Jetzt kostenlos testen

Eugen Onegin

Sprecher: Volker Risch
Spieldauer: 4 Std. und 22 Min.
4.5 out of 5 stars (40 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Der junge Sankt Petersburger Eugen Onegin ist gelangweilt. Auf der Suche nach Zerstreuung versucht er sich als Gutsbesitzer auf dem Lande und trifft dort auf die Familie Larin. Während die ältere Tochter Tatjana bald tiefe Gefühle für den zynischen Müßiggänger hegt, wendet der sich demonstrativ ihrer jüngeren Schwester Olga zu. Ein Schachzug mit fatalen Folgen: Rasend vor Eifersucht fordert Olgas Verlobter Onegin zum Duell. In seinem Versroman zeichnet Puschkin ein messerscharfes Bild des Russlands seiner Zeit. Die Ironie und Dichte von Puschkins Meisterwerk bringt Volker Risch in seiner Interpretation hervorragend zur Geltung.
©2016 gemeinfrei (P)2016 DAV

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    30
  • 4 Sterne
    9
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    32
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    27
  • 4 Sterne
    8
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Eine zwar altmodische Geschichte

Die Geschichte von Eugen Onegin hat
Mich berührt. Obwohl völlig unzeitgemäss trifft sie doch auf Vieles, was immer noch stimmt wie Gefühle, Gewissen, Zeit.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Großes Werk, doch schlecht gelesen

Eine wunderschöne russische Geschichte in Versen, die sich als solche wirklich lohnt. Allerdings ist die Lesart des Sprechers eine mittelschwere Katastrophe. Denn oft werden die Reime nicht getroffen und es ist erkennbar, dass er teilweise den Sinn des zu Sagenden gar nicht erkennt Schade, denn das mindert den Wert dieses Hörbuches für mich gewaltig.