Jetzt kostenlos testen

Herzgrab

Spieldauer: 10 Std. und 24 Min.
4.5 out of 5 stars (160 Bewertungen)
Regulärer Preis: 14,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

"Ich liebe es, den Leser in Furcht zu versetzen. Bei einem Thriller ist das nochmal um einen Tick intensiver als bei einem Horrorroman, weil die Handlung realistischer und 'echter' wirkt."
-- Andreas Gruber über das Genre Thriller

"Herzgrab" von dem preisgekrönten Autor Andreas Gruber - endlich als Original Hörspiel. 

Die Wiener Privatdetektivin Elena Gerink wird von der jungen Italienerin Monica beauftragt, ihren Vater ausfindig zu machen: Der weltbekannte Maler Salvatore Del Vecchio ist vor einem Jahr spurlos verschwunden. Doch dann taucht auf einer Auktion plötzlich ein neues Gemälde von ihm auf, das für ein Vermögen versteigert wird. Offenbar lebt er also noch. Handelt es sich bei seinem Verschwinden nur um einen Marketing-Gag, um die Preise für seine Bilder in die Höhe zu treiben? Oder wurde er entführt und gezwungen das Bild zu malen? Elena beginnt zu ermitteln, und schon bald führen ihre Nachforschungen Monica und sie in die Toskana.

Elenas Ehemann Peter, Spezialist des österreichischen Bundeskriminalamtes für Vermisstenfälle, untersucht dort gerade den Fall einer in der Toskana verschwundenen Österreicherin: Ausgerechnet Monicas Tante Teresa ist während eines Besuchs bei ihrer Familie ebenfalls spurlos verschwunden. Bei ihren Ermittlungen im Umfeld der Familie Del Vecchio stoßen Peter und sein Kollege Dino Scatozza auf eine Mauer des Schweigens, dunkle Geheimnisse und mafiöse Strukturen. Und die italienische Polizei ist bei der Aufklärung des Falls auch nicht gerade hilfreich.

Elena und Peter erkennen schließlich, dass ihre beiden Fälle zusammenhängen und dass sie sie nur gemeinsam lösen können. Keine einfache Aufgabe, zumal die Ehe der beiden gerade in einer tiefen Krise steckt.
 

>> Diese ungekürzte Hörspiel-Fassung wird Ihnen im Download exklusiv von Audible präsentiert.

©2013 Random House Verlagsgruppe GmbH (P)2019 Audible Studios

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    112
  • 4 Sterne
    32
  • 3 Sterne
    13
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    124
  • 4 Sterne
    22
  • 3 Sterne
    7
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    100
  • 4 Sterne
    33
  • 3 Sterne
    17
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannung und Nervenkitzel pur !!!!!

Absolut empfehlenswert!!
Spannung von der ersten Minute. Ich konnte gar nicht aufhören!
Exzellente Leistung der Vertonung, fabelhafte Leistung der Sprecher und super Story!
Zwischendurch nichts für schwache Nerven ;-)

10 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Eine Hörspiel Perle!!! Absolut Genial!!!

Bei diesem Hörspiel stimmt einfach alles. Perfekte Vertonung, super Sprecher und eine unglaublich spannende Geschichte von Andreas Gruber. Habe das Hörspiel in einem Rutsch durchgehört. So eine dichte Atmosphäre und spannenden Nervenkitzel mit äußerst sympathischen Protagonisten hört man selten! Die Spannung wird durchweg mit einigen genialen Wendungen immer aufrecht gehalten. Die Sprecher der einzelnen Charaktere sind durch die Bank Top besetzt und verrichten einen kolossalen Job. Danke Audible Studios für dieses Hörspielerlebnis!!! Ich hoffe das noch viele weitere Titel in dieser Qualität erscheinen. Gute Geschichten von Herrn Gruber gibt es ja genügend ;)

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

ein Audible Original

Wie alle Hörspiele, die Audible vertont ist auch dieses gut gemacht.
Das Buch, welches als Grundlage dient, war nicht ganz meine Welt.
Das Hörspiel jedoch hat mich ab den ersten Minuten gefangen.
Ich hoffe, dass weitere Hörspiele dieser Art folgen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

wieder mal top

ein wundervolles Hörspiel. Eine großartiges Mischung aus Krimi mit richtig üblen Splatter Elementen.

das war einfach gut!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Einfach Genial.

Ich habe es genossen mir das Hörbuch anzuhören.Ein Lob an die Sprecher.
Ich kann es nur weiterempfehlen.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Ganz gut aber....

Die junge Wiener Privatdetektivin Elena Gerink hat den Ruf, jede vermisste Person zu finden. Doch die Suche nach dem weltbekannten Maler Salvatore De Vecchio gestaltet sich schwieriger als gedacht. Sein letztes Gemälde weist ihr den Weg in die drückende Schwüle der Toskana, und auf einmal sieht sie sich mit Familien-Intrigen und der Mafia konfrontiert.
Diesmal kann ich die Euphorie leider nicht teilen. Nach einer kleineren Pause habe ich heute das Hörspiel weitergehört. Es gelingt mir aber nach wie vor einfach nicht vollends in die Geschichte abzutauchen. Hier und da ein wenig Spannung, aber insgesamt verliere ich immer wieder den Faden, weil es mich nicht packt. Der Sprecher Tom Vogt gefällt mir am besten von allem.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars
  • alu
  • 23.03.2019

Thrillerklischees am laufenden Band

Wer auf 80er-Jahre-Wortschatz, stereotype Figurenzeichnung und klischeehafte Handlung steht, wird hier gut bedient. Wer seine Thriller lieber gern etwas zeitgemäßer und raffinierter hat, lasse die Ohren davon.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Bestes Hörspiel!

Hier stimmt einfach alles: die Sprecher (!), die Geschichte (der Autor), die Vertonung. Bitte schnell mehr!

1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich