Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Ich weiß nie, wann er zu mir kommt. Nur, dass er es wird. 

    Vor dem Abend, an dem ich Stone begegnete, hatte ich noch nie einen Mann geküsst. An diesem Abend sah ich, wie er tötete. An diesem Abend hat er mein Leben verschont. Das war aber erst der Anfang.  

    Er taucht immer wieder in meinem Auto auf, gefährlich und voll ursprünglicher Kraft. »Fahr los«, sagt er mir, und mir bleibt keine andere Wahl. Er ist ein Krimineller mit brennenden, grünen Augen, der in mein Leben und meine Träume eindringt.  

    Die Polizei sagt, dass er gefährlich besessen von mir ist. Ich bin aber diejenige, die nicht aufhören kann, an ihn zu denken. Vielleicht ist es falsch, dass ich mich von ihm berühren lasse. Vielleicht ist es auch falsch, dass auch ich ihn berühre. Vielleicht sollten diese verruchten Treffen ein Ende finden. Es ist nur so, dass sie sich in meiner Welt aus Modemarken und luxuriösen Anwesen wie das einzig Reale anfühlen.  

    Also fahre ich, wenn er mich bedroht, bis ich mich kaum noch daran erinnere, dass ich nicht hier sein will.  

    Bis es zu spät ist, um umzudrehen.  

    Hinweis: Dieses Buch wurde zuvor unter dem Titel Kellerkinder: Geisel veröffentlich

    ©2021 Grey Eagle Publications (P)2021 Grey Eagle Publications

    Das sagen andere Hörer zu Hostage: Geisel

    Bewertung
    Gesamt
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      21
    • 4 Sterne
      3
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      21
    • 4 Sterne
      3
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      19
    • 4 Sterne
      5
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sleepers 2.0

    Ein zerbrochener Mann glaubt nur noch an Rache, bis er auf sie trifft. Welten treffen aufeinander. Und doch brauchen sie sich.

    Das Hörbuch ist alles andere als kitschig, harter Tobak und trotzdem mit ganz viel Gefühl.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Intensiv!

    Ich habe seit langem kein so intensives und spannendes HB gehört! Die Story ist einzigartig und interessant erzählt. Ich konnte mich kaum lösen. Die Sprecher waren fantastisch! Die Teile sind in sich abgeschlossen, leider war es etwas verwirrend welcher der Erste ist. Daher habe ich den zweiten Teil zuerst gehört. Das macht aber keinen Unterschied, denn sie greifen ineinander über.
    Absolute Kaufempfehlung!

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    tolles Hörbuch

    Auch dieses Hörbuch hat mich überzeugt. Dieses Mal wird die Geschichte eines weiteren Mannes erzählt, aus der Gruppe der Männer, die für das in ihrer Jugend erlebte Rache nehmen. In dieser Geschichte treffen tatsächlich zwei Welten aufeinander, denn die Hautprotagonistin ist zum Einen noch sehr jung und unerfahren, und kommt aus der sogenannten „Oberschicht“.
    Schön ist, dass auch die Personen aus Teil 1 „Prisoner: Gefangen“ eine Rolle spielen.

    Ella Storm und Rupert Schmitt haben mir als Sprecherduo sehr gut gefallen, und haben
    eine sehr überzeugende Leistung an den Tag gelegt.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    toller zweiter Teil

    Spannung bis zum Schluss. Schön dass nun auch die anderen Jungs mehr beleuchtet wurden.
    Die Stimmen fand ich allerdings nicht so passend. Sie klang nicht wie eine 18 jährige und er nicht wie ein abgehärteter Mann