Jetzt kostenlos testen

Herr aller Dinge

Sprecher: Matthias Koeberlin
Spieldauer: 9 Std. und 34 Min.
4.5 out of 5 stars (247 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Als Kinder begegnen sie sich zum ersten Mal: Charlotte, die Tochter des französischen Botschafters, und Hiroshi, der Sohn einer Hausangestellten. Von Anfang an steht der soziale Unterschied spürbar zwischen ihnen. Doch Hiroshi hat eine Idee. Eine Idee, wie er den Unterschied zwischen Arm und Reich aus der Welt schaffen könnte. Um Charlottes Liebe zu gewinnen, tritt er an, seine Idee in die Tat umzusetzen - und die Welt damit in einem nie gekannten Ausmaß zu verändern. Was mit einer bahnbrechenden Erfindung beginnt, führt ihn allerdings bald auf die Spur eines uralten Geheimnisses - und des schrecklichsten aller Verbrechen...
©2011 Lübbe Audio (P)2011 Lübbe Audio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    149
  • 4 Sterne
    70
  • 3 Sterne
    23
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    3

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    101
  • 4 Sterne
    23
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    82
  • 4 Sterne
    34
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Stoff für einen Hollywood-Blockbuster !

Andreas Eschbach zählt seit Jahren zu meinen Lieblingsschriftstellern und auch dieses Mal habe ich das Hörbuch sofort gekauft. Sein unvergleichbarer Stil, immer wieder Wunschträume in seinen Romanen zu thematisieren und das ganze mit einer realistischen Prise technischem Sci-Fi Charakter zu würzen trifft hier auch wieder voll ins Schwarze. Das ist ein Stoff für einen Hollywood-Blockbuster wie er tagesaktueller nicht sein könnte. Nanotechnologie ist ja seit Jahren in aller Munde, nur bekommt man als Normalsterblicher davon ja nichts mit. In diesem Buch lernt man nicht nur etwas über diese fremde Technologie, die Spannung hält einem bis zum Schluss in seinem Bann. Wer also auf Sci-Fi-Thriller ohne zu viel technischem Schnick-Schnack steht wird hier wieder einmal überrascht mit einem Buch, dass entfernt an Michael Chrichtons "Beute" erinnert. Wer Andreas Eschbach noch nicht kennt, dem kann ich hier auch noch seine Bücher: "Eine Billion Dollar", "Der letzte seiner Art", "Das Jesus Video", "Ausgebrannt" und "König von Deutschland" wärmstens empfehlen. Eschbach ist eigentlich mit nichts zu vergleichen und ich wünsche diesem Ausnahme-Schriftsteller, dass seine Werke in Zukunft noch mehr Aufsehen erregen.

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Ein Buch wie eine Droge. Man bekommt nie genug.

Andreas Eschbach ist der Garant für Spannung und faszinierende Gedankengänge. Auch bei diesem Hörbuch musste ich durchhören bis zum Schluss. Wann kommt mehr von Andreas Eschbach? Diese Bücher würde ich auch kaufen bevor es sie auf dem Markt sind. Überwältigend, Weltklasse. Bitte mehr! Viel mehr!

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Faszinierende Geschichte mit tiefgründigen Ideen

Ich war von dem Buch begeistert.

Man merkt an einige Stellen, dass es ganz offensichtlich gekürzt wurde, indem die Handlung immer mal wieder um ein paar Wochen oder sogar Jahre springt. Dabei verliert man allerdings keineswegs den roten Faden und ich habe sogar als belebend und erfrischend empfunden, dass die Geschichte mit derartiger Stringenz vorangetragen wurde, ohne sonst oftmals übliche lange Ausschweifungen und Exkurse ertragen zu müssen.

Innerhalb der Geschichte tauchen bisweilen tiefgründige Ideen und Fragen auf bspw. bzgl. den Grenzen des Wissen über vergangene Zeiten oder auch unserem alltäglichen Bezug zu materiellen Dingen, welche davon für uns wirklich unabkömmlich sind, was Fortschritt nicht nur für den Einzelnen sondern die gesamte Menschheit bedeutet und was der Sinn des Lebens ist.

Trotz dieser nicht einfach zu beantwortenden Fragen verliert das Buch keineswegs seine Leichtigkeit.

Zudem überzeugt das Buch durch detaillierte, lebhafte Beschreibungen der fantastischen Erfindungen und Entdeckungen der Hauptfigur. Dabei erfährt man auch einige technische Details und naturwissenschaftliche Fakten, die allerdings nicht schwer zu verstehen sind, oder steril vorgetragen werden, sondern lebendig in die Geschichte eingeflochten wurden.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Sehr spannend und Abtauchen in eine andere Welt

Das war mein erstes Eschbach-Buch.
Ich muss sagen, die Musik zwischen den Kapiteln war sehr unüblich aber es war eine gute Idee, teilweise von der Tonqualität etwas holpernd.
Trotz allem ein Hörbuch, das einen in eine andere Welt tauchen lässt. Und von Anfang an spannend, so daß man nicht aufhören kann, weiterzuhören.
Vor allem ab dem 2. Teil ist so spannend, daß man bis zum Ende hören muß!
Teilweise weit hergeholt - aber tolle Gedanken und Ideen!
Buch macht sehr nachdenklich. Sprecher Koeberlin hat eine angenehme Stimme und sehr gut vorgelesen!
Unbedingt hören; Weiterempfehlung 100 %!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Überraschend genial

Ich habe mir das Buch aufgrund der positiven Rezensionen heruntergeladen und bin nicht enttäuscht worden. Gekürzt oder nicht ... es bleibt mir nur die Superlative: sensationell! Es war mein erstes Buch von Andreas Eschbach und ich bin wirklich begeistert. Intelligent, spannend auf - wie ich finde - hohem Niveau. Obwohl sowohl Technik als auch SiFi nicht wirklich zu meinen Interessensgebieten gehören war ich von der ersten bis zur letzten Minute gefesselt und konnte es kaum abwarten, weiter zu hören. Dabei war mir allerdings egal, ob alle Inhalte stimmen ... der Unterhaltungsfaktor zumindest toppte alle Erwartungen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • marionr
  • Essen, Deutschland
  • 03.12.2011

Internationaler Top-Thriller made in Germany

Andreas Eschbach beweist mit diesem durchweg starken Roman- dass er sich nicht hinter anderen Top Thrillerautoren verstecken muss. Großartiges Hörbuch.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Ma
  • 25.11.2011

9:37 an einem Stück gehört

Gerade im Moment ärgere ich mich, dass ich nur die gekürzte Variante gehört habe... das Hörbuch ist einer der Bücher bei denen man sich kurz vor Ende wünscht, es würde noch ein paar Stunden gehen. Absolute Kaufempfehlung!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Schöne Gedankenspiele zum Thema Nanotechnologie.

Schöne Gedankenspiele zum Thema Nanotechnologie, die Story scheint jedoch sehr konstruiert und teilweise an den Haaren herbei gezogen.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • andreas
  • Bremen, Deutschland
  • 21.04.2019

Tragische Wahrheit

Puh, das wir drauf und dran sind, uns selbst zu zerstören, ist ja nichts Neues, und das es auch noch viel schlimmer geht, erzählt dieses Buch. Die Geschichte lässt sich so weg hören und hinterlässt einen einigermaßen verstört zurück.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Irgendwie komisch

Habe nie richtig Zugang zu dem Buch gefunden. Manche Dinge waren mir einfach zu abgedreht, evtl. fehlt mir aber auch das nötige Quäntchen Phantasie.