Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Gegenwart und Vergangenheit (oder Zukunft) verknüpfen sich auf brillante Weise in diesen Geschichten. Der Mythos von Tristan und Isolde wird neu erzählt - aus der Sicht zweier Nebenfiguren, nämlich der von Morholt, dem von Tristan besiegten Ritter, und Branwen (Brangäne), Isoldes Dienerin, die den beiden den Liebestrank reichte.
    ©2012 Deutscher Taschenbuch Verlag GmbH & Co. KG. Übersetzung von Erik Simon (P)2017 Audible Studios

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Etwas endet, etwas beginnt

    Bewertung
    Gesamt
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      117
    • 4 Sterne
      74
    • 3 Sterne
      80
    • 2 Sterne
      37
    • 1 Stern
      25
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      229
    • 4 Sterne
      50
    • 3 Sterne
      14
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      4
    Geschichte
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      90
    • 4 Sterne
      55
    • 3 Sterne
      73
    • 2 Sterne
      45
    • 1 Stern
      35

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Enttäuschung für The Witcher fans

    Jeder Fan von "The Witcher" der den Titel des Buches liest würde sofort davon ausgehen das man es mit einer weiteren Geschichte des Hexers, oder zumindest aus seiner Welt (einfach nur "der Kontinent" genannt)
    zu tun hat.
    Das erste Kapitel lässt einen auch darauf hoffen, auch ist im Hörbuch tatsächlich ein Kapitel das sich um Geralt von Riva und seine Freunde dreht enthalten, aber alle anderen Kapitel haben rein garnichts mit ihm, oder einer anderen Figur aus den Geschichten des Hexers, zu tun.

    Da ich das Hörbuch, im Glauben gekauft hatte eine weitere Geschicht des Hexers zu bekommen, gehöre ich natürlich zu den enttäuschten.

    Ich frage mich auch warum Herr Sapkowski keinen Titel wie "Andrzei Sapkowski's Sammlung von Kurzgeschichten" gewählt hat. Nein, es ist ein Satz der allen Fans der "The Witcher" - Bücher bekannt ist.
    Hat der Autor diese Irrefürhung so nötig? Die Nachverhandlungen mit dem Computerspieleentwickler CD Projekt Red und seine Beteiligung an der Netflix Serie dürften ihn unlängst wohlhabend gemacht haben, ganz zu schweigen das selbige mit Sicherheit nochmal die Verkaufszahlen der Bücher angekurbelt haben.
    Warum also dieser irreführende Titel?

    Ich will aber fair bleiben und sagen das ich dieses Hörbuch lediglich für Fans der "The Witcher" - Geschichten nicht empfehlen kann.
    Wer aber generell Kurzgeschichten mag, oder generell alles liebt was Andrzej Sapkowski schreibt, ob es von Hexer handelt oder nicht, der könnte trotzdem Gefallen an diesem Buch finden.

    Den Sprecher möchte ich loben. Seiner Erzählweise ist es zu verdanken das ich nicht schon vorzeitig mit dem Zuhören abgebrochen habe.

    Als enttäuschter Fan des Hexers, Geralt von Riva, kann ich aber nicht mehr als 2 Sterne geben. Und zwar deswegen 2 wegen des Sprechers, ansonsten hätte ich nur einen oder am Besten garkeinen vergeben!

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Total unterhaltsam

    Einziges Manko ist das die startkapitel der einzelnen storys nicht ersichtlich sind. Meine Empfehlung ist es zu hören.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Sehr durchwachsen

    Zu nächst einmal ist die Kurzgeschichte zum Witcher/Gerald super, ein schönes alternatives Ende zur Roman Reihe. Ein Muss für jeden Witcher Fan. Die anderen Kurzgesichten reichen von sehr gut bis hin zu konfus und unverständlich. Alles in allem eine interessante Sammlung. Man sollte unvoreingenommen und offen ran gehen, dann wird man nicht enttäuscht. Wer nur Witcher erwartet wird enttäuscht und wer nur Fantasy erwartet wird enttäuscht. Ich fand es erfrischend, auch wenn es zwei Geschichten gab deren Handlungsstrang ich einfach nicht folgen konnte, sehr konfus erzählt... Ist aber evtl ein Stiel... Bin da jetzt nicht so der Literaturkritiker. Lest euch am besten ein paar Rezessionen durch und entscheidet ob es etwas für euch ist... :)

    14 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    kein Vergleich zur Hexerreihe

    Kein Vergleich zur Hexerreihe wirr durcheinander viele verschieden Geschichten ohne Zusammenhang. Leider nicht das was ich nach der Hexersaga erwartete.

    16 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Mal etwas anderes

    An erster Stelle möchte ich hier erwähnen, dass die Beschreibung des Buches extrem irreführend ist. Das Buch beinhalted 8 Kurzgeschichten, von denen 2 aus dem Hexeruniversum stammen. Wer hier etwas wie das Schwert der Vorherseung oder der letzte Wunsch ertwarted, wird entäuscht. Nichts desto trotz sind alle Geschichten sehr gut geschrieben und interessant. Sapkowski ist ein Meister darin, alt bekannten Märchen und Sagengestalten neues Leben mit seinem eigenen Flair einzuhauchen. Es war sehr interessant mal etwas aus seiner Feder zu hören was nicht mit Gerald, Ciri und co zu tun hatte.
    Fazit: Buch gut, Sprecher gut, KAUFEN!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Katastrophe

    Das Buch hat annähernd nichts mit der Hexer-Reihe zu tun. Es spielt großteils nicht mal im Hexer-Universum. Die Geschichte ist so zerhackt, dass Sie keinen Reiz auf mich ausübt, während ich die anderen Bücher der Reihe verschlungen habe. Ich finde es dreist dieses Werk ans Ende der Reihe zu stellen. Vermutlich sollen nur die Verkaufszahlen optimiert werden. Schade, ich hatte mich auf weitere spannende Geschichten gefreut. :-(

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Witcher erwartet, Schwachsinn bekommen.

    Die kurzen Geschichten im Witcher Universum sind sehr gut, aber der Großteil des Buches ist zusammenhangloser Unsinn.
    Sehr enttäuschend. Das Cover deutet leider auf ein Witcher Buch hin.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Naja

    Das einzig interessante war die Hochzeit. Der Rest... Naja ganz neue Charaktere die ich nicht zuordnen konnte. Von diesem Buch bin ich sehr enttäuscht

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Hat mich überhaupt nicht abgeholt

    Wirrer Fantasy, der vielleicht okay ist
    , wenn man sich darauf einlassen will. Okay weil für mich mit zu wenig Tiefgang und oft konstruiert. Keine fesselnde Story. Als Witcher Fan war es für mich leider eine einzige Enttäuschung. Schade!

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Unverschämt

    Unverschämt und dreist trifft es denke ich am besten, wenn man ein Kurzgeschichten Buch aus der Witcher Reihe kauft und gerade mal 1 einzige Geschichte in der Witcher Welt spielt.