Jetzt kostenlos testen

Kriegslicht

Sprecher: Frank Stieren
Spieldauer: 8 Std. und 32 Min.
4 out of 5 stars (41 Bewertungen)
Regulärer Preis: 16,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

1945, kurz nach dem Zweiten Weltkrieg, lassen die Eltern des 14-jährigen Nathaniel ihn zusammen mit seiner Schwester Rachel allein in London zurück. Die Kinder bleiben in der Obhut eines mysteriösen Mannes. Sie vermuten, dass er ein Schmuggler sein könnte, doch sie geben ihre Vorbehalte auf, als sie seine exzentrischen Freunde kennenlernen.

Es sind Männer und Frauen, die im Krieg an verschiedenen Missionen teilgenommen hatten. Sie werden zur Ersatzfamilie für Nathaniel und Rachel. Ihre Erziehung ist dabei fürsorglich wie unkonventionell. Doch sind diese Menschen in Wahrheit auch jene, für die sie sich geben? Ebenso eigenartig ist die Rückkehr der Mutter der beiden, ohne den Vater, ohne irgendeine Erklärung zu geben und ohne sich zu entschuldigen. Zwölf Jahre später beginnt Nathaniel all das aufzudecken, was er in jener Zeit nicht wissen und nicht verstehen konnte - und dieses Unternehmen erzählt Ondaatje anhand von Fakten, Erinnerungen und Phantasie in einem seiner schönsten Romane.

©2018 Hanser. Übersetzung von Anna Leube (P)2018 Audiobuch Verlag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    15
  • 4 Sterne
    11
  • 3 Sterne
    9
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    22
  • 4 Sterne
    10
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    11
  • 4 Sterne
    12
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    3
Sortieren nach:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Gleichmütige Geschichte

Die Geschichte ist in mehrere Teile aufgeteilt, wobei einzelne Erzähleinheiten überraschend ineinander tropfen. Dabei sind einige Details von Geschehnissen oder Personen so ausschweifend beschrieben, die schlussendlich nichts mit der weiterführenden Erzählung zu tun haben. Mir fehlten emphatische Verknüpfungen, die erklärt hätten und die Personen zu Leben erweckt hätten. So war es mir zuviel ziellose Heimlichtuerei, wobei die Narben, welche die Seelen der Beteiligten erhalten haben mussten, viel zu wenig Beachtung bekamen.

An den Sprecher musste ich mich gewöhnen. Die S-Laute sind mir zu gezischt.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Warum wurde das Buch geschrieben?

Eine Geschichte ist nicht wirklich vorhanden. Ich finde keinen Faden oder etwas das dich durch das Buch zieht. Kein Spannungsbogen, kein Rätsel. Es bleibt leider in einem Nebel.......
Habe nach 3/4 der Geschichte aufgegeben.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Vielleicht sehr schöne Sprache - aber

Die Kritiken für Kriegslicht sind positiv. Ich kann das nicht bestätigen. Die Geschichte war sehr müßig zu hören/lesen, dem Gesamtzusammenhang zu folgen. Zuviele Sprünge - man kann auch sagen, Gedanken-/Erinnerungssprünge des Protagonisten.
Für mich war es eher langweilig. Tut mir leid.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Diese Hörbuch ist leider einfach nicht meine Ding.

Ich hatte andere Vorstellungen von diesem Hörbuch. Vielleicht gefällt es anderen mir aber leider nicht.

1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich