Kostenlos im Probemonat

  • Irresistible

  • The Rise of Addictive Technology and the Business of Keeping Us Hooked
  • Von: Adam Alter
  • Gesprochen von: Adam Alter
  • Spieldauer: 8 Std. und 17 Min.
  • 4,5 out of 5 stars (63 Bewertungen)

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Irresistible Titelbild

Irresistible

Von: Adam Alter
Gesprochen von: Adam Alter
0,00 € - kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 28,95 € kaufen

Für 28,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Welcome to the age of behavioral addiction - an age in which half of the American population is addicted to at least one behavior. We obsess over our emails, Instagram likes, and Facebook feeds; we binge on TV episodes and YouTube videos; we work longer hours each year; and we spend an average of three hours each day using our smartphones. Half of us would rather suffer a broken bone than a broken phone, and Millennial kids spend so much time in front of screens that they struggle to interact with real, live humans.

    In this revolutionary audiobook, Adam Alter, a professor of psychology and marketing at NYU, tracks the rise of behavioral addiction, and explains why so many of today's products are irresistible. Though these miraculous products melt the miles that separate people across the globe, their extraordinary and sometimes damaging magnetism is no accident. The companies that design these products tweak them over time until they become almost impossible to resist.

    By reverse engineering behavioral addiction, Alter explains how we can harness addictive products for the good - to improve how we communicate with each other, spend and save our money, and set boundaries between work and play - and how we can mitigate their most damaging effects on our well-being, and the health and happiness of our children.

    ©2017 Adam Alter (P)2017 Penguin Audio

    Kritikerstimmen

    Irresistible is a fascinating and much needed exploration of one of the most troubling phenomena of modern times.” (Malcolm Gladwell, author of New York Times best-sellers David and Goliath and Outliers)

    “One of the most mesmerizing and important books I’ve read in quite some time. Alter brilliantly illuminates the new obsessions that are controlling our lives and offers the tools we need to rescue our businesses, our families, and our sanity.” (Adam Grant, New York Times best-selling author of Originals and Give and Take)

    “If you can't stop checking, clicking, surfing and liking, put your device down and read Adam Alter's Irresistible, an important, groundbreaking book about why we're addicted to technology, how we got here, and what we should do next.” (Arianna Huffington, author of The Sleep Revolution and Thrive)

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu Irresistible

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      44
    • 4 Sterne
      12
    • 3 Sterne
      4
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      37
    • 4 Sterne
      10
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      37
    • 4 Sterne
      8
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Eye-opening

    I knew i was using technology too much. But this book has woken me up and shown me ways to not only manage my usage to make it revolve around me needs, and not the other way round and also provided me with information how to do it in the first place.

    Putting some thought in to the discussed studies and the provided knowledge, the information is a great tool to gain insight into the motivations and thought processes of others.

    Great listen!

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Interesting!

    Very interesting. It goes deep into how the human brain works. Explains different types of addiction and gives numerous examples.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • Jay
    • 17.04.2018

    Wichtiges Buch

    Das Buch bringt einige der Probleme der modernen Medien auf den Punkt. Ein tolles Buch für alle die nicht selbst in die Falle geraten wollen und auch ein gutes Buch für Eltern.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars
    • KH
    • 18.04.2017

    Einblick in die täglichen Wahnsinn der Mediensucht

    Der Autor, ein Professor aus New York, befasst sich eingehend mit dem Thema, wie die modernen Medien des Internets zu global agierenden Spielautomaten herangewachsen sind, die unser Verhalten gezielt steuern und fast jeden Menschen, der sie nutzt, mehr oder weniger zu einem suchtgesteuerten User umgekrempelt haben.
    Schnell zeigen wir auf Kinder und Jugendliche, die in ihren Telefonen versinken und die Welt an sich vorbeiziehen lassen - sind jedoch auch als Erwachsene kaum weniger betroffen, eher nur anders.
    Das Buch kann ich jedem empfehlen, der dieses Thema spannend findet und verstehen will, wie es dazu kommen konnte.
    Lediglich an Lösungen und dem richtigen Umgang mit sich selbst und besagten Medien liefert der Autor - für mein Empfinden - zu wenig. Es werden einige Punkte angesprochen, aber die füllen nur das letzte Kapitel aus...