Jetzt kostenlos testen

Hate to Love You

Autor: Tijan
Sprecher: Savannah Peachwood
Spieldauer: 11 Std. und 12 Min.
4 out of 5 stars (12 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Rule #1: No hot guys.

It might sound ridiculous. I get it. It kind of was, but college was supposed to be my sanctuary. It was my place to start over. The rumors, the whispers, and the jealousy I endured through high school would all be gone.

No one would know me at college.

Rule #2: No drama.

I'd major in pre-law. I'd make a few loyal friends. Everything would be easy-breezy. No one was going to use me or hurt me. I wouldn't let them.

Rule #3: New year. New place. New me.

Right?

Wrong.

And all because of Shay Coleman.

Football captain and quarterback, he was the big guy on campus. The cocky guy in my political science class with a smirk. I hated him on sight...and he was about to break all my rules.

Hate to Love You is a full-length standalone. There are elements that deal with the dark side of college.

©2017 Tijan (P)2017 Audible, Inc.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    6
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    9
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    6
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

erreicht mich nicht

Mr fiel es schwer, Zugang zu dieser Geschichte zu finden. Der Hype um einen erfolgreichen Ballsportler wurde auf die Spitze getrieben. Die entscheidenden Merkmale blieben lange reduziert auf solche wenig illustrative Beschreibungen - da austauschbar, was nicht reichte, um den Hauptpersonen näher zu kommen. Kennedy, eine der beiden Hauptpersonen, will sich ja eigentlich nicht beeindrucken lassen, fällt aber letztendlich in die selbe oberflächliche Bewunderungsfalle. Klar sie hat ja (im Gegensatz zu den meisten anderen dort Anwesenden) sehr tiefe, verletzte Gefühle und ist deswegen ganz anders.....es schadet aber auch nicht, dass der erfolgreiche Ballsportler von allen begehrt und verehrt wird und der Schönste von allen ist - sowieso.
Ich habe das Buch zuende gehört, weil es Phasen gab, wo mir die Handlung etwas besser gefiel. Manchmal wurde es einfach eine wohl dosierte Geschichte auf dem Campus. Nicht mega dramatisch, keine merkwürdigen Auseinandersetzungen oder Straftaten. Die Straftaten häuften sich mir nämlich auch zu sehr. Eine erlebte Vergewaltigung oder ein Überfall wäre für mich glaubwürdiger gewesen. Deshalb benutzte ich eben das Wort 'wohl dosiert'. Ich finde, das Buch war meistens einfach übertrieben.
Nach mühsamer Ausdauer beim Hören waren mir zum Schluss die Charaktere dann doch etwas näher. Ich muss aber sagen, ich bin froh, dass ich nicht dort lebe und ich andere Freunde und Familie habe.
Ich hatte vor einiger Zeit ein viel besseres Buch der Autorin gelesen (Ryan's Bed). Deshalb hatte ich es nochmal mit zwei anderen versucht. Das erste habe ich nach kürzester Zeit weggelegt (Fallen Crest), dieses zweite hier habe ich zwar zuende gehört, aber nicht besonders genossen. Schade, dass ich nicht weiß, ob mir noch weitere Bücher von ihr gut gefallen, ich habe aber jetzt erstmal genug, werde mich bei anderen umsehen.