Jetzt kostenlos testen

In deinem Namen

Autor: Harlan Coben
Sprecher: Detlef Bierstedt
Spieldauer: 10 Std. und 36 Min.
4.5 out of 5 stars (399 Bewertungen)
Regulärer Preis: 21,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

15 Jahre ist es her, dass Detective Nap Dumas seinen Zwillingsbruder Leo verlor. Damals wurden Leo und dessen Freundin Diana unter mysteriösen Umständen tot auf den Bahngleisen ihrer Heimatstadt gefunden. Zugleich verschwand auch Maura, Naps große Liebe, ohne ein Wort des Abschieds. Als jetzt im Wagen eines Mordverdächtigen Mauras Fingerabdrücke auftauchen, hofft Nap, endlich Antworten zu erhalten. Doch stattdessen stößt er nur auf immer neue Fragen: über die Frau, die er einst liebte, über eine verlassene Militärbasis und vor allem über Leo und Diana. Denn die Gründe, warum sie sterben mussten, sind dunkel und gefährlich...
 

>> Diese Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2018 Goldmann Verlag. Übersetzung von Gunnar Kwisinski (P)2018 der Hörverlag

Kritikerstimmen

Coben ist einer der ganz, ganz Grossen.
-- Gillian Flynn     

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    220
  • 4 Sterne
    123
  • 3 Sterne
    44
  • 2 Sterne
    9
  • 1 Stern
    3

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    289
  • 4 Sterne
    59
  • 3 Sterne
    23
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    191
  • 4 Sterne
    112
  • 3 Sterne
    56
  • 2 Sterne
    14
  • 1 Stern
    5
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Es gibt bessere Bücher von Harlan Coben.

Unterhaltsam und ein guter Zeitvertreib. Aber es gibt Bücher die fesselnder und undurchsichtiger sind als das gerade gehörte.
Aber schön zu verstehen wie unterschiedlich Zwillinge entwickeln können und das die unfehlbar Verbindung die Zwillingen nachgesagt wird, wahrscheinlich gar nicht so existiert odee durch Drogen verfälscht werden kann.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars
  • Eva
  • 19.06.2018

Spannungsarm und mit kindischer Auflösung

Ich bin zwar im Prinzip Harlan-Coben-Fan, aber nicht alle seine Bücher sind gut. Diese Geschichte hat mich leider so gar nicht nicht vom Hocker gerissen. Sie plätschert im Präsens so vor sich hin, richtige Spannung kommt nicht auf. Der Protagonist ist nicht sonderlich sympathisch, seine negativen Charaktereigenschaften (Selbstjustiz, häufiger Einsatz von körperlicher Gewalt) lassen ihn eher unsympathisch erscheinen. Dass er dauernd mit seinem toten Zwillingsbruder spricht, fand ich vom Erzählstil her eher nervig. Die Auflösung ist weder sonderlich raffiniert noch wendungsreich; dass neben der „bösen Regierung“ (und ihren Handlangern) hauptsächlich das verletzte Ego eines Jugendlichen mit seiner kindischen Racheaktion der Auslöser des Geschehens war, fand ich als Auflösung äußerst dämlich und unbefriedigend.

16 von 21 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars
  • Kim
  • Duisburg
  • 15.07.2018

Langatmig und etwas abwegig

Es viel mir schwer mit den Gedanken bei der Geschichte zu bleiben. Der Sprecher gefällt mir gut, die Story ist aber etwas zu sehr abgedreht.

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

erneut genial

Sprecher wie immer. absolut genial. Geschichte fast wie immer, auch absolut genial. kann ich nur empfehlen.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Wenn die Vergangenheit nicht ruhen kann...

Nap Dumas hat vor 15 Jahren seinen Zwillingsbruder verloren. Nun ist er Polizist und lebt sein eigenes, zurückgezogenes Leben. Denn mit seinem Bruder Leo, sind auch andere wichtige Menschen aus seinem Leben verschwunden. Als eines Tages 2 Polizisten aus einem anderen Bezirk vor Naps Haustüre stehen ahnt er nicht, dass er in etwas hineingezogen wird, dass seit 15 Jahren ruht und jemand will unbedingt dass diese Ruhe bewahrt wird. Doch Nap lässt sich nicht einschüchtern und will endlich den Tod seines Bruders aufdecken...

Ich mag Harlan Cobens Thriller sehr. Sein bildhafter Schreibstil erinnert mich immer an einen Film der in meinem Kopf läuft. Auch bei diesem Buch ging es mir so. Was mir auch sehr gefällt ist, dass immer wieder bekannte Personen aus früheren Büchern auftauchen. Durch den tollen Sprecher hat die Atmosphäre rundum gepasst. Zwar hat die Geschichte ein paar wenige Längen, dennoch ist es stets spannend und hat einige unerwartete Wendungen.
Sehr hörenswert für Thriller-Fans.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

gute Geschichte

nur wenige Längen im zweiten Drittel.
Der Sprecher ist okay, seine Darstellung von Frauen könnte besser sein.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

leider langweilig

leider war die Geschichte so langweilig dass ich dabei eingeschlafen bin und auch keine Lust hatte es noch mal von vorne anzufangen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Mal was anderes

Es gefiel mir das die Geschichte nicht zu durchschauen war und spannend bis zum Schluss geblieben ist.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

verwirrend

naja. Irgendwie verwirrend das Ganze.
es kommen mir einfach zu viele Personen drin vor. Vielleicht war es auch etwas unlogisch, a ich immer wieder eingeschlafen bin.
Kein gutes Hörbuch

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

eines der besten Bücher von Harlan Coben

die Kombination Coben / Bierstedt ist und bleibt eine meine Favoriten. Bierstedt liest wie immer super und die Geschichte ist spannend bis zum Schluss