Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Endlich ist er da: Der neue Roman aus der Welt der Gargoyles und Dämonen.

    Die Apokalypse steht bevor. Um die Welt zu retten, müssen Trinity und Zayne den "Boten" aufhalten. Doch keiner weiß, wer oder was dieses Wesen ist, das wahllos Wächter und Dämonen tötet. In dieser brenzligen Situation kann Trinity keinerlei Ablenkungen gebrauchen. Aber sie steckt mitten im Gefühlschaos. Denn nach dem Verrat ihres alten Beschützers ist sie mit Zayne verbunden, zu dem sie sich hingezogen fühlt, obwohl eine Liebesbeziehung zwischen einer Trueborn und ihrem Beschützer tabu ist. Als die Suche nach dem "Boten" immer gefährlicher wird, müssen Zayne und Trinity Hilfe beim Dämonenprinzen Roth und bei Layla suchen und noch enger zusammenrücken.

    ©2021 HarperCollins Germany GmbH. Übersetzung von Sylvia Bieker (P)2021 HarperCollins Germany GmbH

    Das sagen andere Hörer zu Goldene Wut

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      111
    • 4 Sterne
      21
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      104
    • 4 Sterne
      22
    • 3 Sterne
      4
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      102
    • 4 Sterne
      17
    • 3 Sterne
      12
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Langweilig

    Ich bin bei Kapitel 5 und habe abgebrochen.
    Es hat ja kein sinn wenn mann gar nicht zuhört da die Geschichte absolut nicht packt und die Sprecherin eine Katastrophe ist!
    Ich verstehe nicht warum werden gute Sprecher auf solche Unfähige getauscht?
    Leider war der 1 Teil grauenhaft hab es aber irgendwie durchgehalten aber hier ist jetzt Schluss. Wie aus 3 guten Teilen mit Rof und Layla so ein misst werden konnte der einen nicht fesselt und von Merette Bretschneider auf solche Katastrophale Sprecherin zu wechseln werd ich nicht verstehen.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    gut aber kommt an roth und layla nicht ran

    ich verstehe die mega schlechten Kritiken nicht. die geschichte zieht sich manchmal bis endlich was passiert. Trotzdem finde ich die Geschichte gut. vor allem da soviele alte Charaktere dabei sind. im letzten drittel legt es an spannung und Action zu. es gibt ein paar Überraschungen. ich freue mich schon auf die Fortsetzung.
    die Sprecherin ist ok, merete brettschneider ist um längen besser, aber bettina storm ist auch ok. und da nicht layla die Geschichte erzählt finde ich es nichr verkehrt eine andere Sprecherin zu nehmen.
    ich habe beide teile schnell durchgehört und bereue es nicht.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Der Spannungsbogen ist toll

    Eine schöne Fortsetzung, die zum ende hin immer spannender und detailreicher wird. Am Anfang versucht man an die Vorgeschichte anzuknüpfen. Das sollte man lassen. Diese Geschichte ist eigenständig, humorvoll und romantisch.... Bitte die Fortsetzung nicht vergessen!!!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    der schwächste Teil

    In meinen Augen ist dieses hier der schwächste Teil

    Zum Teil habe ich wirklich gelacht und auch mitgefiebert. Leider wurde die Geschichte jedoch im Verlauf immer schwächer. Vielleicht war ich auch einfach nur genervt von den dauernden Selbstvorwürfen und dem pubertären Gebaren. Ok, Trinity ist ja auch ein Teen - aber weniger wäre mehr gewesen.

    Erfreulich war die doch viel besser gewordene Vorlese-Leistung der Sprecherin. DAS muss ich wirklich sagen. Daher gibt es von mir nur 3 Sterne :-/ Und wenn ich das Ende überdenke .... da wird wohl noch ein Band kommen

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Einfach toll

    As Hörbuch ist wie alle anderen von Jennifer L. Armentrout einfach nur spannend und fesselnt.
    Hoffe sie braucht nicht so lange um den nächsten Teil auf den Markt zu bringen. Kann es kaum erwarten. Sprecherin hat die Charaktere gut rüber gebracht, jedoch konnte man manchmal nicht sofort raushören wer gesprochen hat. Die Geschichte ist wieder von Anfang an spannend. Vielleicht sollte man das Buch erst hören, wenn der nächste Teil raus ist, das Warten ist jetzt tatsächlich eine Qual 😫

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Enttäuschend

    Schade, aber dieser Teil ist sogar noch schlechter als der letzte. In der ersten Hälfte übertreibt die Autorin es echt mit dem hin und her von wollen und nicht dürfen, danach klaut sie thematisch zuviel von "Dogma" und der Schluss ist einfach nur furchtbar melodramatisch. Selbst für Teenie-Romantasy ist das too much. Schade, denn Zayne hätte mehr verdient.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Tolles Hörbuch

    Ich fand das Hörbuch super. Ich mochte die Geschichte. Sie hatte Drama, Humor, Spannung und Erotik. Ich finde diese Mischung sehr gut. Zudem mochte ich die Charaktere und die Synchronsprecherin. Dieses Hörbuch ist meiner Meinung nach sehr gut gelungen. Ich musste meine Tränen zurückhalten, da das Ende sehr emotional war. Ich kann es kaum erwarten den 6. Teil der Serie zu hören.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Vorzeitiger Abbruch!

    Also soviel dummes Geschwafel, kindliche Reaktionen der Hauptprotagonistin verbunden mit grenzenloser Überheblichkeit kann ich nur begrenzt ertragen. Bei jeder Gelegenheit wechseln sich Wut, Zorn, Starre, kindlicher Trotz und emotionales Jungmädchengeplänkel regelmäßig ab.
    Schade, ich hätte den Kern der Geschichte gern bis zum Ende erfahren, aber das kann ich mir nicht bis zum bitteren Ende antun. Also meiner Meinung nach nicht wirklich erbaulich für einen erwachsenen Menschen.