Jetzt kostenlos testen

Eklipse

Sprecher: Richard Barenberg
Spieldauer: 16 Std. und 31 Min.
4 out of 5 stars (342 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Das neue Science-Fiction-Epos von Andreas Brandhorst

Nach langer Reise kehrt das Raumschiff Eklipse zur Erde zurück. Dort findet die Crew eine völlig veränderte Welt vor, von der fast alle Menschen verschwunden sind. Außerdem stellt sich heraus, dass sich ein blinder Passagier an Bord befand: ein Spike, die gefährlichste bekannte Lebensform der Galaxis, die die Biosphäre eines ganzen Planeten innerhalb weniger Tage infizieren kann. So muss die Crew der Eklipse nicht nur das Geheimnis lüften, was mit den Menschen auf der Erde geschehen ist. Sie muss auch zu einer unmöglichen Mission aufbrechen und das Spike vernichten, bevor es Gelegenheit bekommt, seine Saat auszubringen.

©2019 Piper Verlag GmbH, München (P)2019 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg

Das könnte Ihnen auch gefallen

Das sagen andere Hörer zu Eklipse

Bewertung
Gesamt
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    155
  • 4 Sterne
    107
  • 3 Sterne
    53
  • 2 Sterne
    17
  • 1 Stern
    10
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    233
  • 4 Sterne
    68
  • 3 Sterne
    19
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    2
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    129
  • 4 Sterne
    95
  • 3 Sterne
    67
  • 2 Sterne
    19
  • 1 Stern
    18

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Langweilig

Der Sprecher macht seine Sache gut. Angenehm vorgetragen das ganze. Die Geschichte selber empfinde ich als langatmig und langweilig. Habe mit Mühe durchgehalten, da ich immer wieder auf eine Steigerung hoffte. Elend lange, langweilige Dialoge. Es kam kaum Spannung auf. Hätte mir von Andreas Brandhorst mehr erwartet.

3 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Nix neues von Herrn B.

Aus anfänglicher Begeisterung aufgrund der Sprache, hatte ich gehofft das "DasSchiff" irhendwie wieder auflebt. Allerdings war diese Hoffnung nur von kurzer Zeit.
Nach den beiden Omni Büchern und Der Tiefe der Zeit ist dieses Buch hoffentlich der Abschluss einer in die Länge gezogenen Saga in der viel geredet wird und doch nix passiert. Nach einer Geschichte die mehr als eine Stunde gebraucht hätte sucht man hier vergebens.
Das "Spike" ist wie der entfernte Superabkömmling vom Alien. Er kann auf den Plasma ausstösen von Sonnen reiten. Überlebt Atombomben bzw. welche 100km im Umkreis alles vernichten?! Und So Was soll durch einen Apfel großen "Brecher"zerstört werden?
Auch ein gelungenes Ende sucht man vergebens.
Da sterben Leute und sind dann einfach so wieder da. Am Leben? Wie? Da raten sogar die Betroffenen. Und wenn die es nicht wissen, weiß es der Hörer auch nicht.
Das Ende wirkt nur billig und Hauptsache irgend ein Ende ist passiert.
Wer nix kann oder weiß bedient sich den zwei besten Möglichkeiten jede Logik und Folge von Handlungen zu entgehen: Zeitreisen und Parallelwelten.
Vielleicht wären weniger Bücher, dafür bessere besser.
Sowas dient nur dazu seine Fans von sixh abzukehren. Schade.

8 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars
  • RaB
  • 23.06.2020

Kommt erst spät zu einem Punkt

Die Geschichte dümpelt etwas herum und kommt dann spät zu einem Punkt.
selbst für einen SciFi-Liebhaber aber irgendwie zu „abgefahren“... 😉

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Nicht so meins

Nachdem ich schon einige Hörbücher, allen voran die Kantaki-Saga, von Andreas Brandhorst gehört habe fällt dieses Werk leider etwas ab. Es viel mir sogar so schwer bis zu Ende zu hören, das ich die letzten 2 Stunden immer und immer wieder starten musste, da meine Konzentration einfach nicht beim Hörbuch bleiben wollte. Die Charaktere wuchsen mir überhaupt nicht ans Herz. Der Sprecher Richard Barenberg ist allerdings auch hier wieder ausgezeichnet! Ohne ihn hätte ich das Hörbuch wohl nicht geschafft.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Laaangweilig

Schade - üblicherweise mag ich die Bücher von Andreas Brandhorst. Hier habe ich von Anfang an Probleme nicht sofort einzuschlafen. Mag sein, dass vieles aus anderen Geschichten von Ihm hier reinspielt... Für mich ein absoluter Reinfall.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Zeit ist relativ

und man kann seine eigene mit dieser Geschichte verbringen, die endlose Längen hat, oder was Sinnvolles mit seinem Leben anfangen. Nur wegen des Sprechers bis zum Ende durchgehalten.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Ich finde die Geschichte unerträglich

Ich finde die Geschichte unerträglich und Herrn Barenberg, als Erzähler, einfach nur zum weghören.
Ich mag Science Fiction, aber das hier ist mehr Fantasie und Unglaubwürdigkeit als alles andere.
Die Welt zerbricht in tausende Scherben, wobei jede eine eigene Zeit oder Realität aufweist. Die goldene Zeit der Technik ist vergangen und nur wenige Artefakte konnten gerettet werden. Die Menschheit hat sich mit einer außerirdischen Technik eingelassen, die sie weder versteht noch kontrollieren kann und sich dann in zwei Lager gespaltet, die Beide um die Beherrschung der außerirdischen Technik kämpfen.
Soweit als grober Überblick, zumindest bezogen auf den Teil der Geschichte, bis zu den ich mich durchgekämpft habe.
Ich hätte auch schwere Kost, wie Krieg und Frieden, Der Friedhof in Prag oder Les Misserable, wo sich Victor Hugos Protagonist gefühlte drei Stunden über die Pariser Kanalisation auslässt. Doch dieses Buch übertrifft sie alle, so schwer viel es mir am Ball zu bleiben.
Zum Glück gibt es die Audible Umtausch-Garantie, die ich hier in Anspruch nehmen werde. Auch von den anderen Werken des Autors lasse ich die Finger, den deren Beschreibung ähnelt mir zu sehr dem was ich hier als Beschreibung gelesen habe.
Mein Autor ist Herr Brandhorst nicht und wird es, wie es aussieht, auch nie werden.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Gewohnt gute SiFi vom Autor

Sehr gute und spannende Geschichte. Kann das schlechte Feedback eines anderen Hörers in keinster Weise nachvollziehen.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Nicht so spannend wie gedacht

Die Geschichte ist gut, zieht sich aber ewig hin, ohne den Spannungsbogen zu halten. Ich wollte zwar wissen, wie die Geschichte endet, die letzten Stunden waren aber eher eine Qual.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

wirre Story

Ich habs mir bis zum kitschigen Ende angetan. Widersprüche und primitive Phantasien wurden immer schlimmer