Entdecke mehr mit dem kostenlosen Probemonat

  • Einstein, Freud & Sgt. Pepper

  • Eine andere Geschichte des 20. Jahrhunderts
  • Von: John Higgs
  • Gesprochen von: Frank Arnold
  • Spieldauer: 12 Std. und 1 Min.
  • 4,5 out of 5 stars (383 Bewertungen)

Aktiviere das kostenlose Probeabo mit der Option, jederzeit flexibel zu pausieren oder zu kündigen.
Nach dem Probemonat bekommst du eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts für 9,95 € pro Monat.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
Einstein, Freud & Sgt. Pepper Titelbild

Einstein, Freud & Sgt. Pepper

Von: John Higgs
Gesprochen von: Frank Arnold
0,00 € - kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 17,95 € kaufen

Für 17,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Diese Titel könnten dich auch interessieren

Warum wir nicht durch Wände gehen Titelbild
Die Entdeckung der Milchstraße Titelbild
Frühling der Revolution. Europa 1848/49 und der Kampf für eine neue Welt Titelbild
Die Welt der Technik in 100 Objekten Titelbild
Die beste aller möglichen Welten Titelbild
Preußen. Aufstieg und Niedergang 1600–1947 Titelbild
Das Zeitalter der Unschärfe Titelbild
Die Wurzeln des Menschen Titelbild
Foellig nerdiges Wissen Titelbild
AHA! Hubert Filsers großes Hörbuch der Alltagsfragen Titelbild
Anfänge Titelbild
Die unheimliche Stille Titelbild
Elric Titelbild
Einstein Titelbild
Mächte und Throne Titelbild
Die Stunde der Physiker Titelbild

Inhaltsangabe

Kann man Einsteins Relativitätstheorie anhand eines fallenden Würstchens erklären? Ja, und auch die Quantenphysik anhand eines Boxkampfes zwischen Putin und einem Känguru. Intelligent wie komisch führt Higgs den Hörer durch das aufregende 20. Jahrhundert. Er verrät, was Scientology und Satanismus mit dem amerikanischen Raumfahrtprogramm zu tun haben, warum die Beatles und die Rolling Stones nie zusammen Drogen genommen hätten, und geht der Frage nach, ob ein Schmetterling in Tokio einen Tornado in Texas auslösen kann.
 

Ein Hörbuch wie ein Trip - ungekürzt gelesen von Frank Arnold.

Dieses Hörbuch war bisher unter dem Titel "Alles ist relativ und anything goes: Eine Reise durch das unglaublich seltsame und ziemlich wahnsinnige 20. Jahrhundert" verfügbar.                              

©2016 Suhrkamp (P)2016 DAV

Das sagen andere Hörer zu Einstein, Freud & Sgt. Pepper

Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    254
  • 4 Sterne
    89
  • 3 Sterne
    31
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    2
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    281
  • 4 Sterne
    59
  • 3 Sterne
    9
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    2
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    222
  • 4 Sterne
    81
  • 3 Sterne
    37
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    5

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Das Zeitalter der Extreme

"Vielleicht wird das 20ste Jahrhundert einen Wandel bringen. Das ausschließlich Materielle mag weniger Aufmerksamkeit beanspruchen, der Mammon mag weniger hoch eingeschätzt werden...An der Schwelle des 20sten Jahrhunderts sieht es so aus, als könne es das Jahrhundert der Humanität und der Brüderschaft aller Menschen werden, eine Leistung die großartiger wäre als alle Entdeckungen der Wissenschaft und alle Triumphe der Kunst."(Aus der Chicago Tribune vom 1.Januar 1901)

"Wenn ich das 20ste Jahrhundert zusammenfassen sollte, würde ich sagen, daß es die größten Hoffnungen hervorrief, die die Menschheit jemals gehegt hat, und alle Illusionen und Ideale zerstörte." - Sir Yehudi Menuhin

Das war es also: Das Jahrhundert der Extreme. Menschenverachtende Ideologien und totalitäre Herrschaftssysteme, apokalyptische Kriege, Massenmord und industriell organisierter Völkermord, Individualisierung, Emanzipierung und Demokratisierung, Barbarei und Befreiung, humanitäre Katastrophen und humanitäre Errungenschaften und eine faszinierende intellektuelle und künstlerische Dramatik. John Higgs gibt den Lotsen durch dieses Jahrhundert von dem wir am meisten wissen. Entstanden ist ein hochspannender und gewitzter Reiseführer zu den Meilensteinen in Wissenschaft, Kunst, Literatur, Musik.
Frank Arnold ist einer des Sachbuchs obersten Münder.
Großartig!

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

21 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Trockener, als der Titel erwarten lässt

Dass ich das Buch nicht so sehr genossen habe, wie es vielleicht verdient hätte, liegt zum Teil auch an mir. Der Titel und die Hörprobe hatten mich dazu verleitet, mehr Bissigkeit und Humor zu erwarten, als letztendlich geliefert wurde. Statt einer Reise durch die ausgeflippteren Ecken des 20. Jahrhunderts ist der Text im Grunde nichts mehr als eine lange, streckenweise sehr trockene Abhandlung der wichtigsten wissenschaftlichen und sozialen Entwicklungen sowie ihrer Gründe und (knapp) der Auswirkungen. Es wird wenig Neues, Unbekanntes oder Unglaubliches geboten; schließlich waren die meisten von uns dabei.

Das heißt nicht, dass das Buch nicht unterhaltsam wäre. Es ist ziemlich komplett, erklärt komplexe Vorgänge verständlich und teilweise mit wunderbar trockenen Seitenhieben auf Politik, Großkonzerne und all die Dinge, die wir so unbedarft für wahr halten. Wer an einer rein informativen Betrachtung des 20. Jahrhunderts interessiert ist, dürfte an diesem Titel seine Freude haben.

Was man noch dazu sagen sollte, ist, dass das Hörbuch teils doch sehr schluderig geschnitten wurde. Die Unterteilung von Audible in drei Einzelteile geschieht mitten im Text, so dass Hörpausen nicht mit Titelende zusammen fallen sollten. Weiterhin wiederholt der Sprecher ganze Absätze, ohne dass das beim Schnitt jemandem aufgefallen wäre. Das ist zwar nicht so dramatisch wie James Marsters' lässiges Gefluche mitten in Teil 4 der Dresden Files, sorgt aber trotzdem für Irritation.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

17 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Bei genügend Zeit sehr hörenswert

Spannend, erhellend, mit erfrischender Ironie und viel Wissenswertem. Komplexe Themen bleiben ausreichend komplex und dennoch auch für Laien verständlich. Auch angenehm vorgelesen.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

3 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr empfehlenswert!

Ein fesselnd geschriebenes und gelesenes Buch mit teilweise unglaublich gut gelungenen Themenwechseln/-übergängen.
Ich werde es gleich ein zweites Mal hören.
Die Themen werden mit - für Laien - sehr großer Tiefe beschrieben, dabei aber sehr anschaulich und gut verständlich. Die Themenvielfalt bietet zudem für jeden etwas, wobei alle Bereiche den Zuhörer/Leser binden und man keines skypen möchte. Autor und Sprecher schaffen es außerdem mit viel Witz in Sprache, Fomulierung und Stimme, selbst beii "trockene" Themenbereichen, den Hörer/ Leser zu binden.
Ein sehr gelungenes Buch und uneingeschränkt zu empfehlen!
Viel Spaß!

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Anything and everything......

Lang ist sie, die Reise, sprunghaft, unübersichtlich, manchmal sogar langweilig. Der Titel hält jedenfalls nicht, was er verspricht. Es ist keine lustige Reise, auch gar nicht mal unterhaltsam, dafür aber belehrend. Der Deutungsansatz des Autors ist schnell klar, insofern breitet er seine These sehr breit aus. Das ist nicht uniteressant, aber haut auch nicht wirklich "vom Hocker".
Frank Arnold ist ein sehr begabter, großer Sprecher, aber hier wird auch er müde und teilnahmslos. So schlicht habe ich ihn jedenfalls noch nicht gehört. Das mag auch daran liegen, dass das Buch einfach nicht witzig ist.
ABER: Man bekommt eine Menge Hörzeit für's Geld - und das ist doch auch was!

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • BG
  • 12.01.2018

sehr gute Buch, sehr interessanter Überblick über

20. Jahrhundert, viel Geschichte im Kontext mit Kultur, Wissenschaft und Philosophie, wirklich empfehlenswert für Menschen die sich dafür interessieren

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ja, das tut es wirklich....

.... Der Autor springt scheinbar mühelos von Thema zu Thema ohne das man zunächst einen Zusammenhang zu erkennen glaubt. Aber es zieht sich doch ein sehr intelligenter roter Faden durch und es ist witzig. Getragen wird das Ganze von einem sehr guter Sprecher!!

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

auf der suche...

Ich trete zurück und begebe mich mit den Worten des Autors in eine feedback Schleife ^_^
heisst, ich höre mir das Buch sofort ein zweites mal an...

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Eine erstaunliche Sicht auf das 20. Jahrhundert

Die Erklärung der Zusammenhänge von Wissenschaft, Kunst, Psychologie, Soziologie und Wirtschaft ist höchst aufschlussreich! Der Sprecher ist das Sahnehäubchen!

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Hörenswert

Obwohl das Meiste was inhaltlich behandelt wird doch irgendwie bekannt ist, führt das Hörbuch sehr interessante Zusammenhänge auf.
Was das Buch für mich empfehlenswert macht ist dieser Blickwinkel, der sich nur schwer beschreiben lässt, mit dem der Autor die Dinge behandelt.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.