem Tränen in die Augen! Den Vater würde man gerne mal im echten Leben treffen :)

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    nett anzuhören

    Der Burner war es dieses Mal leider nicht. Beim ersten Mal musste ich häufig laut lachen, dass fehlte hier leider. Maximal amüsiert lächeln. Aber für eine unterhaltsame Autofahrt reicht es.