Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Der neue Roman des zweifachen Pulitzer-Preisträgers.

    Im schillernden Harlem der 1960er-Jahre, wo Gangster und Zuhälter, Hochstapler und Schießwütige die Strippen ziehen, versucht ein Mann aus einfachen Verhältnissen so ehrlich wie möglich aufzusteigen.

    Eigentlich würde Ray Carney am liebsten ohne Betrügereien auskommen. Doch als seine Frau ein zweites Kind erwartet, reichen die Einkünfte aus seinem Einrichtungsladen auf der 125th Street nicht aus für den Standard, den die Schwiegereltern erwarten. Cousin Freddie bringt gelegentlich eine Goldkette vorbei, die Ray bei einem Juwelier am Times Square versetzt. Doch was tun mit dem Raubgut aus dem Coup im legendären "Hotel Theresa" im Herzen Harlems, nachdem Freddie und seine Kumpanen sich verdünnisiert haben? Als Polizei und Gangster Ray in seinem Laden aufsuchen, steht sein waghalsiges Doppelleben zwischen Rechtschaffenheit und Schwindel, Herkunft und Machtstreben auf der Kippe.

    Das neue literarische Meisterwerk von Colson Whitehead ist Familiensaga, Soziographie und Ganovenstück, vor allem aber eine Liebeserklärung an New Yorks berühmtestes Viertel - authentisch gelesen von Richard Barenberg.

    ©2021 Carl Hanser Verlag GmbH & Co KG. Übersetzung von Nikolaus Stingl (P)2021 Hörbuch Hamburg HHV GmbH

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Harlem Shuffle

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      14
    • 4 Sterne
      5
    • 3 Sterne
      6
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      12
    • 4 Sterne
      10
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      12
    • 4 Sterne
      4
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Es war einmal in Harlem

    Gut erzählte Story vom Leben, Streben und den Zwängen der afroamerikanischen Bevölkerung in dem wachsenden New York und zeigt die Kehrseite der filmischen Verarbeitung in Actionstreifen der 80/90er.
    Der Sprecher liest unaufgeregt, wie wenn man eben von einem ganz normalen Leben erzählt. Nur hier ist es ein schwarzes Leben, dass eben nicht so einfach vor sich hinplätschern kann, weil da auch noch Familie, Rassismus, korrupte Cops, einflussreiche Weiße eben dieses Beinflüssen.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Fade

    Der Plot verspricht eigentlich eine unterhaltsame Geschichte - leider ist dem nicht so! Den Hörer erwartet eine recht fade Story, der einfach das fehlt, was man von einem fesselnden Roman erwartet. Ich habe nach einigen Stunden aufgegeben - vielleicht starte ich irgendwann nochmal einen Versuch, aber sicher bin ich da keineswegs. Empfehlen würde ich "Harlem Shuffle" jedenfalls nicht.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Leider quälend langweilig

    Geschichte, falls es es so etwas wie eine Handlung gibt , schleppt sich ohne viel Höhepunkte dahin. Bein Zuhören schweift mein denken sehr oft ab, weil an der Geschichte absolut nichts fesselt.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Fantastisch

    Ich kann das Buch nur weiterempfehlen, ich höre extrem viele Hörbücher, dieses ist eines meiner Favoriten.
    Ich mag Bücher in die ich hineinfallen kann, die mich mitnehmen in eine andere Welt.
    Habe es mehr oder weniger in einem Rutsch durchgehört.
    Colson Whitehead ist ein feiner Beobachter und ein begnadeter Erzähler.

    1 Person fand das hilfreich