Jetzt kostenlos testen

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 24,95 € kaufen

Für 24,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    A brilliantly funny, romantic and effervescent listen, If We're Not Married by Thirty is the irresistible new novel from the best-selling author of The Bucket List to Mend a Broken Heart and It Started with a Tweet.   

    Lydia's not exactly Living Her Best Life. She never imagined she'd be here at 30 - newly single, a job that's going nowhere and her friends all winning at life when she's still barely taking part. 

    So she jumps at the chance of a free holiday and jets off to sunny Spain. Then, out of the blue, she bumps into her childhood friend, the handsome and charming Danny Whittaker. She's always had a crush on him, and they soon enter into a passionate holiday romance.  

    But this relationship could be more than just a fling. Years ago they made a pact that if they were still single when they turned 30 they would get married. But no one really follows through on these pacts...right? Could Lydia's backup man really be her happy ever after? 

    ©2018 Anna Bell (P)2019 W. F. Howes Ltd

    Kritikerstimmen

    “The perfect laugh-out-loud love story.” (Louise Peatland)

     “Smart, witty and completely fresh." (Cathy Bramley)

    Das sagen andere Hörer zu If We're Not Married by Thirty

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sometimes you just know, if not you will discover

    Lovely book going right into the heart! Do you remember the first time you completely fell in love? Have you loved someone over years without the person knowing it? Have you felt the difference between friends and relationship love or did you got confused by it? And also quite important, do you trust yourself and others or are you likely to get jealous? You gonna think about your (love) life.

    Anna Bell and Mhairi McFarlane are my most loved authors on earth - try their books if you wanna feel the butterflies in your belly again!

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    mittelgut

    Ich habe von der Autorin schon Besseres gelesen. Die Probleme mit dem Rückgrat, die die Hauptperson hat, haben mich ziemlich genervt und mir als Motor der Handlung nicht gefallen. In der Summe dann eine Liebesgeschichte, die zum Ziel kommt. Ich empfand es als vertane Chance, denn die Zutaten stimmten für mich, warum sich also durch Gewissenskonflikte kobstuiertester Natur quälen. Das hat es mir, wie gesagt, verdorben. Ich sage ja nicht, dass so eine Problematik nicht mal auftreten könnte, aber bitte doch nicht so gehäuft. Dies resultiert für mich in unattraktiver Charakterschwäche, die den Spaß an einem Happy End deutlich verringert. Es gibt schönere Wege, Pepp und Spannung in eine Handlung zu bringen. Kann man lesen/hören, muss man nicht. Die Sprecherin ist gut, ich fand aber, sie ließ die Hauptperson älter wirken.
    Die Vorschau in die Jahre 21/22 als Schluss sind in meinen Augen etwas missglückt. Eine unbeschwerte Weihnachts-Zeit im Winter 20/21 im Rahmen der Corona Pandemie ist zumindest schon mal schwer fiktiv. Das kann also gründlich schiefgehen, die Zukunft mit einzubauen. Ich hoffe, in den Jahren 21/22 passt das Unbeschwerte dann wieder besser. Es wäre uns allen zu wünschen.