Kostenlos im Probemonat

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 17,95 € kaufen

Für 17,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Commissario Brunetti beginnt seinen neunten Fall mit Ermittlungen in eigener Sache: Ein Beamter des Katasteramtes behauptet, die Wohnung der Familie Brunetti sei illegal gebaut worden. Dem Venezianer Brunetti, eigentlich ein unbestechlicher Vertreter des Rechtsstaates, ist sofort klar, dass sich dieses Problem nur mit Hilfe "Feiner Freunde" lösen lässt: "Zu keinem Zeitpunkt wäre es ihm so wenig wie Paola in den Sinn gekommen, die Sache legal anzugehen, also die zuständigen Dienststellen und die Namen der richtigen Leute herauszufinden und dann die geeigneten Schritte einzuleiten.

    Venezianer pflegten es zu ignorieren, weil man wusste, dass solche Dinge sich nur mit "conoscenze" regeln ließen, als da waren: Bekannte, Freunde, Beziehungen und geschuldete Gefälligkeiten.Als der Beamte kurz darauf ums Leben kommt, ahnt Brunetti sofort, dass es sich um keinen Unfall handelt. Er beginnt mit Nachforschungen, die ihn schließlich zu einem weiteren ungeklärten Mord führen, einem Rechtsanwalt, der am helllichten Tag erschossen wurde. Brunetti kommt einem Netz von Korruption, Wucher und Drogen auf die Schliche, aus dem es keinen einfachen Ausweg gibt.

    (c)+(p) 2008 Diogenes Verlag AG, aus dem Amerikanischen von Monika Elwenspoek

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Feine Freunde

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      108
    • 4 Sterne
      79
    • 3 Sterne
      20
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      5
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      83
    • 4 Sterne
      31
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      66
    • 4 Sterne
      41
    • 3 Sterne
      13
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      3

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • D.
    • 09.07.2009

    Donna Leon steht für feine Sprache

    Wer Blutrünstigkeilt und Schilderungen wie man jemanden schrecklich umbringt oder quält in einem Krimi braucht, der sollte auf andere Autoren ausweichen die es zur Genüge gibt. Bei Donna Leon steht die Korruption in den eigenen Reihen und im Staatsapparat im Vordergrund. Dargeboten in einem phantastischen Schreibstil und eingebettet in der unergründlichen Kulisse Venedigs.

    9 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • sem
    • 04.12.2009

    Das beste Brunetti-Hörbuch, ...

    ...das ich bisher gehört habe. Wer die Bücher von Donna Leon schätzt, dem sei dieses Hörbuch empfohlen.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    feine Freunde

    eine schöne Geschichte, leider an vielen Stellen etwas zu langatmig... Da brauchte ich schon etwas Durchstehvermögen... In 1,9 facher Geschwindigkeit ließ es sich ganz gut hören...

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Brilliant geschrieben und hervorragend gelesen!

    Unbedingt empfehlenswert mit seinen Nuancen, überraschenden Kursänderungen und tiefen Einblicken in menschliches Leid, Leben und Schaffen.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Interessante Einblicke

    Immer wieder interessant Einblicke in die italienische Korruption zu bekommen.
    Ein spannender Krimi, hätte mir allerdings ein anderes, bzw.gerechteres Ende gewünscht. Aber so ist's leider im Leben, es siegt nicht immer das Gute!

    • Gesamt
      2 out of 5 stars

    Ohne Spannung

    das war mein erster Brunetti und wohl auch mein letzter. Ich finde eine schöne Kulisse und ein wenig 'dolce Vita' ist zu wenig für einen Krimi. Spannung baut sich gar nicht auf. die Handlung plätschert vor sich hin und beim Autofahren muss man aufpassen, dass keine Leitplanke gestreift wird, da der Schlaf beim Hören dieses Buches immer mitfährt.
    Die zwei Sterne erhält der Sprecher. Angenehme Stimme.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars

    Schade...

    Leider fand ich den Sprecher so einschläfernd, dass ich es nach einer Stunde ausgemacht habe. Das Buch habe ich mir dann ganz traditionell durchgelesen. Weil es - wie alle anderen Brunetti-Bücher - wieder mal wirklich gut war, gebe ich 3 Sterne. Gerade diese Bücher leben von ihren liebenswerten und eigenartigen Charakteren, wirklich schade, dass der Sprecher es nicht im Ansatz verstanden hat, dies umzusetzen.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Spannend und unterhaltsam

    Wie immer ein guter Donna Leon