Regulärer Preis: 6,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Eine spektakuläre Verbrechensserie im kalten Bamberger Frühsommer: VW-Käfer werden rituell "erdolcht" und in der Stadt "ausgestellt". Die Polizei glaubt an einen Spinner, doch Privatdetektivin Katinka Palfy hat schlimmere Sorgen: Warum verschwindet ihre Freundin, die Wiener Bildhauerin Dani Zanini, kurz vor einer wichtigen Ausstellung? Und wer stellte den "erdolchten" Spielzeug-Käfer vor Danis Haustür ab? Als Katinka einen Hilferuf von Dani erhält, sucht sie Rat bei ihrem kunstverständigen Vater. Doch Ignaz Palfy verheimlicht seiner Tochter etwas und bringt sie damit in größte Gefahr...
©2008 RADIOROPA Hörbuch, Division of TechniSat (P)2008 Lindhardt og Ringhof

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    17
  • 4 Sterne
    9
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    10
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    6
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Übertrieben und durchsichtig oder Och Nöööh

Mein erster Palfy wird wohl auch mein letzter sein.

Das Beste am Anfang. Saskia Kästner hat gut gelesen. Schon betont, schön unterschieden, an ihr lag es nicht.

In Bamberg werden VW-Käfer mit einem Samuraischwert erdolcht, einer zusätzlich in einem öffentlichen Springbrunnen versenkt. Katinka trifft ihre alte Jugendfreundin wieder, die dann anschließend .... Es werde alle einbezogen, jeder Beteiligte hat eine Rolle in dem Drama. Schön das es am Ende nur einen Täter für alles gibt...

Die Geschichte strotz ein wenig vor Dummheiten der Frau Palfy. Ob sie nachts alleine auf einen einsamen Berg geht, alleine in ein brennendes Haus oder sonst einen Unfug alleine anstellt. Am Anfang hatte ich noch mit dem Kopf geschüttelt. am Ende nervte es nur noch.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • gerdkk123
  • willingen, Deutschland
  • 30.03.2010

k?fersterben

lohnt sich zu h?ren. gut in die stadt bamberg eingebaut.

0 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Das könnte Ihnen auch gefallen