Jetzt kostenlos testen

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 14,95 € kaufen

Für 14,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Eine dunkle Ahnung von drohendem Unheil überkommt die 17-jährige Elena, als sie eines sonnigen Morgens eine riesige schwarze Krähe entdeckt, deren Blicke sie unablässig wie aus Menschenaugen zu verfolgen scheinen. Doch kaum betritt Elena die Highschool, ist alle Angst vergessen, denn Hals über Kopf verliebt sie sich in den umwerfenden italienischen Neuzugang: Stefano. Zu ihrer großen Enttäuschung wirkt der zunächst alles andere als interessiert. Doch hinter Stefanos cooler Fassade brodelt es: Auch er ist Feuer und Flamme für die Highschool-Schönheit und schon bald kann er sich seinen leidenschaftlichen Gefühlen nicht mehr widersetzen.

    Noch ahnt Elena nicht, welch verhängnisvolles Schicksal ihr damit bevorsteht. Denn Stefano hütet ein schreckliches Geheimnis: Elena erinnert ihn nicht nur an seine tragische Liebe - zu allem Übel liegt diese Geschichte auch noch 400 Jahre zurück! Stefano ist in Wirklichkeit nämlich ein Vampir und stammt eigentlich aus dem Florenz des 15. Jahrhunderts! Damals war ein erbitterter Kampf zwischen Stefano und seinem Bruder Damon um die schöne Catarina entbrannt - und durch Catarinas Fluch hatten sich die Brüder in Vampire verwandelt...

    Hier in der beschaulichen Kleinstadt Fell's Church, die Stefano gewählt hat, um seinem Schattendasein in Italien zu entfliehen und endlich in der Welt des Tageslichts neu anzufangen, droht sich das Drama von einst zu wiederholen. Denn der Kampf der Rivalen ist noch immer nicht entschieden: Ebenso wie Stefano verliebt sich nämlich auch Damon in Elena. Doch während sich Stefano verzweifelt gegen sein Verlangen nach ihrem Blut wehrt, hat Damon es genau darauf abgesehen: In wechselnder Gestalt versucht er skrupellos, Elenas und Stefanos Liebe zu zerstören, um selbst von ihrem Blut zu trinken. Und plötzlich ist Stefano spurlos verschwunden...

    Die 1. Folge aus der Serie "Vampire Diaries" ("Tagebuch eines Vampirs").

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    (c) 2010 Random House Audio. (c) der deutschen Ausgabe im cbt Verlag, in der Verlagsgruppe Random House GmbH, (c) Originalausgabe 1991 by Daniel Weiss Associates, Inc. and Lisa J. Smith. Die amerikanische Originalausgabe erschien unter dem Titel "The Awakening - The Vampire Diaries 1" bei Harper Paperbacks, New York. Published by arrangement with ALLOY ENTERTAINMENT LLC, New York, NY, USA. Dieses Werk wurde vermittelt durch die Literarische Agentur Thomas Schlück GmbH, 30827 Garbsen. Übersetzung: Ingrid Gross, Neu bearbeitet von: Kerstin Windisc

    Kritikerstimmen

    "Vampire Diaries" sind besser als "Twilight"!
    --New York Post

    Ein emotionsgeladener Fantasy-Roman. Für alle Twilight-Fans wärmstens empfohlen.
    --Märkische Oderzeitung

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Im Zwielicht

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      154
    • 4 Sterne
      62
    • 3 Sterne
      82
    • 2 Sterne
      28
    • 1 Stern
      29
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      73
    • 4 Sterne
      43
    • 3 Sterne
      38
    • 2 Sterne
      15
    • 1 Stern
      10
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      86
    • 4 Sterne
      30
    • 3 Sterne
      37
    • 2 Sterne
      12
    • 1 Stern
      13

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    schade, schwer enttäuscht

    Grauenhaft gelesen, es ist unmöglich, das anzuhören. die Story und die Verfilmung haben diese Sprecher nicht verdient.

    9 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Klasse für Teens

    Wer nur aufgrund der Serie die Bücher hört wird wohl enttäuscht werden, da die Abweichungen zu groß sind. Aber ich finde, dass die Bücher schön geschrieben sind, zum träumen eben (auch wenn ich schon weit weg vom Teen bin ;) ). Und für die "es ist nur ein billiger Twilight-Abklatsch" - VD-Tagebuch eines Vampires gibt es seit ca. 20 Jahren - also ist wohl eher Twilight eher der Abklatsch..

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Anders... aber nicht schlecht

    Ich kannte bisher nur die Serie, war aber immer auf das Buch gespannt.
    Meiner Ansicht nach ist es ganz wichtig, Buch und Serie nicht miteinander zu vergleichen.
    Die Protagonisten sind anders, sowohl charakterlich auch als äusserlich und das ist gut so.
    Ich werde auf jeden Fall die anderen Teile auch noch hören, denn das geschriebene Wort war vor dem ganten Mainstream-TV vorhanden.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Sehr schade!

    Wer Fan der Serie ist, sollte dieses Hörbuch nicht anhören. Ich bin leider sehr enttäuscht. Die Serie ist meiner Meinung nach besser. Schade !

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Hab mir mehr versprochen.

    Das einzige Gute waren die Abwechslung der Sprecher. Der männliche Erzähler, der die Geschichte um ruhigen Ton erzählt und die weibliche Stimme für die Tagebucheinträge/innerer Monolog. Doch das kann die gesamte Handlung nicht spannend machen.

    Elena die sich als glamouröse Tussi herausstellt und schon nach zwei gewechselten Worten Stefano ihre Liebe gesteht, das ist gewaltig übertrieben.

    Die Geschichte zwischen Stefano, Damon und Catrine ist einfach unglaublich. Da fragt man sich ob Menschen im 15. Jahrhundert wirklich so blöd waren. Da hassen die zwei Brüder sich gegenseitig und keiner kommt in den letzten 500 Jahren auf die Idee die Schuld bei Catrine zu suchen, weil sie ja so ein zierliches zartbesaitetes Geschöpf ist. Also eine Frau die am selben Abend mit beiden Männern schläft kann nicht so unschuldig sein.

    Nach Buch Nr 1 reicht es erstmal. Dann lieber die Serie. Einfach viel besser...

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Geht so

    Puuh... "farblos" trifft es wohl am besten.
    Als Fan der TV-Serie habe ich mir das Hörbuch geholt und war leider nicht wirklich zufrieden. Es ist langweilig geschrieben und wirkt manchmal sogar plump. Grad Stefan und Damon kommen lang nicht so rüber wie im TV und lassen daher, den ganzen Charme vermissen.
    Und auch die meisten anderen liebgewonnen Charaktere aus der Serie kommen in der Buchvorlage leider gar nicht oder nicht genauso vor, was mich sehr gestört hat. Allein schon, dass Elena blond und nicht brünett ist, finde ich furchtbar.
    Der Geschichtsverlauf stimmt zwar schon, aber wenn man die rein akustische Erzählung der Fernsehserie erwartet, ist man hier leider falsch.
    Natürlich ist zuerst die Serie schauen und sich dann mit der Buchvorlage dazu zu beschäftigen nicht unbedingt die richtige Reihenfolge, aber ich denke, dass es mehreren so gehen wird.

    Fazit: Lieber die Serie schauen - hat man mehr davon!

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Eine w?rdige Umsetzung der Serie

    Als gro?er Fan der TV Serie und H?rbuch Fan war ich auf die H?rbuch Umsetzung nat?rlich sehr gespannt. Ich mu? sagen, dass ich wirklich ?berzeugt wurde. Auch wenn die Story nicht ganz exakt die aus der Serie ist und Stefan im H?rbuch Stefano genannt wird (da gew?hnt man sich aber schnell dran beim H?ren), kommt das gewisse Vampire Diaries direkt Feeling auf. Es ist sehr spannend von Anfang bis zuletzt und wird nie langweilig, was an der wirklich guten Lesart des Sprechers liegt, denn es gelingt ihm, alle Figueren sehr lebendig zu machen. Ich freue mich schon jetzt auf die n?chsten Teile. Daher empfehle ich es jedem, der Vampirgeschichten und Highschoolserien mag, f?r Vampire Diaries Fans aber ein absolutes Muss.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Leute es reicht...

    So Leute jetzt muss ich mal ehrlich mit den Leuten die hier recherchieren mal schimpfen.
    1. Das liebe Mädel dass diese Bücher geschrieben hat hat zu einer Zeit geschrieben als die Verlage nur Kerle als Schreiber haben wollten. Also mußte sie sich als Mann ausgeben als sie damals für spukie Mädchenromane geschrieben hatt. Der Groschenroman aus der bahnhofsbibliothek war zuerst da. Danach kamen die Filme die so hoch gestylt worden dass sie nichts mehr mit der Vorlage Originalvorlage zu tun haben. Also wer hier nach der verblödeten EU Fernseh action version sucht oder auffrund der falschen titelbilder sich blenden lässt hatt es nicht anders verdient. Eine originalverlängerte Ausgabe des Romanes wird es nicht geben da die EU besonders ein paar besondere Leute immer noch nicht ihr verziehen haben da sie sich als Mann ausgegeben hat. Also erst nachdenken bevor man schreibt oder vielleicht ein wenig recherchieren was oder wer überhaupt diese Person ist die dieses schöne Stück verfasst hat. Im übrigen war es das erste Mal das eine Autorin, die für spuki geschrieben hatt. Wer nicht weiß wer das Buch hier ist hat wirklich was verpasst. Das war seinerzeit als es noch bahnhofsheftchen gab, Eine grusel Heft Serie von Altersstufe 9 bis 15 Jahre. Ihre wunderschöne Geschichte war aber so erfolgreich dass alle Leserbriefe darauf hindeuteten dass eine Fortsetzung geschrieben werden sollte nach dem ersten Heftes. Ich kann mich noch sehr gut an dieser Zeit erinnern da es dann jeden Monat eine neue Ausgabe gab und zwar vier Ausgaben. Die ersten drei Hefte lese ich immer wieder und wieder danach habe ich mir die Bücher gekauft und jetzt das Hörbuch. Das letzte Buch konnte ich mich nicht begeistern aber ich höre mir jetzt die gekürzte Version an. Da ich beim Lesen leider immer die Lust verlor. Übrigens hat sie damals für spooky noch ganz andere Heftchen geschrieben und Geschichten geschrieben die sehr sehr gut gewesen sind. Schade dass diese Sachen nicht verfilmt worden sind aber naja EU und Verlage sind halt eben gagakiri Pikachu boah genau verblödet und haben keine Sinn für Kunst oder Begabung. Darum für dieses hörbuch 10 Sterne... Und nun hört auf zu mekern....

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars

    Unterschiedliche Story& Characktere

    Wer die Serie gesehen hat, sollte sich das Hörbuch nicht anhören.. Unterschiede in allem

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Eine andere Geschichte, aber toll

    hat nicht viel mit der Serie zu tun, aber wirklich toll zu hören - trotzdem empfehlenswert.