Jetzt kostenlos testen

Im Arrest der Stiefelfrauen

Ein BDSM-Hörbuch
Autor: F.M. Gernot
Spieldauer: 3 Std. und 35 Min.
Kategorien: Romane, Erotik
3 out of 5 stars (35 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Max Haldermann, ein gutsituierter, alleinstehender Mann, nimmt all seinen Mut zusammen und beschließt seinen Fetisch für Gummi und SM endlich auszuleben. Freiwillig lässt er sich für 3 Wochen, in eine Haftanstalt einweisen, die von dominanten Frauen geleitet wird. Dort angekommen verstrickt er sich schnell in das umfangreiche Regelwerk der Anstalt und bekommt am eigenen Leib zu spüren was es heißt in der Hierarchie ganz unten zu stehen.

Die Buchvorlage aus dem Kelm-Verlag ist ein wahrer Leckerbissen aus deren Sortiment. Wortgewandt und detailverliebt schildert F. M. Gernot die einzelnen Strafaktionen und Erziehungsmaßnahmen. Frivole Dialoge und Wortgefechte runden das erotische Meisterwerk ab.

Audible weist darauf hin, dass dieser Titel für Hörer unter 18 Jahren nicht geeignet ist.
©2011 Augenscheinverlag (P)2011 Augenscheinverlag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 3 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    7
  • 4 Sterne
    11
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    6

Sprecher

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    7
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    3

Geschichte

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    6
  • 4 Sterne
    7
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    4

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

naja

Naja einmal anhören kann man es sich mehr aber auch nicht. Ein sehr blödes ende
einfach nichts sagend

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

allgemeine Beschreibung

Das Buch ist ganz gut durch zu hören. Mich hat die Unterbrechung mit den Teilen gestört.
Kaum wurde man von der Geschichte mitgerissen und war eingetaucht.
Kam die Unterbrechung des männlichen Sprechers das es im nächsten Teil weiter geht.

Mich störte vor allem das sehr abgebrochene Ende.

Aber die weibliche Sprecherin war sehr gut.
Zur Entspannung und für die eine oder andere Idee zum realen Spiel kann ich es nur empfehlen.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • joe-am
  • Deutschland
  • 21.08.2012

na ja ....

Mann merkt leider deutlich das jemand über etwas schreibt, das er/sie nicht wirklich kennt, das Ganze ist langweilig und unispiriert.
Das der Autor dann auch handwerklich weit von einem guten Schriftsteller entfernt ist (was Satzbau, Dialoge, Spannungsbogen usw. angeht) rundet das ganze nach unten ab.
Die Vortragende gibt dem ganzen dann den Rest, ein guter Leser hätte das Buch aber auch nicht retten können.
Bis jetzt das ödeste Hörbuch das ich bei audible erstanden habe.
Einzig Positiv: Das Machwerk kann als Strafe für einen Sub benutzt werden.

3 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Vielseitig, erregen und gut geschrieben.

es ist durchgehend sehr erregend und kann bis zum ende überzeugen. schade das es keinen zweiten Teil gibt.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich