Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Philip Roth is the most decorated American writer of his generation. In Exit Ghost, this master author crafts what may be the final chapter in the story of his beloved hero Nathan Zuckerman. After 11 years of isolation in his New England mountain refuge, Zuckerman returns to New York City and makes three important connections that threaten his carefully protected sense of isolation.
    ©2007 Philip Roth (P)2007 Recorded Books, LLC

    Kritikerstimmen

    “Zuckerman may die. Roth will die. Readers will die. Literature lives on.” ( Kirkus Reviews)
    “As usual, Roth's voice is wise and full of rueful wit...” ( Publishers Weekly)
    “...agonizingly real yet gorgeously rendered...” ( Booklist, ALA, Starred Review)

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Exit Ghost

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      5
    • 4 Sterne
      5
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Zuckermann revisited

    Fans von Philip Roth begegnen in "Exit Ghost" ein weiteres und vielleicht letztes Mal Roths berühmtem Alter Ego Nathan Zuckerman.
    Zuckermann ist alt geworden, es geht ihm gar nicht gut, aber ganz gibt er noch nicht auf, sondern kämpft ein letztes Mal mit dem Begehren und der Liebe. Er kehrt, nach einer Prostata-Krebs-Operation, aus dem Ruhestand nach New York City zurück, verfällt, um die Aussichtslosigkeit diese Verfallens wissend, einer viel jüngeren, schönen Frau und zieht noch einmal in den Kampf mit einem jüngeren Rivalen. Vielleicht nur noch ein Reflex dieses mittlerweile impotenten und inkontinenten Verführers, ein Ritter von der traurigen Gestalt, dessen letztes Gefecht man dennoch atemlos verfolgt, was vor allem an Roths Sprache und George Guidalls kongenialer Interpretation liegt.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    zu Exit

    Roth ist ein wunderbarer Erzähler. Das Hb lässt Zuckerman gegenübersitzen und erzählen. Ein feines Erlebnis.