Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Alexei
    When Marcus Church brings his brother Claude in to help solve an unusual murder, I’m positive he did it just to disrupt my monotonous life. None of my coworkers in the Vampire Related Crimes unit seem to understand that I want to keep a wall between me and everyone else - especially Claude, who does everything he can to break through it with an annoying smile. After more vampires begin to die, Claude pinpoints the actions of the killers to a group of vampire hunters, leaving us in a race to stop them. When I discover that I have a target on my back, I’m surprised that Claude insists on staying by my side, even when things go from bad to worse. I’m determined to keep him out - I’ve lost enough people in my life - but I can’t stop feeling something every time he breaks through. 

    Claude
    When I reunited with my brother, I never imagined it’d throw me right into Alexei Karsynov’s path. He’s short-tempered, stubborn, and dangerously adorable whenever he smiles - he just doesn’t realize it yet. When Marcus asks me to help with a case, it gives me the excuse I need to get closer to Alexei, but what I discover threatens to change everything. Suddenly, I find myself wanting to do anything to protect Alexei and to see him smile, despite his efforts to keep his distance from others. I’m determined to show him that he can’t live in the past when his future is so much brighter. 

    How to Lure a Hunter is a 107k word book that contains: clothes so bright they could cause retina damage, a ridiculous amount of gifts showered on a reluctant recipient, a cranky Russian with a soft spot he tries to hide, a library full of books that need to be treated with the proper respect, some possibly unhealthy sibling teasing, and a sunshiny 300-year-old vampire with an unexpected protective streak.

    ©2020 Alice Winters (P)2021 Alice Winters

    Das sagen andere Hörer zu How to Lure a Hunter

    Bewertung
    Gesamt
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      34
    • 4 Sterne
      5
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      33
    • 4 Sterne
      4
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      34
    • 4 Sterne
      4
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    GENIAL!!!

    Ich bin so unsagbar traurig, dass das Buch zuende ist! Das passiert mir selten, aber hier trifft es einfach zu.

    Ich fand die Charaktere in den ersten beiden Bänden allesamt schon unglaublich sympathisch schon und das Carson (Alexei) seine eigene Story bekommt ist mehr als gelungen 😍

    An dieser Stelle muss ich ebenfalls auch meine Bewunderung für den Sprecher (Michael Ferraiuolo) aussprechen, der russische Akzent verleiht dem ganzen einfach soviel mehr Leben und Witz.

    Insgesamt kann ich kaum aufhören über das Buch zu schwärmen, weshalb ich natürlich auch wieder mit meiner Trauer bezüglich dass es schon vorbei ist konfrontiert bin.

    Die einzige Kritik die daher für mich an der gesamten Reihe entsteht ist, dass ich es schade finde das die Handlung zwischen Finn und Marcus nicht weiter geht (zb wird ACHTUNG MÖGLICHER SPOILER Finn irgendwann noch selbst zum Vampir?) ich habe das 4te Buch noch nicht gelesen/gehört, aber die Aussicht dass es um River und Bentley gehen soll, zwei Charaktere die absolut wenig bis eigentlich nichts zur bisherigen Handlung beigetragen haben, schreckt mich leider eher ab. (Aus meiner Liebe zur Autorin werde ich dem Inhalt aber wohl trotzdem eine Chance geben..)

    Ansonsten bleibt nur zu hoffen, dass es noch einen Teil 5 geben wird.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Klare Kaufempfehlung

    Eine wunderschöne Geschichte, die großartig vorgetragen wurde. Ich habe die meisten Bücher der Autorin gehört/gelesen und Alexeis und Claudes Geschichte gehört definitiv zu meinen Favoriten, da ich großer Fan der Dynamik zwischen den beiden bin. Während Claude ein wahrer Strahlemann ist, der alles dafür tut um den mürrischen Alexei für sich zu gewinnen, zeigt dieser seine Zuneigung hauptsächlich über Beleidigungen und Drohungen. In Anbetracht seiner herzzerreißenden Vergangenheit kann man es ihm aber auch nicht übel nehmen, dass er niemanden mehr so recht an sich heran lassen will. Umso schöner ist es Stück für Stück zu sehen, wie er sich seinen Mitmenschen gegenüber öffnet und seine Vergangenheit bewältigt
    Besondere Anerkennung auch an den Sprecher, der die Hälfte des Buches mit russischem Akzent gelesen hat und Alexei damit noch ein bisschen mehr zum Leben erweckt hat.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Amazing!

    First of all, that narrator realllyyy nailed reading the chapters from Alexei's view with that russian accent, I LOVED it.

    Also Alexei's and Claude's dynamic is the most adorable thing. Loved it even more than Marcus and Finn, and I really loved them, so thats that. 😆

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    So cute!

    The whole story is utterly adorable, from grumpy Alexei finding love to Claude's interesting fashion sense. It is snarky and caring and just one of those feel-good stories.
    The narrator... does a remarkable job with the different voices. But when it comes to the steamier scenes he just... reads them, I guess? It sounds like something you would read out loud for a class instead of, well, steamy. The other parts were awesome, so I'm not deducting too many stars for it, but it was noticeable.
    All in all a great story with wonderful MCs, and I always will love to hear more about Finn and Marcus as well.