Regulärer Preis: 17,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Es ist die Sensation! Tucker Crowe, ein in die Jahre gekommener, gescheiterter US-Rockstar, der nach einem Gig Mitte der 80er plötzlich verschwand, bringt ein neues Album auf den Markt. Duncan, einer seiner frenetischsten, treuesten - und bizarrsten - englischen Fans, ist entsetzt, als seine Freundin Annie eine Kritik ins Netz stellt. Doch Tucker Crowe fühlt sich zum ersten Mal verstanden - und mailt zurück.
(c) + (p) 2009 Der Hörverlag

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    19
  • 4 Sterne
    20
  • 3 Sterne
    11
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    5

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    7
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    5
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Eik
  • 31.10.2011

Hornby auf Hochfrom

Schön geschrieben. Schön gelesen. Machte richtig Spass ein weiteres Buch von Nick Hornby kennen zu lernen.
Die Erzählung fliesst ohne längen dahin und enthält so mach Überaschung.
Wie immer schafft es Hornby ein einfache Geschicht üer einfache Menschen, sehr spannent zu gestalten.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Nick Hornby - Unterhaltung pur!

Nick Hornby ist ein Autor, der seine Leser einfach nicht enttäuschen kann. Und genauso werden auch die Hörer dieses Hörbuchs nicht enttäuscht sein. Schauspieler Helmut Zierl leiht diesem Buch seine Stimme und taucht mitten hinein in die Welt, die Hornby innerhalb seiner Geschichte schafft. Eine schöne Geschichte über Dinge, die das Leben liebenswert machen: Liebe, Einsamkeit und Rockmusik! Und natürlich noch über Vieles mehr!

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars
  • Bea
  • 27.08.2015

interessante Story...mal was anderes

schönes interessantes Buch, mal was anderes. Es haut einen jetzt nicht total vom Hocker, aber es ist toll geschrieben, toll gelesen und somit ein schönes Buch für nebenbei.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars

Geht mir genauso

Erstmal handwerklich: Gut gesprochen, sauber vertont.
Die Story: Guter Ansatz und interessante Charaktere. Allerdings... da wäre mehr drin gewesen. Gerade die Ecken und Kanten der Charaktere hätten mehr ausgefeilte Beschreibungen und feinere bildhafte Darstellungen verdient. Für die Midlife-Crisis ist dieses Buch ein netter Lese-Brennstoff mit einigen "Kenne-Ich-auch"-Effekten. Mehr auch nicht.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Genial

Ich bin und war schon immer Nick Hornby Fan.
Und dieses Hörbuch ist wiedermal super.
Witzig, ideenreich, der würdige Nachfolger von High Fidelity.
Und wir wurden alle älter!

Selten so gelacht!
Danke
Mr. Hornby

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

überflüssiger schund eines autors der offensichtlich keine lust mehr hat

horny scheint von roman zu roman schlechter zu werden. ich habe "about a boy" geliebt, genauso wie das kongeniale "high fidelity", das großartige "how to be good"...und dann gings bergab :(..."a long way down" war sowohl inhaltlich als auch sprachlich hornby-unwürdig, "slam" möchte ich nicht mal eines kommentares würdigen. ist alles subjektiv aber, wie in "juliet, naked" zu merken ist,..dem guten gehn die themen und die motivation für niveauvolle literatur aus...enttäuschend...das war definitiv das letzte hornby-buch was ich gehört/gelesen habe!!!..schrott...finger weg

3 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars

Langweilig

Ich habe mir von diesem Buch viel mehr versprochen und man hätte auch viel mehr daraus machen können!

Es geht um 3 Menschen mittleren Alters, die mit ihrem langweiligen Leben unzufrieden sind. Ehrlich gesagt wäre ich das an ihrer Stelle auch.

Es passiert nicht viel in dem Buch und das Ende ist so unspektakulär wie der Rest der Geschichte!

0 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors