Entdecke mehr mit dem kostenlosen Probemonat

  • Gefährliche Saat

  • Von: Jens Kubo
  • Gesprochen von: Detlef Bierstedt
  • Spieldauer: 10 Std. und 36 Min.
  • 4,2 out of 5 stars (58 Bewertungen)

Aktiviere das kostenlose Probeabo mit der Option, jederzeit flexibel zu pausieren oder zu kündigen.
Nach dem Probemonat bekommst du eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts für 9,95 € pro Monat.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
Gefährliche Saat Titelbild

Gefährliche Saat

Von: Jens Kubo
Gesprochen von: Detlef Bierstedt
0,00 € - kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 17,95 € kaufen

Für 17,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Diese Titel könnten dich auch interessieren

Ohne Strom - Wo sind deine Grenzen? 1 Titelbild
Granat für Greetsiel Titelbild
Die Scharfrichter Titelbild
Die Todesliste Titelbild
Das Bitcoin-Komplott Titelbild
Die Tochter des Präsidenten Titelbild
Schlüssel 17 Titelbild
Staatsfeind Titelbild
Der Afghane Titelbild
Der Rächer Titelbild
Schwarzlicht Titelbild
Der Fuchs Titelbild
Der Veteran Titelbild
Power Down - Zielscheibe USA Titelbild
The Survivor - Die Abrechnung Titelbild

Beschreibung von Audible

Staatsfeind Nummer Eins

Wie wird man zum Islamist? Dieser brisanten Frage geht Jens Kubo in seinem Polit-Thriller nach. In Berlin geboren und aufgewachsen fühlt sich Djamal Khadim in Deutschland zu Hause. Doch seit geraumer Zeit muss er sich vermehrt Anfeindungen stellen. Als seine Mutter von betrunkenen Deutschen beleidigt und angegriffen wird, schlägt Djamal zu - und gerät damit in das Visier der Polizei, die in dem jungen Mann mit irakischen Wurzeln eine Gefährder vermutet. Durch diese Ereignisse verunsichert entfernt er sich von seiner Familie und seiner deutschen Freundin Nina und schließt sich Yusuf an, der ihn scheinbar besser versteht als alle anderen...

Inhaltsangabe

Actionreicher Polit-Thriller über ein Thema von internationaler Brisanz, geschrieben von Jens Kubo, einem Autor, der als ehemaliger Luftwaffenpilot im Einsatz für die NATO tätig war.

Ein schwerer Anschlag auf die Zentrale eines Energie-Versorgungsunternehmens in Frankreich, bei dem mehrere Menschen sterben, erschüttert Europa. Die Angst vor Terroranschlägen und weiteren Attentaten ist groß, als sich herausstellt, dass es für die Tat einen islamistischen Hintergrund gibt.

In Berlin verfolgt der zweiundzwanzigjährige Djamal mit wachsender Spannung die Geschehnisse rund um das Attentat, Diskussionen um Anti-Terroreinsätze, den IS, Salafisten und Flüchtlinge. Djamal ist Sohn irakischer Einwanderer in der dritten Generation und studiert Maschinenbau. In Deutschland geboren und aufgewachsen, besitzt Djamal die deutsche Staatsangehörigkeit und fühlt sich auch als Bürger dieses Staates, doch im Alltag erfährt er ebenso wie seine Familienangehörigen, seit dem vermehrten Zustrom von Flüchtlingen nach Deutschland, immer häufiger Diskriminierung und Ausgrenzung. Als seine Mutter auf der Straße in seinem Beisein von deutschen Jugendlichen angerempelt wird, verliert er die Kontrolle. Er verprügelt einen der Jugendlichen und wird daraufhin von der Polizei abgeführt. Djamal erhält eine Jugendstrafe auf Bewährung wegen Körperverletzung. Die Diskriminierung und das provokative Verhalten der Jugendlichen spielt hingegen vor Gericht keine Rolle.

Seiner Familie entgeht seine Veränderung anfangs. Nicht jedoch seiner deutschen Freundin, der Abiturientin Nina Mainhardt. Nina spürt, wie Djamal sich innerlich von ihr entfernt und sich immer öfter mit streng gläubigen jungen Männern trifft. Als sie ihrer Mutter ihre Befürchtungen beichtet, setzt die Anwältin alle Hebel in Bewegung und lässt ihre Beziehungen in Berlin spielen und wendet sich schließlich an BND-Abteilungsleiter Marc Bauer. Doch möglicherweise ist es bereits zu spät: Die Zelle plant einen Terroranschlag, bei dem Djamal eine Schlüsselrolle zukommt...

Ein Polit-Thriller, der in Zeiten von Terroranschlägen, Terror des IS in Europa, nicht aktueller sein könnte!

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

©2017 Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG. (P)2018 Audible Studios

Das könnte dir auch gefallen

Das sagen andere Hörer zu Gefährliche Saat

Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
Gesamt
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    26
  • 4 Sterne
    20
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    1
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    35
  • 4 Sterne
    15
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    20
  • 4 Sterne
    20
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    1

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Blasse Figuren und lahme Story

Die Story fand ich - vor dem Hintergrund der Flüchtlingskrise und den politischen Spannungen - interessant. Leider entsprach das Buch überhaupt nicht meinen Erwartungen. Die Geschichte holpert so dahin und wird selbst beim Höhepunkt nicht spannend. Die Figuren sind so schlecht gestrickt, dass man nicht mit ihnen mitfühlen kann. Die wenigen überraschenden Wendungen sind dramaturgisch so schlecht erzählt, dass sie nahezu untergehen. Ich hab bis zuletzt gehofft, dass sich die Story noch bessert, aber das war die mit Abstand schlechteste Geschichte, die ich seit langer Zeit gehört habe.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Regt zum Nachdenken an

Die Geschichte ist ziemlich vorhersehbar aber dadurch die tolle Stimme von Detlef Bietstedt habe ich gerne zugehört. Das Ende ist mir etwas zu kitschig aber doch 5 Sterne weil alles gepasst hat.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Eine Geschichte am Puls der Zeit

Jedoch mit zu viel Verständnis und PC. Zu viel Zeitgeist. Jemand der sich nur oberflächlich mit dem Thema befasst wird sich damit zufriedengeben. Wer jedoch tiefer gräbt, dem wird es nicht genug sein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Na ja

Die Geschichte ist aktuell, aber recht langweilig. Es plätschert alles so dahin. Das einzige was mir gefallen hat, waren die Einblicke in fas Seelenleben von Menschen, die in Verdacht geraten und in die Hände von Fanatikern geraten. Der Sprecher Bierstedt ist gut, kann aber auch durch seinen Tonwechsel nerven.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

so lala

unerwartet und dennoch auf eine Art vorausschauende Handlung. War nicht schlecht hat mich aber auch nicht vom Hocker gerissen.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.