Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Sie sind Amazon Prime-Mitglied?

2 statt 1 Titel kostenlos erhalten

    Inhaltsangabe

    Sommer in Brandenburg: Das war Jungsein. Das war Rauchen in den leeren Kasernen, nachdem die sowjetischen Soldaten weg waren. Das war Umherstreifen. Das war die lange Dorf-straße und der Bus, der nur dreimal am Tag fuhr. Das war Schwimmen gehen. Das war die Angst vor den Faschos. Das war die Freundschaft zwischen Anne und Bettina. Das war, bevor Bettina sich zurückgezogen hat und als Anne noch dachte, dass alles anders werden könnte. Das waren die 90er in der Provinz.

    ©2018 Sabine Salzmann (P)2019 Lauscherlounge

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Im Sommer geht man raus, sagt Mutter

    Bewertung
    Gesamt
    • 3 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      0
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      0
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    zu kurz

    Eine wunderschöne, feinfühlige Geschichte, von der man den Eindruck hat, das Budget oder die Zeit hat nicht gereicht, es umzusetzen. Vieles bleibt oberflächlich, geht zu schnell und ist in der Tiefe gar nicht ausgearbeitet. Warum geht sie nach Venezuela? Sind die Eltern in so einer armen Gegend so wohlhabend? Was hat die Mutter? Woher kommt der Stimmungsumschwung? Vieles bleibt auf enttäuschende Weise offen.

    1 Person fand das hilfreich