Regulärer Preis: 17,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Dies ist das zweite große Abenteuerbuch der beiden berühmtesten Lokomotivführer: Die Komplettlesung neu gelesen von Robert Missler.

Nachdem das Postschiff wieder einmal gegen die Insel Lummerland gekracht ist, fällt die Entscheidung: Ein Leuchtturm muss her! Der Scheinriese Herr Tur Tur wäre - mit einer Laterne ausgerüstet - ideal für diese Aufgabe. Also machen sich Jim Knopf und sein Freund Lukas mit der Lokomotive Emma auf den Weg in ein neues Abenteuer, um den Riesen nach Lummerland zu holen. Auf ihrer Reise begegnen sie unbekannten Wesen, müssen Gefahren überstehen und die Lokomotive Emma aus den Fängen der Wilden 13 befreien.

©1962 Thienemann Verlag (Thienemann Verlag GmbH), Stuttgart/Wien (P)2011 Hörbuch Hamburg HHV GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    227
  • 4 Sterne
    48
  • 3 Sterne
    7
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    4

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    181
  • 4 Sterne
    44
  • 3 Sterne
    10
  • 2 Sterne
    8
  • 1 Stern
    4

Geschichte

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    207
  • 4 Sterne
    33
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    2
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Tolles Kinderbuch

Tolles Kinderbuch auch für Erwachsene von Michael Ende mal wieder, wie sie alle. Phantasievolle, kreative und detailreiche Geschichte. Der Sprecher ist unfassbar talentiert und schafft es durch Nuancen deutlich zu machen, welche Rolle gerade dran ist. Unfassbar!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Der zweite - genauso gelungene Teil

Auch dieses Abenteuer wird äußerst lebhaft gelesen. Die Geschichte - liebevoll erzählt und voller Spannung - wird durch die vielfältigen Stimmen noch plastischer. Ein richtiger Spaß :-)

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wunderbares Hörbuch

Ich habe Jim Knopf, Lukas, Frau Waas, Herrn Ärmel und alle weiteren schon als Kind heiß geliebt. Jetzt habe ich die Gelegenheit das Buch mit meinen Patenkindern zu hören.

Der Schreibstil von Michael Ende ist einfach wunderbar. Die Reise und Abenteuer plätschern lustig und für die Kids spannend dahin - einfach wunderbar.

Der Sprecher ist wunderbar und angenehm. Ein sehr empfehlenswertes Hörbuch. (passt ja auch genau zum Ersten Teil)

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Geschichte ok aber der Sprecher ist furchtbar

Wie bereits in der Überschrift erwähnt finde ich den Sprecher nicht besonders gut, besonders die Atemgeräusche nerven.
Außerdem springt der Ton immer mal wieder, entweder ist mit der Datei irgendwas nicht ok oder die orginal CD hatte Kratzer....

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Klaus
  • Rhein-Sieg-Kreis
  • 03.12.2016

Vollkommenes Werk, grandios vorgelesen.

Der Sprecher macht einen genialen Job. Die verstelltem Stimmen sind herrlich. Das Tempo ist toll. Sicherlich auch kindgerecht.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Fantastisch!

Wunderbar gesprochen, eine einzigartige Geschichte, Abenteuer und dennoch kindgerecht ohne schlimme Angst Zähnen… Wir lieben es. Und ich als erwachsener höre gerne mit.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Großartig

Würden Sie Jim Knopf und die Wilde 13 noch mal anhören? Warum?

Großartiges Buch. Großartiger Sprecher. Mein Sohn (6 Jahre) liebt diese Audio-Buch. Wir hatten erst das Buch gelesen und einige Zeit später dann angehört.

Im Gegensatz zu anderen Menschen meiner Generation hat Michael Ende nicht 'mein Leben zerstört'.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Wenig zeitgemäßes Frauenbild...

Ach ja... Was war das schön als Kind, als einem der doch sehr krasse Sexismus im Buch noch nicht aufgefallen ist...
Ich habe beide Jim Knopf-Bände als Hörbuch mir noch einmal angehört, im ersten Band konnte ich viele Gender-Klischees noch verschmerzen, aber Lisi wird im zweiten Band so oft zurechtgewiesen, als ängstlich und hilflos dargestellt, dass mir ganz anders wurde. Was mir auch sehr sauer aufstieß: Frau Mahlzahn scheint im Zuge ihrer Verwandlung zum Drachen der Weisheit auch ihr Geschlecht zu ändern, jedenfalls wird der Drache nur noch als "er" angesprochen. Mmh. Es heißt im Deutschen natürlich "der Drache", und ich vermute, dass das von Ende bestimmt auch nur unterbewusst so gehandhabt wurde, aber es ist natürlich schon sehr übel, dass der böse weibliche Drache auf einmal ein weiser, gütiger männlicher Drache wird...
Ich verzeihe es Michael Ende dennoch, denn das Buch ist von 1962 und leider wurden solche Vorurteile damals wohl noch gar nicht in Frage gestellt, gab es damals ja noch keine wirkliche deutsche Frauenbewegung. Zudem hat er es mit "Momo" später dann ja wieder wett gemacht.
Von Lisi und Frau Waas abgesehen dennoch immer noch ein tolles Buch, ein Punkt Abzug für den leider zeitgemäßen Sexismus.

PS: Zur Hörfassung: Ich hätte mir für Jim Knopf und die Wilde 13 auch Christoph Maria Herbst gewünscht. Missler liest die Figuren so grausig, als wäre ihr IQ halbiert, besonders Frau Waas kommt absolut hirnamputiert daher und Jims Stimme nervt einfach nur. Ich hoffe, dass sie Herbst auch den zweiten Teil lesen lassen, dann würde ich mir das Buch kaufen und nochmal hören. Und für die Lisi-Passagen einen Baldriantee machen.

2 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich