Jetzt kostenlos testen

Hello World

Was Algorithmen können und wie sie unser Leben verändern
Autor: Hannah Fry
Sprecher: Katrin Heß
Spieldauer: 7 Std. und 7 Min.
4.5 out of 5 stars (325 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Sie sind eines Verbrechens angeklagt. Wer soll über Ihr Schicksal entscheiden? Ein menschlicher Richter oder ein Computer-Algorithmus? Sie sind sich absolut sicher? Sie zögern womöglich? In beiden Fällen sollten Sie das Buch der jungen Mathematikerin und Moderatorin Hannah Fry lesen, das mit erfrischender Direktheit über Algorithmen aufklärt, indem es von Menschen handelt.

Algorithmen prägen in wachsendem Ausmaß den Alltag von Konsum, Finanzen, Medizin, Polizei, Justiz, Demokratie und sogar Kunst. Sie sortieren die Welt für uns, eröffnen neue Optionen und nehmen uns Entscheidungen ab - schnell, effektiv, gründlich. Aber sie tun das, ohne zu fragen, und stellen uns vor neue Dilemmata. Vor allem jedoch: Wir neigen dazu, Algorithmen als eine Art Autorität zu betrachten. statt ihre Macht infrage zu stellen.

Keine Dimension unserer Welt, in der sie nicht längst Einzug gehalten haben: Algorithmen, diese unscheinbaren Folgen von Anweisungen, die im Internet sowieso, aber auch in jedem Computerprogramm tätig sind, prägen in wachsendem, beängstigendem Ausmaß den Alltag von Konsum, Finanzen, Medizin, Polizei, Justiz, Demokratie und sogar Kunst. Sie sortieren die Welt für uns, eröffnen neue Optionen und nehmen uns Entscheidungen ab - schnell, effektiv, gründlich. Aber sie tun das häufig, ohne uns zu fragen, und sie stellen uns vor neue, keineswegs einfach zu lösende Dilemmata.

Vor allem aber: Wir neigen dazu, Algorithmen als eine Art Autorität zu betrachten, statt ihre Macht in Frage zu stellen. Das öffnet Menschen, die uns ausbeuten wollen, Tür und Tor. Es verhindert aber auch, dass wir bessere Algorithmen bekommen. Solche, die uns bei Entscheidungen unterstützen, anstatt über uns zu verfügen. Die offenlegen, wie sie zu einer bestimmten Entscheidung gelangen. Demokratische, menschliche Algorithmen. Dafür plädiert dieses Buch - zugänglich, unterhaltsam, hochinformativ.

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2019 Verlag C.H.Beck oHG. Übersetzung von Sigrid Schmid (P)2019 Audible Studios

Das könnte Ihnen auch gefallen

Das sagen andere Hörer zu Hello World

Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    198
  • 4 Sterne
    91
  • 3 Sterne
    28
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    1
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    198
  • 4 Sterne
    70
  • 3 Sterne
    23
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    4
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    174
  • 4 Sterne
    82
  • 3 Sterne
    34
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    1

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Über Algorhitmen im Dienste der Gesellschaft

Die Beispiele in diesem Hörbuch haben mir wirklich gut gefallen und mich manchmal auch ins Staunen versetzt. Nicht besonders glücklich fand ich hingegen jene Passagen im Buch, in denen die Autorin die Sachebene verließ um eigene Vorschläge einzubringen, wie zum Beispiel Googles Suchmaschine mit einer Frauenquote zu versehen, sodass im Felde der Wissenschaft künftig genauso viele Frauen abgebildet würden wie Männer. Eine völlige Verzerrung der Historie also, um der Schablone eines feministischen Ideals zu entsprechen. Eine solche Fehlentwicklung unserer Gesellschaft, in der harte Fakten aufgrund von Befindlichkeiten ignoriert bzw. redigiert werden, kann ich nicht gut heißen und, es schockiert mich umso mehr, dass eine offenbar gebildete Frau, wie die Autorin dieses Werks, eine solche Fehl-Entwicklung auch noch in Schriftform unterstützt.

12 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Das Buch ist interessant, aber....

Ich kann das Buch empfehlen, wenn man keine Ahnung von Einsatzmöglichkeiten von Algorithmen hat. Das Buch vermittelt kein Fachwissen, sondern stellt Fragen zu Problematiken von Algorithmen. Dafür werden viele Beispiele genannt.

11 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Interessantes und unterhaltsames Buch

Das Buch stellt viele Einsatzbereiche der Algorithmen in unserem täglichen Leben vor. Nicht zu trocken und technisch, aber auch nicht zu oberflächlich, sodass man schnell die ausgiebige Recherchearbeit hinter dem Buch vermutet. Man lernt schnell, dass sowohl den Menschen als auch den Algorithmen allein zwangsläufig Fehler unterlaufen, und dass man nur durch vernünftige Symbiose der beiden eine bessere Zukunft gestalten kann. Kann ich nur empfehlen!

5 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Interessantes Buch, schrecklich vorgelesen

Jetzt da ich am Ende des Buches angelangt bin, bin ich froh, dass ich mir vor dem Kauf keine Hörprobe heruntergeladen habe. Die scheußliche Aussprache aller Namen und Fremdwörter und ehrlich gesagt auch die Stimme der Sprecherin (letzteres ist natürlich Geschmacksache) hätten mich nämlich definitiv davon abgehalten, mir das Buch anzuschaffen. Letztendlich war es dann aber doch sehr interessant, und an die Stimme gewöhnt man sich.

3 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Nicht alles ist neu, aber ein guter Einstieg

Das Buch von Hannah Fry lebt von den vielen anschaulichen Beispielen, die Sprecherin bringt im richtigen Moment die Spannung zur Geltung. Mir fehlte die vertiefte Diskussion um den Einfluss von Algorithmen auf politische Prozesse, auch der Einsatz von Algorithmen im Industriebereich und die mögliche Manipulation in der Warenwerbung blieben "dünn". Insgesamt flüssig geschrieben bzw. Gut hörbar.

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Langweilig

Ich habe mir nur die ersten eineinhalb Stunden angehört. Das Buch ist furchtbar langweilig. Eine lose Aneinanderreihung von Beispielen ohne roten Faden. Die Sprecherin ist ermüdend, so dass ich immer wieder mit meinen Gedanken abschweife. Das Buch geht zurück.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Algorithmen für Laien erklärt

Großartige Erklärungen in die Funktionsweise und Auswirkungen im Einsatz von Algorithmen für nicht Itler.

Gut strukturiert in verschiedene Einsatzbereiche und angenehm zum folgen.

Für Laien die sich für die Thematik interessieren empfehlenswert.

Für jemanden der beruflich damit zu tun hat eher als Grundlagenwissen zu sehen denke ich.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Interessanter Einblick in die Welt der Algorithmen

Das Buch ist total interessant, auch für Laien verständlich und gibt einen super Einblick, wo wir als Gesellschaft gerade stehen, wie abhängig wir uns von Algorithmen machen und was Lösungen sein können. Mit super vielen anschaulichen Beispielen versehen.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars

Als Sachbuch unterhaltsam. Typisch amerikanisch.

Lautstärke schwankt leider wieder mal. das ist beim Einschlafen etwas störend. Als Sachbuch unterhaltsam. Typisch amerikanisch.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Es Recht auch das letzte Kapitel

Wie will man es sagen, langatmig... zeigt Probleme auf aber zugleich wenig Perspektive ob wohl der Ansatz zu einem echt großen Buch vorhanden ist, Schaft es die Autorin einen immer wieder ein zuschläfern. Na dem man sich dann von Kapitel zu Kapitel durchgekämpft hat überrascht sie doch noch mit einem irirwitz das das zu präsentieren was sie versucht einem nicht nur einzureden sonder worauf man selber kommt wenn man sich Gedanken über KI Systeme mach. jeder sagt das gleiche KI muss genauso öffentlich sein wie Krypto - Systeme.