Jetzt kostenlos testen

Flashback - Was hast du damals getan?

Autor: Andrea Bartz
Sprecher: Camilla Renschke
Spieldauer: 12 Std. und 32 Min.
3.5 out of 5 stars (21 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Traue niemandem. Am wenigsten dir selbst.

2009: Über den Dächern von Brooklyn feiert eine Gruppe junger New Yorker wie im Rausch. Für Lindsay endet die Party wie so oft mit einem Blackout. Am nächsten Morgen erinnert sie sich an nichts. Doch etwas Schreckliches ist passiert: Während alle feierten, hat sich ihre beste Freundin Edie wenige Stockwerke tiefer erschossen.

2019: Lindsay hat die Ereignisse von damals mehr oder weniger verarbeitet. Doch mit einer Zufallsbegegnung reißen alte Wunden wieder auf. War Edies Tod wirklich Selbstmord? Wer könnte ihr etwas angetan haben? Stück für Stück setzt Lindsay das Bild jener verlorenen Nacht zusammen. Nur ihre eigene Erinnerung lässt sie dabei immer wieder im Stich, und sie beschleicht ein grauenhafter Verdacht...

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2019 / 2020 Andrea Bartz / Random House Audio / Wilhelm Heyne Verlag. Übersetzung von Frank Dabrock (P)2020 Random House Audio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Das sagen andere Hörer zu Flashback - Was hast du damals getan?

Bewertung
Gesamt
  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    5
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    2
Sprecher
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    7
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 3 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    5
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    2

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

naja

Eine lahme Geschichte über junge New Yorker in einer WG, die ihr Leben nicht in den Griff bekommen. Es geht um Enttäuschung, unerfüllte Freundschaften, Neid...sie feiern, pushen sich mit Drogen durch stürzen ab, werden kriminell und taumeln unreif durchs Leben. Ich war immer wieder kurz davor abzubrechen, habe dennoch tapfer durchgehalten. Die psychisch kranke Protagonistin erweckt Mitleid , die Ursache hierfür wird nicht richtig herausgearbeitet. Schuldig sind die Eltern....hmmm....
Der Spannungsbogen fehlt.
Diese Geschichte hinterliess bei mir ein leicht dumpfes Gefühl , keine Erkenntnis oder freudvolles Erinnern.
Schade...

4 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

In die Läääääänge gezogen

Sehr mittelmäßig – und was an Potential da ist, wird zig mal durchgekaut und elendig in die Länge gezogen. Habe mich im Nachhinein geärgert, dass ich es fertig gehört habe.

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Langweilig

Die Geschichte ist langweilig und weder ein Krimi noch ein Thriller. Ich habe vor der Hälfte aufgehört, es anzuhören. Die Sprecherin ist auch nicht gerade ein Hit, etwas quackig. Es lohnt sich nicht.

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Für eine Serie super...

Der Titel wurde im Radio Heiss besprochen und das geplant ist die Geschichte als Serie raus zu bringen.
So im ganzen nach ein paar Stunden des Hörens kann ich es mir als Serie auch sehr gut vorstellen und würde sicherlich auch die Spannung steigern. So als Hörbuch ist es mir zu langatmig.
Die Neugierde ist aber zu gross als das ich es jetzt unterbreche. Wer da also tatsächlich wen und warum umgebracht hat oder ob es doch Selbstmord war? Werde ich noch erfahren!