Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Der Kampf gegen einen abtrünnigen Engel kostete Elena Deveraux fast das Leben. Nur die Liebe des Erzengels Raphael bewahrte die Jägerin vor dem sicheren Tod - und verwandelte sie selbst in einen Engel. Das weckt die Aufmerksamkeit der Unsterblichen Lijuan, der Herrin der Toten. Sie spricht eine Einladung aus, die nicht einmal Raphael ausschlagen kann...

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2014 Egmont Lyx. Übersetzung von Petra Knese (P)2013 Audible Studios

    Kritikerstimmen



    Mit Gilde der Jäger stellt Nalini Singh einmal mehr unter Beweis, dass sie eine begnadete Geschichtenerzählerin ist... Unfassbar gut!
    -- Romantic Times

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Engelszorn

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      920
    • 4 Sterne
      181
    • 3 Sterne
      67
    • 2 Sterne
      12
    • 1 Stern
      9
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      928
    • 4 Sterne
      120
    • 3 Sterne
      36
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      795
    • 4 Sterne
      197
    • 3 Sterne
      67
    • 2 Sterne
      22
    • 1 Stern
      9

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Wohl eher für Frauen geeignet

    Ich hatte das Gefühl, dass sich die Erzählung zu 70% auf die emotionale und körperliche Beziehung der beiden Protagonisten beschränkt. Eigentlich recht intressante Story, aber so für mich leider nicht gelungen. Auch finde ich die Handlungen der Charakter manchmal sehr schwer nachzuvollziehen oder sie passen oft mit vorherigen Handlungen nicht zusammen (z.B. die Hauptakteurin springt ständig von knallharter Jägerin zu verängtigter Barbie hin und her). Ist vermutlich geschmackssache. Wer Fifty Shades of Grey mochte, wird hieran vllt auch Gefallen finden. Die Sprecherin ist gut.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    „Engelszorn“ – stell Dir vor ...

    ... du wachst auf und hast Flügel!

    Um es gleich vorweg zu nehmen – von mir werdet ihr wohl nie auch nur die leiseste Kritik an Nalini Singh lesen. Und auch wenn „Engelszorn“ als zweiter Teil der Serie sich unter Umständen nicht ganz so rasant entwickelt wie der erste (und die noch folgenden), muss er zwingend so sein wie er ist, denn für Elena Deveraux ist es schließlich nicht so ganz einfach damit klar zu kommen, dass sie eigentlich Tod sein sollte und statt dessen zu einer Unsterblichen geworden ist – dem ersten geschaffenen Engel seit Engelsgedenken. Man könnte sagen, dass so eine Entwicklung lebensverändernd sein sollte und Nalini schafft es mit diesem Band der Serie hervorragend die einzelnen Charaktere weiter zu entwickeln und den Leser voll und ganz mit einzubeziehen.

    Am Ende des ersten Buches meint Dmitri „Elena wird uns verändern“ woraufhin Raphael ihm mit „Das hat sie bereits“ zustimmt und ahnt, dass es für die Unsterblichen ein recht unsanftes Erwachen geben könnte ... und so bekommen wir in diesem Teil der Serie schon mal einen Eindruck, wie dieses Erwachen aussieht ...

    Auch diesmal möchte ich die Geschichte hier nicht vorweg nehmen und nur wieder betonen, dass es sich auf jeden Fall lohnt zusammen mit Elena fliegen zu lernen und all die anderen Dinge zu erforschen, die für einen Engel selbstverständlich und eine Jägerin unfassbar sind ... nicht zuletzt mit einem Erzengel in den Himmel zu tanzen ... SEUFZ!!!!

    Diejenigen, die den „Engelskuss“ verschlugen haben, sind der „Gilde der Jäger“ wohl unweigerlich verfallen und brauchen diese Rezession sowieso nicht. Denjenigen, denen dieses Hörbuch als erstes über den Weg läuft sei gesagt: Auf jeden Fall zuerst den „Engelskuss“ hören/lesen! Ach ja, und wenn das nicht reicht, dann gleich noch die „Gestaltwandler“ ins Ohr schieben ;-))

    Bleibt abschließend nur noch zu erwähnen, dass Elena Wilms wie stets eine einwandfrei brillante Vorlesung gelungen ist – DANKE!

    13 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Nalini hat sich mal wieder selbst übertroffen

    Hammer Autorin... Hammer Geschichte.... Hammer Sprecherin...
    Ich liebe es ihre Bücher zu lesen oder vorgelesen zu bekommen... Ich kann mich in ihren Geschichten verlieren und das ist einfach super....

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    solala

    Sprecherin wieder GENIAL....

    aber die ganze Story zieht dich wie Kaugummi. und wieder Raphael mit Geliebte.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Sehr enttäuschend

    Als großer Fan der Gestaltwandler- Serie bin ich fassungslos wie schlecht dieses Buch von Nalini Singh geschrieben - und dieses Mal leider auch gesprochen wurde.
    Die ständigen Flashbacks von Elena in denen tropf. ... tropf ... tropf... das Blut tropft nervten mich mit der Zeit immer mehr. Auch die vielen "Ich will ja gern, aber darf noch nicht.... und dann auf einmal doch" - Sex-Szenen waren irgendwie befremdlich. Sex scheint überhaupt für alles der Problemlöser zu sein...
    Irritierend fand ich auch, dass quasi jeder Satz von Raphael dermaßen pathetisch gesprochen wurde, als würden ständig göttliche Weisheiten zum besten gegeben. Ich habe mich durch dieses Hörbuch gequält, weil ich wissen wollte, wer der Bösewicht ist. Leider war aber auch hier die eigentliche Geschichte sehr chaotisch und die Auflösung kam so plötzlich, wie sie ging.
    Das Buch geht zurück...

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Super

    Wieder einmal spannend und gewitzt. Ich kann nur jedem dieses Buch empfehlen. Ich kann kaum den nächsten Band erwarten

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Stark gesunkenes Niveau

    Insgesamt spannende Geschichte, gekonnt vorgelesen, aber z.T. unnötig detaillierte brutale Szenen (ähnlich dem Teil 1) und leider eine Häufung plumper "Bettgeschichten" statt jener feinen Atmosphäre sich allmählich verdichtender oder plötzlich entflammender und sich jeweils wieder auflösender erotischer Spannungen gegenseitiger Anziehung und "Nicht-Geschehens", wie sie weite Strecken des Teils 1 auszeichnet.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Elena wird eher zu einem Sex Monster anstatt zum Engel

    Der erste Teil war richtig Klasse! Der zweite Teil ist etwas seicht von der Geschichte. Und man hat das Gefühl wie wenn man ständig das selbe hört.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannend und mitreißend.

    Der Roman wurde sehr emotional und deutlich vor gelesen. Ich finde die Romanreihe klasse. Sehr Empfehlenswert.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Zu langatmig

    Die Sprecherin ist super. Teil 1 ist fesselnder. In diesem Teil ist es machm langweilig. Freu mich schon auf Teil 3.