Jetzt kostenlos testen

Feuervögel

Die Kantaki-Saga 4
Sprecher: Richard Barenberg
Serie: Die Kantaki-Saga, Titel 4
Spieldauer: 17 Std. und 37 Min.
4.5 out of 5 stars (211 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Seit Jahrhunderten infiltriert ein mächtiger Gegner den gesamten Weltraum: Das grausame Volk der Graken besetzt nach und nach die Planeten und beraubt die Bewohner ihrer Lebensenergie - um selbst zu überleben.

Die Graken scheinen unbesiegbar, ihre Herkunft und ihre Ziele sind unbekannt. Doch dann rettet Tako Karides, ein Offizier, der erbittert gegen die Graken kämpft, bei einem Einsatz auf dem Planeten Kabäa den jungen Dominik. Und der verfügt über geheimnisvolle Fähigkeiten, mit denen das Universum vielleicht doch noch vor dem Untergang bewahrt werden kann...

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2017 Piper Verlag GmbH (P)2018 Audible Studios

Kritikerstimmen

Andreas Brandhorst hat definitiv ein Händchen dafür, Welten zu erschaffen, deren Bann man sich schwer entziehen kann.
-- hisandherbooks.de

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    151
  • 4 Sterne
    40
  • 3 Sterne
    12
  • 2 Sterne
    8
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    172
  • 4 Sterne
    31
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    122
  • 4 Sterne
    52
  • 3 Sterne
    21
  • 2 Sterne
    9
  • 1 Stern
    2
Sortieren nach:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars
  • Jan
  • 28.01.2019

Keine Fortsetzung der Saga

Dies ist keine Fortzetzung der Kantakisaga. Dies ist eine eigenständige Geschichte die an zwei Stellen einen minimalen Bezug auf die Kantaki hat, der für die Story absolut keine Relevanz hat. Wird in der Story gesagt werden „ihre Vorfahren waren Sumpf-Schrompfe...“ währe es die selbe Geschichte.

Nichts desto trotz eine schöne Geschichte, toller Sprecher, interessante Charaktere.
Doch Abzüge wegen der absichtlichen Irreführung und deswegen werde ich mir die nächsten Teile nicht anhören.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Zu abstrakt, wirr und konfus

Der 4. Teil spielt 8000 Jahre nach der ersten Trilogie und hat (fast) nichts damit zu tun. Wenn die ersten 3 schon komplex sind und einer gewissen Logik folgen, so hat dieser eine recht abstrakte Handlung, der ich nur schwer folgen konnte - und am Schluss wollte.
...irgend was mit Stufen, Pforten, Träumen und Superschwärmen.
Die Gegner, die mal wieder alles vernichten oder wegträumen (??? Wegträumen - Hab ich das so richtig verstanden?) wollen und deren Helfer werden so gut wie nicht beschrieben. Sich konfigurierende Knochen mit Säcken dran, glaub ich. Ich hab dann auch gar nicht mehr zugehört, weil es egal zu sein scheint.
...und was genau sollen diese Feuervögel sein? Portale?
Ob ich neugierig genug bin, um Teil 5 und 6 zu hören, weiß ich noch nicht. Normalerweise zieh ich's ja durch und lass nichts unvollendet. Aber hier? Vielleicht bin ich dann aber auch lieber zu geizig.
Mal sehen, was die anderen schreiben. Vielleicht schließt sich ja der Kreis auf geniale Weise.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars
  • joe-am
  • Deutschland
  • 19.07.2019

1000 Jahre ...

... aber Warum? wer selber hören will sollte jetzt nicht weiterlesen.
Warum dauert der 1000-Jahresplan zum bekämpfen der Ausrotter der Menschheit 1000 Jahre? Es gibt nicht einen einzigen Grund warum genau das was sich über Stunden im Hörbuch entwickelt hat und dann ein sehr unambitioniertes, abrubtes und nur knapp erklärtes Ende, im Sieg über die Fremden, findet, nicht auch nach 200, 100 oder 20 Jahren hätte geschehen können.
Kann man Hören muß man aber nicht, wer noch fragen zu den Kantaki hatte findet hier keine Antworten, auch wenn der Bezug zu den Kantaki nicht ganz so gering ist wie die meisten hier schreiben. Ganz kurz vor Schluß gibt es sogar einen klitzkleinen Auftrit einer Person aus den ersten drei Teilen, den man aber auch genau so gut hätte weg lassen können.
So nun muß ich noch raus bekommen wie ich diesen "Vogel" wieder zurück geben kann - ein zweites mal tue ich mir den bestimmt nicht an (die echten Kantakis werde ich mir sicher auch ein drites mal anhören)

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

spannend bis zum Schluss!

Bis auf wirklich kleine logische Fehler ist das eine absolut runde Geschichte. Bis zum Schluss spannend mit einigen Überraschungen. Ich bin schon sehr gespannt auf Teil 5 dieser tollen Saga!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Verwirrend und fesselnd zugleich

Viele Zusammenhänge werden mir wohl erst nach dem 2. Hören klar. Und vor allem sind noch lange nicht alle Rätsel gelöst. Ich muss wohl schnell den nächsten Teil der Saga in die Bibliothek laden.
Und eines ist auch klar. Kleine, bucklige und braunhäutige Humanoide mit spitzer Nase sind mir suspekt.