Jetzt kostenlos testen

Eiskalt erforscht

Polarstationen in der Antarktis
Spieldauer: 27 Min.
3.5 out of 5 stars (2 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Die Forschung am Südpol hat viele Gesichter: In Deutschland ist vor allem die Neumayer-Station III des Alfred-Wegener-Instituts für Polar- und Meeresforschung bekannt. Weniger präsent, doch genauso bedeutend, sind die historische Station Port Lockroy auf der antarktischen Halbinsel und die neu eröffnete tschechische Polarstation Johann-Gregor-Mendel auf Ross Island, eine der modernsten ihrer Art am Südpol.

Wie Leben und Forschung, Geschichte und Politik in der Antarktis ineinander greifen, zeigt das Feature anhand von aktuellen Interviews mit Forschern verschiedener Antarktis-Stationen aus Deutschland, Großbritannien und Tschechien. O-Töne: Anna Malaos (engl, darüber dt. Übersetzung), Leiterin historische Forschungsstation Port Lockroy, Antarktis/Milos Bartak (engl, darüber dt. Übersetzung), Biologe, Johann-Gregor-Mendel-Station, Ross-Island, Holger Tülp, Luftchemiker, Neumayer-Station, Antarktis, Hans-Ulrich Peter, Polarforscher, Ornithologe, Station Bellingshausen, Antarktis, Arne Kertelhein, Historiker, Lektor, Expeditionsleiter für Antarktis-Reisen.

©2010 SWR (P)2010 SWR

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 3 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Es gibt noch keine Rezensionen