Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Die Ermittlungen zu seinem achten Fall führen Kommissar Léon Duval diesmal in die Zeit des Zweiten Weltkriegs und der deutschen Besatzung. Einmal im Jahr, zu den Gedenktagen im November, polieren die Franzosen die Gedenksteine der Familiengräber und schmücken sie mit Blumen. So auch in Cannes, auf dem historischen Friedhof Le Grand Jas. Auf einem der Gräber im israelitischen Feld aber liegt in einer blutroten Lache ein toter junger Mann. Duval übernimmt die Ermittlungen und erfährt schon bald, dass der junge Mann Jude war. War es eine antisemitisch motivierte Tat? Aber auch privat hat Duval einiges auszustehen: Familienneuzugang Julie bekommt Zähne, und Freundin Annie hat Probleme, Kind und Beruf unter einen Hut zu bringen.

    ©2021 SAGA Egmont (P)2021 SAGA Egmont

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Lange Schatten über der Côte d'Azur

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      100
    • 4 Sterne
      16
    • 3 Sterne
      6
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      107
    • 4 Sterne
      8
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      87
    • 4 Sterne
      19
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannend

    Sehr ergreifend, dieses Buch stellt alles von Christine Cazon bisher geschriebene in den Schatten. Das Ende ist total unerwartet.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • amb
    • 16.04.2021

    Endlich ein neuer Duval

    Christine Cazon hat mit ihrem Commissaire Duval einen Ermittler mit Ecken und Kanten geschaffen. Er ist nicht immer sympathisch, aber er ist ehrlich. Die Geschichte selbst behandelt einmal mehr ein bekanntes Thema, den Natuonalsozialismus, die Shoah und die Verstrickung Frankreichs in die Greuel dieser Zeit. Das Thema ist für einen Kriminalroman sehr gut verarbeitet. Mehr kann man nicht erwarten. Ein durchwegs spannendes Buch. Wunderbar gelesen vom großartigen Gert Heidenreich.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Nun ja, leider überwiegen die privaten Querelen

    Die Geschichte ist wie bisher immer sehr interessant und führt uns dieses Mal in die gar nicht so glorreiche Geschichte der französischen Polizei, aber auch der Bevölkerung in den Jahren 1942 und die Verfolgung der Juden im Süden von Frankreich. Es wird viel erklärt und auch klug in die Geschichte eingebaut, aber: das dauernde Gejammere des Commissaire und seiner Freundin, weil die kleine Tochter zahnt ging mir schon gewaltig auf die Nerven. Und dann diese belehrenden Erläuterungen von Annie, um den ach so tumpen Polizisten aufzuklären - hätte man auch anders lösen können!
    Kurz: dieser Titel hat mich zum ersten Mal enttäuscht. Es bleibt aber die Hoffnung, dass die Tochter ja älter wird und der Commissaire und seine Freundin endlich zu ihren Entscheidungen stehen und diese nicht dauern bejammern.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Gute Geschichte

    Mit interessanten geschichtlichen Hintergrund und Details welche mir so nicht bekannt waren .
    Wirklich gut, leider ist der Sprecher"zum einschlafen". Die Protagonisten bekommen damit eine langweilig/biedere Ausstrahlung. Ich habe seine sprechgeschwindigkeit erhöht. Das macht es besser.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr, sehr bewegend

    Ein Fall, der noch lange nachwirkt und mich nicht loslässt, was für eine grausame Zeit, sehr gut in die eigentliche Geschichte eingefügt, spannend bis zum Schluss.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Erinnerung als Erlösung

    Die Autorin versteht es meisterhaft die verdrängte Geschichte jüdischer Familien in Südfrankreich diplomatisch einfühlsam aufzuarbeiten.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars
    • Uwe
    • 17.05.2021

    Zweispältig

    Das Buch besteht aus drei Teilen leider ca. drei gleich Teile und werden alle ausführlich behandelt.
    1. Teil: französische Verquickung im Holocaust
    2. Teil: Die Tochter des Kommissars bekommt Zähne
    3. Teil: der Krimi
    Zu eins: Mir ist nicht bekannt, ob die Autorin über Sach- und Fachkenntnisse über dieses Thema verfügt, zumal dieses Thema sehr emotional angegangen wird. Leider gab es auch keine weiteren Auskünfte bezüglich Studiums etc. über die Autorin, wenn ich etwas über die Shoah wissen möchte, finde ich einen Krimi als sehr unpassend um mich zu belesen

    Zu zwei: Ich habe vier Kinder, viermal habe ich die Zeit durchlaufen müssen wie sich die Zähne durch das Zahnfleisch bohren. Ein fünftes mal war nicht nötig, und erst recht nicht in einem Krimi.

    Zu drei: War spannend

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannender Hintergrund

    Danke Christine Cazon! Großartiges Buch! Gute Dialoge zwischen Duval und Annie. Gerd Heidenreich toller Sprecher! Danke für dieses Hörerlebnis, für mich das bisher spannendste Buch und wieder etwas zum Nachdenken und ein Thema, mit dem es sich immer wieder zu beschäftigen lohnt. Ich wusste nicht, wie aktiv sich auch die Franzosen an der Judenverfolgung beteiligten und ihre Naxhbarn denunzierten. Erschütternd. Das Thema wird mich noch eine Weile beschäftigen. Habe das Hörbuch zweimal hintereinander gehört, um keine Information überhört zu haben.
    Und die Nebenhandlung, wie Duval mit einer späten Vaterrolle umgeht, ich höre Julie förmlich glucksen und quietschen und erfuhr etwas über die CD von Camille, die Julie beruhigte. Und Annie zwischen Liebe zum Baby und Überforderung, der ganz normale Alltag einer neuen kleinen Familie.
    Annie drängelt sich natürlich auch weiterhin in Duvals Ermittlungen. Könnte sie nicht mal einfach einkaufen gehen und Duval seinen Job machen lassen ☺?

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Anrührige bildhafte Geschichte

    Die Autorin hat auch diesmal eine spannende, mit einer traurigen Vergangenheit, hörenswerte Handlung verfasst. Gert Heidenreich hat wie immer sehr betont und unübertroffen gelesen. Er ist mein Lieblings-Vorleser, einfach Spitze, Dankeschön.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    In einem Rutsch

    Was für eine ergreifende, spannende und lehrreiche Geschichte, das hat mich unglaublich berührt.
    Und dann diese wunderbare Stimme von Gert Heidenreich, der die Kunst des Vorlesens
    so wunderbar beherrscht. Fast in einem Rutsch durchgehört.