Jetzt kostenlos testen

  • Hochsensible Menschen

  • Hochsensibilität erkennen, Stärken nutzen & Ursachen der Kindheit verstehen - Alltag und Beruf ohne Reizüberflutung meistern - Inkl. Übungen für mehr Gelassenheit & Selbstliebe
  • Geschrieben von: Johanna Herdwart
  • Gesprochen von: Felix Amhoff
  • Spieldauer: 1 Std. und 15 Min.
  • Kategorien: Gesundheit & Wellness, Seelische & Geistige Gesundheit
  • 3,6 out of 5 stars (14 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Hochsensible Menschen - Ursachen, Eigenheiten und Chancen der Hochsensibilität - Den Alltag erfolgreich meistern ohne Erschöpfungserscheinungen

    Beruf, Partnerschaft und Alltag problemlos meistern - das ist für einige Menschen scheinbar selbstverständlich. Bei hochsensiblen Menschen ist dies jedoch keineswegs der Fall.

    Hochsensible nehmen erheblich mehr äußere Reize auf und können diese weniger gut filtern als andere Menschen. Durch diese Reizüberflutung treten relativ schnell Erschöpfungserscheinungen und Überforderung auf, die den Alltag negativ beeinflussen können.

    Allerdings ist die Hochsensibilität keineswegs zwangsläufig negativ zu sehen. Hochsensiblen Menschen wohnen zahlreiche positive Eigenschaften inne - sind sie doch besonders empathisch und klar strukturiert in ihren Gedanken. Sie treffen oft wohlüberlegte und durchdachte Entscheidungen. Diese positiven Eigenschaften gilt es zu erkennen und anzuwenden.

    In diesem Hörbuch erfährst du:

    Welche Ursachen die Hochsensibilität hat

    Welche Rolle die Kindheit dabei spielt

    Welche Eigenschaften und Merkmale auf Hypersensbilität hinweisen

    Wie du mit Hypersensibilität und hypersensiblen umgehen solltest

    Welche Stärken hypersensible Menschen besitzen und wie sie diese nutzen können

    Wertvolle Tipps und Übungen, um den Alltag als Hochsensibler zu meistern, zu mehr Gelassenheit zu finden und Stress abzubauen

    ©2020 Madorn Publishing (P)2020 Madorn Publishing

    Das sagen andere Hörer zu Hochsensible Menschen

    Bewertung
    Gesamt
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      4
    • 4 Sterne
      4
    • 3 Sterne
      4
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      2
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      3
    • 4 Sterne
      5
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      4
    • 4 Sterne
      3
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Sehr interessant

    Der Inhalt des Buches ist sehr interessant. Ich habe mich an vielen Stellen des Buches wieder erkannt und es war sehr aufschlussreich für mich . Der Sprecher könnte etwas langsamer sprechen und etwas längere Pausen nach den einzelnen Abschnitten machen.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Gute wenngleich kurze Übersicht

    Ich würde mich selbst als hochsensibel einstufen weshalb ich dieses hörbuch gewählt habe, es ist mein zweites dieser Art und ich finde die Informationen äußerst interessant da dieses Thema für die Gesellschaft noch sehr neu ist und auch ich mein Leben lang nicht wusste das ich es bin. Ich wurde als ADHS'ler diagnostiziert was durchaus seine Berechtigung hat aber eben auch in Kombination mit hochsensibel einhergehen kann. Zwischenzeitlich und am Ende des Buches schweift das Thema etwas ab in selbstliebe und andere Themen die dem hauptthema naheliegen. Ich hätte mir ein paar detailiertere tipps gewünscht und weniger verallgemeinerungen. Die Lesegeschwindigkeit könnte meiner Meinung nach ein bisschen langsamer und der Sprecher etwas interessierter klingen. Für alle die das Gefühl haben sie könnten hypersensibel sein ist diese Lektüre sicherlich eine Bereicherung.