Jetzt kostenlos testen

Einmal für immer bitte

Happily Inc 4
Autor: Susan Mallery
Serie: Happily Inc, Titel 4
Spieldauer: 10 Std. und 23 Min.
4.5 out of 5 stars (110 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Silver ist eine Frau der Tat. Beherzt verfolgt sie ihren Lebenstraum, in ihrer mobilen Bar die perfekten Cocktails für jede Hochzeit zu mixen. Nachdem die Bank den Kredit abgelehnt hat, bietet ausgerechnet ihr Ex Drew Hilfe an. Er gibt ihr das nötige Geld allerdings nur gegen eine geschäftliche Partnerschaft. Sagt Silver Ja, muss sie eng mit ihm zusammenarbeiten und darf seinem immer noch sehr sinnlichen Lächeln nicht verfallen. Denn sonst lässt sich das Geheimnis nicht länger verbergen, das sie seit ihrer Trennung mit sich herumträgt.

©2019 HarperCollins bei Lübbe Audio (P)2019 HarperCollins bei Lübbe Audio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    78
  • 4 Sterne
    25
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    2
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    78
  • 4 Sterne
    19
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    71
  • 4 Sterne
    23
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    3

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Zum Träumen schön!

Es war wie gewohnt von Susan Mallery, emotional und zum Träumen!
Einmal angefangen zum Hören kann man nicht aufhören.
Die Sprecherin hat eine angenehme Stimme, die der ganzen Geschichte noch den richtigen Pfiff gibt.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Mittelmäßig aufregend

Es gibt viele, viele Wiederholungen! Manche Satzstücke / Informationen im fast identischem Wortlaut kommen bis zu 5 Mal vor. Und das ziemlich häufig mit allem möglichen. Man kann sich nur schwer in die Personen einfühlen, da es immer nur oberflächlich gehalten ist und viel wörtliche Rede existiert, welche wiederum oft in teilen wiederholt wird. Außerdem wird lang und breit eine parallele Geschichte mitten drin angefangen und nicht wirklich zu Ende geführt. Das war völlig unnötig, so viele Details darüber zu erzählen, wenn die Autorin am Ende vergisst, diese Geschichte ebenfalls noch zu beenden. Schade, dass das dem Verlag nicht aufgefallen ist.
Das einzige, was wirklich gut war sind die Details zu der Arbeit der Hauptprotagonistin. Alle anderen Details, wie man zum Beispiel exakt welchen Drink herstellt, wie man ein Kaninchen richtig füttert (auch mehrmals erklärt), wie man Eier korrekt anbrät und so weiter sind unglaublich ausführlich und unnütz. Sehr schade. Die Grundidee hätte funktionieren können. So sind es nur 1000 Dinge, die angefangen, aber nicht zu Ende gebracht werden (Parallelstory, die Story mit der Königshochzeit, der Verbleib mit dem Kind)... deshalb nicht empfehlenswert. Es gab kaum Überraschung oder Spannung da ständig alles wiederholt wurde in wörtlicher Rede.