Jetzt kostenlos testen

Förderschulklassenfahrt

Spieldauer: 1 Std. und 5 Min.
4 out of 5 stars (515 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Beschreibung von Audible

Förderschulklassenfahrt - das pädagogisch wertvollste Hörspiel des Jahres!

Deutschlands chaotischste Schulklasse auf Exkursion nach Berlin - lassen Sie sich das nicht entgehen!

Hassan und Gerome, die Hauptcharaktere von "Förderschulklassenfahrt", brechen gemeinsam mit ihrer Klasse 9c der Claudia-Nolte-Förderschule Vechta auf zur Klassenfahrt ihres Lebens. Auf ihrer Reise lassen die Klassenclowns keine Schandtat aus. Ob die Zerstörung von Hitlers Wachsfigur ansteht, die Lehrerin an den Rand des Nervenzusammenbruchs getrieben werden soll oder Klassenopfer Marc eine Abreibung verdient: Stets sind sie dabei, wenn es darum geht, möglichst viel Ärger in möglichst kurzer Zeit zu bekommen.

Jan Böhmermann ("Neo Magazin Royale") und Klaas Heufer-Umlauf ("Circus Halligalli"), Autoren und gleichzeitig Sprecher von "Förderschulklassenfahrt", schaffen es mit ihrem Humor und ihrem Charme, diese 60 Minuten in die unterhaltsamste und lustigste Klassenfahrt Ihres Lebens zu verwandeln. Dieses Eventhörspiel der besonderen Art kennt keine Tabus und lässt kein Auge trocken. Hochaktuell, charmant und unglaublich komisch - diese Klassenfahrt werden Sie so schnell nicht vergessen!

Inhaltsangabe

Mit ihrem 65-minütigen Eventhörspiel Förderschulklassenfahrt nehmen Fernsehstar und Entertainmentguru Klaas Heufer-Umlauf und Comedytitan und Talklegende Jan Böhmermann ihre Zuhörer mit auf eine Reise in die schlecht beleuchteten Randbereiche des deutschen Bildungssystems.

Erleben Sie die aufregende Klassenfahrt der 9c der Claudia-Nolte-Förderschule Vechta - aufgeschrieben, erzählt und gespielt von Deutschlands bekanntesten und beliebtesten Leistungsverweigerern! Es riecht nach Lunchpaket und Früchtetee: Begleiten Sie einen kunterbunt-kultigen Haufen butterflymesserschwingender Förderschüler bei ihrem ersten Museumsbesuch, spielen Sie Mäuschen und belauschen Sie wandermüde Jugendliche nachts in den Etagenbetten ihres Schullandheims, erfahren Sie endlich den Unterschied zwischen Bushido und Sido, Förder und Sonder, Küssen und Gangbang und lassen Sie sich von den von Heufer-Umlauf und Böhmermann lebensnah dargestellten Problemjugendlichen erklären, warum es cooler ist, hinten im Linienbus zu sitzen, warum Männer besser als Frauen und Schüler vom "Genasion" peinlicher als die von der Realschule sind.

©2013 ROOF Music (P)2013 ROOF Music

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    224
  • 4 Sterne
    109
  • 3 Sterne
    97
  • 2 Sterne
    39
  • 1 Stern
    46

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    285
  • 4 Sterne
    96
  • 3 Sterne
    45
  • 2 Sterne
    19
  • 1 Stern
    17

Geschichte

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    160
  • 4 Sterne
    82
  • 3 Sterne
    87
  • 2 Sterne
    68
  • 1 Stern
    63

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars

Och nööö!

Ich finde Jan Böhmermann gut. Ich finde Klaas Heufer-Umlauf gut. Deshalb habe ich mir ihr gemeinsames Event-Hörspiel "Förderschulklassenfahrt" für knappe 10 Euro als Download gekauft. Der Inhalt ist schnell erzählt: Ein paar pathologisch überzeichnete Förderschüler der Klasse 9c ("c" wie "cool") von der Claudia-Nolte-Förderschule in Vechta machen sich auf den Weg zur Klassenfahrt nach Berlin. Angeleitet werden sie von ihrer pathologisch ebenfalls auffälligen und zudem tadellos überforderten Lehrerin Sibylle Rättkofski. Auf der Klassenfahrt geht natürlich nicht alles glatt, und auch nicht alle kehren aus der großen Stadt wieder zurück ins niedersächsische Ausgangsland.

Zugegeben, ich habe ein paar Mal gelacht! Ich finde den Eingangsdialog von Böhmermann und Heufer-Umlauf ganz in Ordnung - das können sie einfach. Auch der Hörspielstart mit dem Anfangsmonolog von Frau Rättkofski hält ein paar nette Gags bereit. Clever fand ich zudem, die offensichtlichen Gedanken der Hörspielhörer sowie ihre sich in Gedanken bildenden Fragen aufzugreifen, indem das Hörspiel immer mal wieder unterbrochen wird. In diesen Meta-Sequenzen liegt für mich die Stärke des Hörspiels, weil die beiden Autoren und Sprecher hier zeigen, dass sie es eigentlich ein Stück besser könnten. Leider kommen keine weiteren Höhepunkte durch die Hörspielszenen hinzu, und die machen einen Großteil der rund 65 Minuten aus.

Die Geschichte ist flach und erschreckend uninspiriert, die Charaktere sind zwar in ihrer Ausprägung, Weltschläue und, wie gesagt, in ihrer pathologischen Auffälligkeit herrlich überzeichnet. Das ersetzt aber weder eine schlechte Gesamtidee noch eine fehlende Story oder - für dieses Hörspiel nicht ganz unwichtig - Witz, Charme, Überraschung, Unterhaltung, Ohrgenuss. Auch das Loslösen von der Unterhaltungsebene auf irgendwas Höheres führt zu nichts: Ist das Ganze am Ende sozialkritisch gedacht? Wollten mich die beiden aufrütteln? Zum Nachdenken anregen? - Die Gelegenheit dazu räumen sie während des Hörspiels jedenfalls ein, weil es doch einige Momente der Langeweile gibt. Aber sonst? Uff!

Mein Verdacht ist, dass die beiden sich eines Sonntags einfach ins Studio gesetzt, ein paar Knöpfe gedrückt und ihr unterhalterisches Talent freigelassen haben, ohne sich vorher überhaupt Gedanken über ihr Hörspiel zu machen. Aufgrund einiger guter Momente reicht das bei mir für zwei Sterne und ein wohlwollendes Extra-Grinsen. Mehr leider nicht.

Fazit: Wer auf einer etwa einstündigen Autofahrt seicht und flach unterhalten werden will - oder wer auf einer Zugfahrt unbedingt den aufgezwungenen Gesprächen durch Ohrstöpsel entgehen muss, kann ruhig kaufen. Böhmermann und Heufer-Umlauf meinen's ja gut. Irgendwie. Gute Unterhaltung erwartet einen aber nicht, auch kein Gag-Feuerwerk oder ein außergewöhnlicher Hörgenuss. Ein paar Mal schmunzeln kann man aber.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

nur lustig für akut hormongeplagte Jugendliche

Was braucht dieses Hörbuch, um für Sie zu einem 4- oder 5-Sterne Hörerlebnis zu werden?

-Zuhörer der Zielgruppe (10-18 jährige)

Was hat Sie am meisten an Jan Böhmermann and Klaas Heufer-Umlauf s Geschichte enttäuscht?

Kein tiefgründiger Witz vorhanden!
Kein bissiger Witz!

Wie hat Ihnen Jan Böhmermann and Klaas Heufer-Umlauf als Sprecher gefallen? Warum?

die Selbstironie

Welche Figur würden Sie in Förderschulklassenfahrt weglassen?

kA

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

nicht mit dem Humor des "Neo Magazins" zu vergleichen

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Ganz fürchterlich!

Wenn ich minus 5 Sterne geben könnte, ich würde es tun! Finger weg von diesem lieblos zusammen geschusterten, billigen Schrott. Als hätte man zwei 16-Jährigen ungefiltert und ohne Anleitung ein Mikro vor die Nase gestellt.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Dauerhafte Nebengeräusche - muss das sein?

Was braucht dieses Hörbuch, um für Sie zu einem 4- oder 5-Sterne Hörerlebnis zu werden?

Es ist sehr anstrengend den Sprechern zu lauschen und sie zu verstehen, wenn die Neben-/Hintergrundgeräusche permanent zu hören sind und meist auch noch lauter als die Stimmen der Sprecher.

Was hat Sie am meisten an Jan Böhmermann and Klaas Heufer-Umlauf s Geschichte enttäuscht?

Eine Geschichte an sich ist ja eher nicht vorhanden. Förderschule und Klassenfahrt verrät einem eigentlich schon alles um zu Wissen, worum es sich handelt. Aber dieses ständige Gequieke von der autistischen Inklusionsschülerin ist schwer zu ertragen. Wahrscheinlich wollte man damit erziehlen, dass der Hörer nachvollziehen kann, wie schwer es die Lehrerin hat.

Welche Figur hat Jan Böhmermann and Klaas Heufer-Umlauf Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

Die Interpretation aller Figuren wurde von beiden Sprechern hervorragend gelöst, wobei mir jedoch die Lehrerin von Jan Böhmermann am besten gefällt. Man kann sich diese pädagogische, antiautoritär eingestellte Person sehr gut vor dem geistigen Auge projezieren.

Sie mochten dieses Buch nicht ... Haben Sie vielleicht irgendwelche rettenden Maßnahmen dafür?

Retten könnte man dieses Hörbuch, wenn man daraus vielleicht eine filmisch umgesetzte Komödie macht, in der Jan und Klaas natürlich auch die Hauptrollen in entsprechender Maske übernehmen.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Wer Jan Böhmermann und Klaas Heufer Umlauf's Humor grundsätzlich mag, kann sich grundsätzlich daran erfreuen, man muss es nur schaffen die zwei Sonderschüler auszublenden.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Was zu erwarten war...

Typisch Jan und Klaas. Wer es kauft hat es nicht anders gewollt. Empfehlenswert für alle die nicht viel nachdenken, aber trotzdem Spaß haben wollen. ;)

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Einfach schlecht

Als Fan der Autoren/Sprecher bin ich enttäuscht! Der Inhalt ist dumm und nicht lustig, die Sprecher sind laut und die Stimmen einfallslos.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Genial

Die Zeit vergeht viel zu schnell beim hören. Mir kam es nicht wie eine Stunde vor ! Mehr davon

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Super lustig,

wenngleich es garantiert nicht jedermanns Humor trifft. Ich habe jedenfalls sehr gelacht, aber ich mag es manchmal auch Pubertät.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

so ein Schund..

ich liebe den Böhmermannhumor, aber das hier ist einfach nur dämlich und extrem flach. Außerdem sind die Musikeinlagen ein im Vergleich zum Rest zu laut. ich ärgere mich, dass ich für sowas Geld ausgegeben habe.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Herrlich unsinnig

Wen das Cover anspricht, der findet auch das Hörbuch gut.

Wer ein Hörbuch kauft, auf dessen Cover Klaas Heufer-Umlauf zwei Stifte in den Nasenlöchern stecken hat und danach feststellt, dass sich ja gar kein grimme-, nobel- oder was-auch-immer-preisverdächtiger Inhalt dahinter verbirgt... nun ja.

Ich (Akademiker, Enddreißiger) habe das Hörbuch inzwischen mehrfach gehört und mich bestens unterhalten gefühlt.

Schöner halbimprovisierter Schwachsinn.