Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Von Rosenkränzen, Hünengräbern und Opfergaben: eine spannende Reise zu den Ursprüngen des Glaubens.

    Von der elementaren Anbetung von Feuer, Wasser und Sonne über Feste, Pilgerreisen und Opfergaben bis zu kirchlichen Machtkämpfen: Neil MacGregor untersucht anhand ausgewählter Objekte aus dem British Museum, wie der Glaube dabei geholfen hat, Gesellschaften zu formen.

    In Gesprächen mit Experten unterschiedlichster Disziplinen und vom Ganges bis nach Jerusalem reisend, bewegt sich sein Fokus von der fernen Vergangenheit bis in unsere Tage. Diese erhellende Serie erforscht das menschliche Bedürfnis nach Glauben, Schöpfung und der Suche nach einer Verbindung mit dem Kosmos.

    ©2018 C.H. Beck Verlag. Übersetzung von Annabel Zettel und Andreas Wirthensohn (P)2018 der Hörverlag

    Das sagen andere Hörer zu Leben mit den Göttern

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      68
    • 4 Sterne
      18
    • 3 Sterne
      6
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      4
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      68
    • 4 Sterne
      14
    • 3 Sterne
      4
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      63
    • 4 Sterne
      16
    • 3 Sterne
      4
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      3

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Leben live!

    Neil MacGregor ist das Original! Mit bestechender Systematik hat er wieder im Fundus des British Museums etliche Gegenstände hervorgeholt, mit der er die Geschichte der Religosität beschreibt. Das macht er unterhaltsam und sachkundig. Ich spüre schon an der einen oder anderen Stelle den Neuatheismus angelsächsischer Art aufblitzen, der aber keineswegs alles überstrahlt. MacGregor ist zu klug, um seine Meinung zur allgemeinen Meinung zu machen. Ich habe das Buch mit großer Freude gehört und immer wieder das Eine oder Andere dazugelernt. Der Mensch ist ein religöses Wesen - so ärgerlich das manchmal zu sein scheint!
    Nicht immer konsequent ist der Autor in seiner Wortwahl, die eben dann doch keine wertneutralen Begriffe , sondern "Heilige" und "Götter" immer mal wieder sachfremd benutzt.
    Aber das ist nicht wirklich störend.
    Kaufempfehlung!

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Umfassend und exzellent!

    Ein riesiger Bogen, eindrucksvolle ‚Bilder‘, interessant miteinander verknüpft, beinahe lückenlos! Bin sehr dankbar, besonders für die allerletzten Kapitel. Großes Kompliment auch dem Sprecher!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    MacGregor halt

    Wunderbar, wie die vorherigen Bücher. Ich hätte aber wirklich gerne eine Datei mit den beschriebenen
    Objekten. Kann man mit den Stichworten unter british museum googeln. Ist halt etwas umständlich

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Enttäuscht

    Seine anderen Hörbücher habe ich sehr genossen, vor allem die Vorstellung der einzelnen Artefakte in den historischen, sozialen und kulturellen Zusammenhang. In dem vorliegenden Hörbuch allerdings fehlt leider das religiöse Hintergrundwissen, exemplarisch ganz am Anfang mit dem Vergleich der Wochentage. Er geht von falschen Annahmen aus um zieht daraus die Schlüsse. Beispielsweise die angebliche andere Benennung des Samstags im romanischen Raum und im germanische römischen. Das ist aber leider falsch.
    Das zieht sich leider durch das Buch. Schade

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    gebündeltes interkulturelles Wissen + Inspiration

    Sehr zu empfehlen! Man muss sich zwar teilweise sehr konzentrieren um folgen zu können, aber ich fands trotzdem einfach nur spannend soviele Bezüge zwischen verschiedenen Kulturen und Religionen in so einem Gesamtzusammenhang zu betrachten.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Unglaubliches Wissen

    Mac Gregor entfaltet das Wissen um Religion auf ganz neue und unterhaltsame Weise. Absolut Hörenswert.

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    leider enttäuschend

    leider nur streckenweise interessant, über weite Teile langweilig und manchmal zu viel Autorenmeinung darin enthalten

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ausgezeichnet

    Wunderbares Hörbuch. Der Autor vermag es mit Sensibilität und Unvoreingenommenheit eine Reise durch die Zeiten und Kulturen der Menschheit unter dem Stern der Religion anzuleiten. Ein riesen Genuss. Werde mir das Hörbuch noch mal anhören.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    manchmal sehr schmerzhaft

    dies ist kein wohlfühlbuch. es ist so wie die anderen bücher des autors ein blick in die welt und die geschichte mit hilfe von objekten und festen der menschheit. mir hat es stoff zum nachdenken gegeben.

    es wird auch die verbindung von religion und politik dargestellt.

    • Gesamt
      2 out of 5 stars

    Ein langweiliges (Hör-) Buch

    Vielleicht habe ich zu viel erwartet. Durchgehalten bis zum Schluß habe ich nicht. Schade, daß der Autor sein eigentlich interessantes Thema mit "zeitgeistigen" Platitüden ausgefüllt hat, die auf mich weltfremd wirkten. Keine Ahnung, welche Zielgruppe MacGregor mit seiner Arbeit ansprechen wollte .