Kostenlos im Probemonat

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 35,95 € kaufen

Für 35,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Ein halbes Jahrhundert nach der Entscheidungsschlacht hält der Waffenstillstand mit den Trisolariern immer noch an. Die Hochtechnologie der Außerirdischen hat der Erde zu neuem Wohlstand verholfen, auch die Trisolarier haben dazugelernt und eine friedliche Koexistenz scheint möglich. Als mit Cheng Xin eine Raumfahrtingenieurin des 21. Jahrhunderts aus dem Kälteschlaf erwacht, bringt sie das Wissen um ein längst vergangenes Geheimprogramm mit in die neue Zeit. Wird die junge Frau den Frieden mit Trisolaris ins Wanken bringen?

    Packend und temporeich gelesen von Mark Bremer.

    ©2006 Cixin Liu. Übersetzung von Karin Betz (P)2019 Random House Audio
    Ein halbes Jahrhundert hält der Waffenstillstand mit den Trisolariern nun bereits an. Doch dann erwacht eine Raumfahrtingenieurin des 21. Jahrhunderts aus dem Kälteschlaf – und mit ihr das Wissen um ein längst vergessenes Geheimprogramm. Der dritte Teil der „Trisolaris”-Trilogie. Die Entscheidungsschlacht zwischen Trisolariern und Menschen liegt mittlerweile 50 Jahre zurück. Es herrscht eine friedliche Koexistenz, bei der die Menschen das Wissen und die Technik der Außerirdischen erhalten und diese wiederum die menschliche Kultur adaptieren. Doch der Frieden ist in Gefahr, als die Raumfahrtingenieurin Cheng Xin aus dem Kälteschlaf erwacht und das Wissen um ein längst vergangenes Geheimprogramm mit sich bringt…Die „Trisolaris-Trilogie” ist das bekannteste Werk des chinesischen Autors Liu Cixin. Der neunfache Galaxy-Award-Gewinner und Preisträger des renommierten Hugo-Awards, den er als erster chinesischer Autor gewann, hat Fans auf der ganzen Welt, darunter berühmte Persönlichkeiten wie Barack Obama und Mark Zuckerberg. Beide äußerten sich öffentlich positiv über Lius Arbeit; Obama traf sich sogar mit ihm. Das Deutschlandradio sagte über ihn, dass er neue Standards im Science-Fiction-Genre setze. Gelesen wird das Hörbuch von Mark Bremer. Der Sprecher und Schauspieler ist u. a. die Stimme der „Bambi-Verleihung“ und des Deutschen Fernsehpreises und spricht viele Formate im NDR, ZDF, 3-SAT und ARTE als Off-Stimme. Er liest die packende Geschichte mit viel Spannung und einem feinen Gefühl dafür, wann es das Tempo zu steigern gilt. Mit einer klaren Stimme und seiner genauen und akzentuierten Betonung, führt er den Hörer durch den spannenden letzten Teil dieser Trilogie.

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Jenseits der Zeit

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.289
    • 4 Sterne
      375
    • 3 Sterne
      129
    • 2 Sterne
      24
    • 1 Stern
      18
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.368
    • 4 Sterne
      273
    • 3 Sterne
      42
    • 2 Sterne
      7
    • 1 Stern
      7
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.128
    • 4 Sterne
      352
    • 3 Sterne
      147
    • 2 Sterne
      43
    • 1 Stern
      22

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ende einer wunderbaren Sci-Fi Trilogie

    Meine Rezension richtet sich nicht an diejenigen, die bereits Teil 1 und Teil 2 gehört haben - die werden den 3.Teil der Trisolaris-Trilogie ohnehin hören wollen. Ich schreibe eher für diejenigen, die vielleicht mit der Trilogie anfangen möchten...

    Lohnt sich das Anhören einer 64h langen Science Fiction Trilogie und eines Hörbuchs, dessen literarische Vorlage geradezu gehypt wird und das angeblich so illustre Fans in seinen Reihen zählt wie Barack Obama und Mark Zuckerberg? - Meine Antwort lautet: JA!

    JA, aber man sollte durchaus wissen, worauf man sich einlässt. Ich bin mir zwischendurch und selbst am Ende des Durchhörens nicht sicher ob das überhaupt Science Fiction (oder "Hard Science" Fiction) ist. Oder eher ein soziokulturelles oder philosophisches Buch über die Menschheit, die chinesische Kultur und überhaupt. Wer Action sucht mit Weltraumschlachten, eine Buddy-Komödie im All oder gar schleimige Aliens, die einem nach dem Leben trachten, der wird hier definitiv nicht fündig werden oder auf seine Kosten kommen. Wer hingegen nachdenklich-philosophische Science Fiction im Sinne von "2001: Odyssee im Weltraum" sucht, der ist hier an der richtigen Adresse.

    Ich kann mich an den Einstieg in den ersten Teil als noch als sehr gewöhnungsbedürftig erinnern (so wie möglicherweise auch die ersten 20 Minuten des zuvor genannten Films). Der Autor nimmt uns mit in das China der Kulturrevolution und man denkt sich, dass das doch so garnichts mit Science Fiction zu tun hat. Es offenbart aber später die Motivation und die Hintergründe für die Entscheidungen der handelnden Personen.

    Cixin Liu entwickelt die verschiedenen Charaktere in seinem Epos mit einer liebevollen Detailtreue. Mark Bremer ist ein phantastischer Vorleser, der einen eintauchen lässt in diesen Roman und der eindrucksvoll und flüssig selbst die kompliziertesten chinesischen Eigennamen über die Lippen bringt. Wie schon anderweitig geschrieben, sind die Namen auch für mich ungewohnt gewesen und anfangs muss man sich konzentrieren, weil man anhand der Eigennamen oft Männer und Frauen nicht auseinanderhalten kann.

    Aber das macht das Buch auch so interessant. Ein Science Fiction Roman aus chinesischer Sicht und mit vorwiegend chinesischen Protagonisten. Und das merkt man nicht nur an den Namen. Es sind auch die interessanten soziokulturellen Anspielungen und Sichtweisen, die das offenbar werden lässt. Und auch die gewählte Sprache selbst. Wie für die allermeisten zutreffend, habe ich leider keinen Vergleich zum chinesischen Original, aber ein riesiges Lob an die deutsche Übersetzung mit einer ganz wunderbaren, lyrischen Bildsprache. Alleine das macht das Buch zu einem Hörgenuss.

    Die Trilogie fängt im Kleinen an und nimmt den Leser im Laufe der Romane mit auf eine ganz große Reise durch Raum und Zeit. Meine Lieblingsstellen: Die Idee des "Projektes Wandschauer" in Teil 2 und die Märchen von Yun Tianming in Teil 3. Am Ende habe ich mich gefühlt wie nach dem Lesen der "Herr der Ringe Trilogie" - es gibt durchaus langatmig erscheinende Passagen aber am Ende der 64h verbleibt ein "schade, es ist schon vorbei..."

    Wirklich großartig !!!

    36 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Das Beste was ich je gehört, gelesen oder gesehen

    habe.
    Ich wünschte es gebe mehr Werke wie diese Trilogie.
    Phänomenaler Plot, tiefgründige Charaktere, spektakuläre Wendungen, komplexe Zusammenhänge, subtile Botschaften, universale Weisheiten, brachiale Effekte, einfach das Beste was Science-Fiction zu bieten hat.

    Update: ich höre es grade zum dritten mal und werde immer noch aufs neue von den vielen Details überwältigt. Ein Meisterwerk!

    16 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein...vielleicht DAS Hi-Tech-SF Meisterwerk

    Was für eine ungewöhnliche Geschichte!! Ich bin absolut fasziniert, immer wieder neue Spannungsfäden, Tempowechsel, Intergalaktisch.
    Im ersten Teil bewunderten wir den Schlachtreihencomputer, im Zweiten das epische Ende und den dunklen Wald, hier ist es das dreiteilige Chiffremärchen und zweifelsohne das Finale. Diese Reise hat mich gefesselt. Marc Bremer ist berechtigterweise einer der besten deutschen Sprecher und gesetzt für Liu Cixin.
    Vielleicht bringt Audible mal mehr Umgewöhnliches aus der Science-Fiction, wie Strugatzki oder Lem

    15 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wow!

    So gefesselt hat mich im Science-Fiction Genre zuletzt Assimovs Foundation Zyklus.
    Die beste Stelle war sicher die mit den 3 Märchen.

    Top!

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    ......sprachlos.....

    ich hörte die Trilogie nun zum 5. mal und bin immernoch Sprachlos....
    Es ist mehr als grandios...

    Der innere wünsch, es möge- nein müsse... verfilmt werden ist nun verflogen. Kein Film vermag zu vermitteln was dieses Buch enthält. Auch keine Serie.....

    Wunderbar.....

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Kein Fazit ohne Spoilergefahr

    ließ der 2. Band mich noch mit Hoffnung in die Zukunft und raus zu den Sternen schauen, macht dieser Band Alles... Nein das wäre zu viel gesagt und bezieht sich auch nicht auf die Qualität dieses Werkes. Man muss es mit diesem Band selbst und mit den Figuren durchleben um die Leere die am Ende bleibt zu verarbeiten. Diese Buchreihe von Cixin Liu hat meine Gesamte Sicht auf Raum, Zeit und die Menschheit aufs empfindlichste geschärft. Ich werde noch oft an die Charaktere und ihre Schicksale denken müssen. Wenn eine Geschichte sowas erreicht., dann ist es nichts geringes als ein Meisterwerk in meinen Augen.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    jenseits der erwartung

    alles kommt wie immer anders als erwartet!
    es hat viel Spaß gemacht und die Geschichte in sich ist klasse.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    bester Sci Fi seit langem


    Die Erde wird bedroht. Die Menscheit hat noch 400 Jahre Zeit bis zur Katastrophe. Wie verhält sie sich? Was tut sie, um der Gefahr zu begegnen? Das sind die Fragen, die der Schriftsteller aufgreift. Phantasievoll geschrieben, trotzdem hat man den Eindruck,so könnte es passieren.
    Cixin Liu kommt aus einem anderen Kulturkreis. Er hat eine etwas andere Perspektive u. a. auf gesellschaftliche Aspekte. Das finde ich besonders spannend.
    Das ständige „er oder sie“ bzw. „Mann oder Frau“ im 3. Band geht einem schon auf den Geist. Ich vermute, der Übersetzer wollte es hier besonders richtig machen - deshalb nur 4 Sterne

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Manchmal reichen zwei Teile

    Wie auch in Hollywood, wird scheinbar auch in China ein Pferd geritten bis es tot ist.
    Zunächst einmal ist die ausgezeichnete Performance das Erzählers Mark Bremer zu würdigen ohne diese, hätte ich vermutlich schon vor dem Ende aufgegeben.
    Allerdings bleibt mir ansonsten wenig positives über den dritten Teil der Trisolaris Trilogie zu sagen. Auf den antidemokratischen und frauenfeindlichen Unterton möchte ich hier auch nicht weiter eingehen.
    Wohl aber auf die Sammlung von Fragmenten, welche mit einem losen Faden verbunden und ohne jedwede Konsequenz seiner Einzelelemente hier aneinander gereiht wurden. Wenn der erste Teil noch eine innere Kohärenz aufweisen konnte, zeigte sich bereits im zweiten Teil, die zunehmende Richtungslosigkeit des Autors, welche im dritten Teil schließlich in dem vorgefundenen Scherbenhaufen endete.
    Besonders auffällig war vor allem im dritten Band, die mangelnde Stringenz der Entwicklung menschlicher Gesellschaft. Hier wurde vor und zurückgespult wie es für das Kapitel gerade passend war.
    tldr: Sparen sie sich den dritten Band und schließen sie die Trisolaris Gesichte mit dem versöhnlichen Ende des zweiten Teils ab.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Grenzt an Science Fantasy

    Während die ersten beiden Teile der Trilogie und auch die erste Hälfte dieses Buchs nachvollziehbaren Grundlagen und Erklärungen folgten, gleitet es leider zum Ende hin in wilde Überschlagungen und fantastische Hirngespinste aus, deren Entwicklung man schlichtweg nicht mehr ernsthaft folgen will. Entgegen den meisten Rezensionen ein enttäuschender Abschluss.

    2 Leute fanden das hilfreich