Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Sie sind Amazon Prime-Mitglied?

2 statt 1 Titel kostenlos erhalten

    Inhaltsangabe

    Eigentlich hat Delphine Gueron der Verbrecherjagd nach ihrer Pensionierung adieu gesagt und ist in ihre alte Heimat an die Atlantikküste gezogen. Als ihre schwerreiche Freundin Aurélie vom Balkon ihrer Suite im noblen Hôtel Atlantique stürzt, ist Delphines alter Spürsinn geweckt. Zusammen mit dem jungen Halbalgerier Karim beginnt sie zu ermitteln. Auch Karim, den Delphine und Aurélie vor einer Einbrecherkarriere bewahrt haben, glaubt nicht an einen Unfall. Dafür verhalten sich die potentiellen Erben von Aurélie viel zu merkwürdig und auch Aurélie scheint Geheimnisse gehabt zu haben, von denen niemand etwas geahnt hatte.
    ©2017 Wunderlich (P)2017 Der Audio Verlag

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Hôtel Atlantique

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      102
    • 4 Sterne
      64
    • 3 Sterne
      16
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      2
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      113
    • 4 Sterne
      49
    • 3 Sterne
      8
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      87
    • 4 Sterne
      56
    • 3 Sterne
      19
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Interessante Geschichte, kurzweiliger Krimi

    Zuerst einmal zur Sprecherin. Sie hat ihre Sache sehr gut gemacht. Jeder hat natürlich so seine Präferenzen, was die/den Sprecher(in) betrifft und in welcher Weise vorgetragen wird. Ich habe schon einfache Vorleser gehört, die den Text wie einen Gesetzestext runterrasseln. Das war hier zum Glück nicht der Fall. Der Krimi war sehr kurzweilig, aber so manche Beziehung vorhersehbar. Nach vielen Jahren des Krimilesens und -hörens, entwickelt man ein gewisses Gespür. 😉 Neu war, dass hier die Zusammenarbeit mit der Polizei gut war. Normalerweise sind die Hauptpersonen eher verkrachte Existenzen, die mit den Kollegen nicht (mehr) können. Diesmal war alles harmonisch. Interessant fand ich die Aufklärung über Details aus der deutsch französischen Vergangenheit. Die Problematik mit den von deutschen Besatzern gezeugten Kinder und die Auswirkung auf die Mütter, habe ich nicht gewusst. Was mir bei Krimis aus/in Frankreich schon öfters aufgefallen ist, wie oft Dinge aus den Zeiten des zweiten Weltkrieges auch heute noch Themen sind, die die Franzosen bewegen. Ich nehme es regelmäßig als Geschichtsunterricht, denn so genau hat man das früher in Geschichte nie gelernt. Aber keine Angst. Kein erhobener Zeigefinger, sondern etwas zum Mitfühlen.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Kurzweilig und Spannend

    Eine gute Kriminalgeschichte in einer schönen Kulisse. Die Geschichte ist flüssig, die Charahterwn sehr fein beschrieben und die Sprecherin sehr gut. Irgendwie verging die Zeit des Hörens zu schnell doch ich werde sie mir bestimmt öfter anhören !!!

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Reise in die Vergangenheit

    Die Geschichte bewegt sich auf mehreren Ebenen. Gut geschrieben, sehr gut vorgelesen, die Charaktere bekommen alle ein Gesicht, detaillierte Einblicke in ein Thema, dass ganz unerwartet um die Ecke kommt und doch daran erinnert, dass Krieg und Frieden etwas mit Menschen macht und Schicksale schreibt. Es ist kein blutrünstiger Thriller - der Atem bleibt einem eher mal weg, weil die Story so tragisch ist und Lebenswege zeichnet. Ich hatte meinen Spaß und empfehle gerne weiter an Freunde der stillen Zeichnungen menschlicher Fehlbarkeiten und Enthüllungen.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Etwas schwierig

    Schon eine nette Geschichte, aber ein bisschen schwierig zu hören. An manchen Stellen wusste ich gar nicht mehr, um was oder wen es geht . Gut gelesen. Aber wie gesagt, etwas schwierig zum zuhören....

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Geschichtsunterricht der guten Art

    Eine sehr fesselnde, lebendige und spannende Geschichte, die Vergangenheit und Gegenwart verbindet. Ich habe die letzte halbe Stunde in der Küche gehört, weil mich der Schluss so interessiert hat....

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Krimi franz.-deutsche Geschichte

    Hervorragend gelesen von Anne Moll, die ich sehr gern hoere. Ansonsten netter Krimi mit geschichtlichem Hintergrund. Mehr davon ...

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein Teil des Lebens

    Leben und Tod, Liebe und Hass, Schuld, Verdrängung, die lange, lange Nachwirkung des Krieges. Hörendenken!

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Tiefgründiger Krimi

    Nach einem dezenten Beginn konnte ich immer tiefer in die Erzählung und die Charaktere eintauchen und habe mit Spannung die Entwicklung der Ereignisse und Erkenntisse erwartet. Die Auflösung des verwickelten Falles bringt nach und nach immer mehr Details einer interessanten, tragisch-dramatischen Vorgeschichte zum Vorschein.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Rundum empfehlenswert

    Sehr schöne Geschichte, tolle Sprecherin, Interessante Charaktere, wunderschöner Ort. Würde mir mehr Geschichten von Mme. Delphine wünschen!