Kostenlos im Probemonat

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 16,95 € kaufen

Für 16,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Turned out by his father after a tragic scandal, Lord Michael Knightly has grown into a powerful, but self-made man. With the whispers and stares that still follow him, he's been shut out of respectable society. He would rather be anywhere but London. Then he meets Lady Aldora, a young woman who mistakes him for his brother, the Marquess of St. James.

    ©2017 Christi Caldwell (P)2017 Christi Caldwell Ink

    Das sagen andere Hörer zu In Need of a Knight

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      3
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      0
    • 4 Sterne
      3
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Ritter auf dem schwarzen Ross

    Nein, der Ritter reitet nicht auf einem weißen Streitross und trägt auch keine Rüstung, aber ...
    Manchmal nervt Aldoras Verantwortungsbewusstsein - eingetrichtert von ihrer Mutter und gesellschaftlichen Erwartungen.
    Aus heutiger Sicht unverständlich, aus damaliger nur zu loben, ist es trotzdem zeitweise ermüdend, ihren Gedanjenkreisen zu folgen.
    Trotzdem eine gute Geschichte.