Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    In den Landen der Toten werden wahre Helden geboren!

    Teil 4 der High-Fantasy-Saga The First Empire von Bestseller-Autor Michael J. Sullivan.

    Seit die Seherin Suri den mächtigen Gilarabryn erschaffen hat, herrscht eine Art Patt-Situation im Krieg der Rhune gegen ihre falschen Götter, die Fhrey. Um die Fhrey endgültig schlagen zu können, fordert Nyphron die Erschaffung weiterer Gilarabryn von Suri, doch die Seherin weigert sich hartnäckig, ihre Fähigkeiten ein weiteres Mal einzusetzen.

    Mittlerweile haben auch die Fhrey in der mächtigen Waffe den Schlüssel zum Sieg erkannt - und entführen Suri. Gegen den ausdrücklichen Befehl von Nyphron und Persephone wagt eine kleine Gruppe von Helden das Unmögliche, um die Seherin zu retten: Nur wenn sie sterben und durch die Lande der Toten reisen, können sie die Hauptstadt der Fhrey betreten, wo Suri gefangen gehalten wird. Ihre Aussichten auf Erfolg sind gering...
     

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2020 Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG. Übersetzung von Carina Schnell (P)2021 Audible Studios

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Heldenblut

    Bewertung
    Gesamt
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      38
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      37
    • 4 Sterne
      3
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      35
    • 4 Sterne
      3
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Cliffhänger seine Mutter

    Die Geschichte ist gelungen, obwohl Suri und auch Penelope unglaublich naiv handeln, da sie es eigentlich besser wissen sollten. Der Krieg im Wald ist recht gut beschrieben auch wenn einfach mal so 5 Jahre vergehen, die Elben sind so gut wie geschlagen weigern sich aber aufzugeben. Die Entführung Suris liegt etwa in der Mitte des Buches, das Rettungsteam bricht gegen Ende auf. Das Buch endet in dem Moment als unsere Helden ihre eigentliche Reise erst beginnen.

    Also kauft dieses Buch nur wenn ihr mit dem Cliffhänger leben könnt, alle anderen wartet auf das nächste Buch und lest die komplette Geschichte.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Ein unnötiger Lückenfüller

    zuerst das positive: ich habe weiter Lust auf die Reihe, denn die Geschichte verspricht gen Ende wieder spannend weiter zu gehen, und Oliver Siebeck hat das ganze stimmlich perfekt umgesetzt, trotz wie teils auch schon in vorigen Teilen auffälligen kleinen Schwankungen in seiner Aussprache der Namen.

    Die Geschichte an sich ist leider die mit deutlichem Abstand schwächste der Serie. Sie beginnt mit einem nicht so Recht in die Handlung passenden Vorspiel zum (nicht) allwissenden Charakter, welches den Handlungsbogen aufspannt, gefolgt von einem unnötigen Zeitsprung mitten in der Handlung, gefolgt von einer langweiligen Handlung mit viiielen irritierenden Details über die ich gern mehr erfahren hätte.
    Wie kommt es, dass sie plötzlich ein Kind haben, was macht Suri bevor sie einen besten Feind findet und seit wann haben sie denn bitte Hunde?? Mir stellen sich diverse unbeantwortete Fragen.

    Gegen Ende baut sich langsam wieder eine spannende Handlung auf, die aber genau an der Stelle an der es wieder spannend ist mit einem riesigen Cliffhänger endet. völlig unnötig.

    Man merkt dem Buch leider an, dass der Autor damit nur eine Lücke füllen wollte zwischen der bisherigen Handlung und Mal wieder einer seiner so sehr gefeierten Unterweltexpeditionen. Es wäre viel Potenzial vorhanden gewesen die Welt und einige Storylines besser zu erklären, das aber einfach dem Aufbau von drei neuen große Storylines zum Opfer fiel, die sich voraussichtlich im nächsten oder übernächsten Teil dann vereinen werden. Dafür hatte es dieses Buch nicht gebraucht.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Schöne Fortsetzung!

    Leider war der Zeitraum zwischen diesem und dem letzten Band etwas zu groß, so dass es längere Zeit dauerte, den Anschluss zu finden. Aber vielleicht höre ich mir später nochmal alles zusammen an.
    Gelesen hat Herr Siebeck wie gewohnt hervorragend.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Stimmige und echt spannende Fortsetzung

    Hab das Buch in einem Rutsch gehört. Macht absolut süchtig und ist toll gelesen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    WIRD IMMER BESSER

    Ich kann es ehrlich kaum glauben, dass ich das Horbach schon wieder durch habe.
    Wer die ersten Teile kennt, weiß bestimmt, daß es sich ja auch von den ersten Teil an,so ging.
    Oliver Siebeck ist wirklich als Sprecher der Hauptgewinn. Er ist einfach,,mitreißend "und gibt wirklich jeder tragende Rolle eine ganz besondere Stimme!!!!♡!!!!
    Wer bei dieser Geschichte gelangweilt ist...DER SOLLTE SICH ERNSTHAFT EIN ANDERES App laden. Mit anderen Worten =
    Dieses Hörbuch ist gaaaanz große KINO ,wie man so schön sagt. DANKE DAFÜR UUUUND BITTE WARTET MIT DEN NÄCHSTEN TEIL NICHT GANZ SO LANG