Jetzt kostenlos testen

Kalte Enteignung

Wie die Euro-Rettung uns um Wohlstand und Rente bringt
Sprecher: Matthias Lühn
Spieldauer: 6 Std. und 4 Min.
4.5 out of 5 stars (68 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Wen rettet der Rettungsschirm? Uns jedenfalls lässt er im Regen stehen und bringt uns um unser Erspartes und unsere Rente. Der streitbare Ökonom Walter Krämer enthüllt, wie die deutschen Sparer und Rentner in den nächsten zehn Jahren enteignet werden und wer davon profitiert: die Gläubiger der europäischen Banken, griechische Milliardäre und spanische Fußballclubs.

Was sind die aktuellen Gefahren für unser Geld, wie sind wir so weit gekommen und wie geht es weiter? Mit Walter Krämer kommen Licht und deutliche Worte in eine undurchsichtige Materie.

©2013 Campus Verlag (P)2013 Audiobooks on Demand

Das könnte Ihnen auch gefallen

Das sagen andere Hörer zu Kalte Enteignung

Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    42
  • 4 Sterne
    17
  • 3 Sterne
    7
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    2
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    37
  • 4 Sterne
    14
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    36
  • 4 Sterne
    14
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Über den "Euro" wurden...

...schon viele Bücher geschrieben, aber dieser Autor legt eine übersichtliche Zusammenfassung vor. Sie ist noch dazu sehr verständlich aufbereitet, so daß man auch ohne Vorkenntnisse in Volkswirtschaft die Entstehungsgeschichte der Gemeinschaftswährung und den Weg in die Schuldenkrise verstehen und nachvollziehen kann.
Der Autor analysiert und erklärt das Wesen des Geldes, die Aufgaben und Funktionen einer Währung, der Zentralbank und die Probleme der Gemeinschaftswährung.
Kurz, knapp, präzise, verständlich, großartig!
Danach kann man sich wirklich eine eigene Meinung bilden, abseits von der einheitlichen Berichterstattung der Massenmedien.
Und der Autor spart auch nicht mit klaren Worten, wenn er die "EUROphorie" der deutschen Politiker kritisiert. In der heutigen Zeit, wo jegliche Form der Kritik gerne als "populistisch" und damit als "rechts" verunglimpf wird, ist es ein mutiges Buch.
Am Ende jedes Kapitel werden die Quellenangaben genannt und Tipps zu weiterführender Literatur gegeben.
Für jeden steuerzahlenden Bürger und Bürgerin ist dieses Hörbuch ein absolutes MUSS, denn wir müssen uns dafür interessieren, was unsere Volksvertreter mit den vielen hunderten Milliarden Euros machen, die sie von uns Steuerzahlern bereits bekommen haben und in Zukunft noch haben wollen - für die Euro-Rettungsprogramme.
Na dann:
"Alles für den Euro, alles durch den Euro!"
;-)

16 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Euro-Zusammenhänge mal anders analysiert

Der Blick auf Europa, den Euro und die verfolgten Ziele aus Sicht der Konsequenzen für die Bürger, vor allem der deutschen, wird hier nachvollziehbar dargestellt. Eine seltene, in der Öffentlichkeit gehörte Einschätzung. Absolut bemerkenswert!