Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Sommer, Sonne, gute Laune! Perfekte Ferien auf dem Martinshof, findet Bibi. Doch warum ist Tina so gereizt? Hängt es mit ihrem Freund Alexander von Falkenstein zusammen? Der hat erst keine Zeit für sie und reitet dann lieber mit der hübschen Jelena aus. Tina verfolgt die beiden und landet mitten in einem großen Abenteuer, aus dem nur die Freundschaft mit Bibi und Alex sie retten kann.

    ©2018 KIDDINX Studios GmbH (P)2018 KIDDINX Studios GmbH
    Alle Titel aus der Themenwelt von Bibi Blocksberg entdecken ❭❭

    Das sagen andere Hörer zu Ein heißer Sommer

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      18
    • 4 Sterne
      7
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      17
    • 4 Sterne
      4
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      17
    • 4 Sterne
      3
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Super Story!

    Die Geschickte ist total spannend, auch die Stimme des Sprechers ist angenehm. Was mich stört ist, dass zum Ende hin ge Story immer aus einer anderen Sicht erzählt wird. Mal Bibi, mal aus Alex Sicht, dann aus Tinas etc. Man hört also immer das selbe plus einen kleinen neuen Teil. Das es das erste Mal war, das ich diese Erzählweise bei einem Bibi Hörbuch hatte, hoffe ich das es ein Einzellfall bleibt. Dennoch sehr zu empfehlen die Geschichte

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Gut aber sonst besser

    Ich finde es schade, das viele Situationen aus 2 oder mehr Perspektiven heraus beschrieben werden. Das war bisher noch nie so und ich empfinde es als anstrengend.