Jetzt kostenlos testen

Ein Mann steht seine Frau!

Papa macht Teilzeit, Mama Karriere und das Kind, was es will.
Autor: Matthias Veit
Sprecher: Matthias Veit
Spieldauer: 4 Std. und 47 Min.
4 out of 5 stars (10 Bewertungen)

Regulärer Preis: 8,95 €

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Es geht auch andersrum! Um seiner Frau bei ihrer Karriere in einem DAX-Konzern den Rücken frei zu halten, schlüpft der ehemalige ARD-Reporter, WDR-Redakteur und Grimme-Preisträger Matthias Veit nach der Geburt der gemeinsamen Tochter in die klassische "Mutterrolle". Ein geregelter Job in Teilzeit macht es möglich. So taucht der Rheinländer (geboren in Köln, freiwillig wohnhaft in Düsseldorf) ein in die Welt der Kitas, Kinderkrankheiten und Erziehungskämpfe, während die Ehefrau selbst nach Feierabend noch Controllerin bleibt und als Familien-Aufsichtsrat und Head-of-Household den Soll-Ist-Vergleich von Wäscheberg und Kindergeburtstagsvorbereitung abfragt - "Ja, Schatz, wird sofort erledigt!"

Voll Witz und Selbstironie erzählt Matthias Veit von den Herausforderungen und Glücksmomenten einer umgedrehten Familienwelt. Als aktiver Vater genießt er es, sein Kind Tag für Tag beim Großwerden hautnah zu erleben, auch wenn nicht immer klar ist, wer da wem die Welt erklärt. In seinen diversen Rollen als Hausmann, Erzieher, Entertainer, Höhlenbauer, Spielgefährte und Chauffeur blüht Veit förmlich auf. Auf dem Spielplatz ist er sowieso Hahn im Korb, was den Vater allerdings auch irritiert: Gleichberechtigung, war da was? Wo stecken denn die ganzen anderen Männer? Die helikoptern offenbar lieber um ihren Chef statt um den Nachwuchs und sammeln Bonusmeilen statt Schnuller und Spängchen.

Ein humorvoller, ehrlicher Erfahrungsbericht über neu verteilte Rollen und die ewige Frage nach der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

©2019 Veit-Records (P)2019 Veit-Records

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    7
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    6
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    6
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Schönes Hörbuch zu wichtigem Thema

Ein wirklich schön gesprochenes Hörbuch über moderne Familienplanung im respektvollen und liebevollen Miteinander! Es ist leider immer noch nicht selbstverständlich, dass Männer für die Erziehung des Kindes den Beruf zurückstellen, um der Frau den Rücken frei zu halten. In unserer Zeit sollte man diese Diskussion überhaupt nicht mehr führen müssen. Dies ist ein wunderbares Hörbuch, welches auf humorvolle Weise, aber mit Tiefgang, seinen Beitrag zu dem Thema leistet und zum Nachdenken anregt. Klare Kaufempfehlung!

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Humor- und liebevoll erzählt

Der Autor erzählt von seinem Daseins als Papa - und das beginnt bei ihm nicht erst mit dem Abendbrot. Das Buch thematisiert nicht nur die großen und kleinen Hürden dieser Aufgabenteilung, sondern leistet auch einen wichtigen Beitrag zur aktuellen Debatte - aber auf humor- und liebevolle Weise.
Es sollte uns zum Nachdenken anregen, wie das Umfeld auf seine Entscheidung reagiert hat. Das Buch ist deshalb nicht nur für werdende Eltern empfehlenswert, sondern auch für alle anderen - in der Hoffnung, dass sie künftig keine Exoten mehr sind.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Liebevolle Schilderungen aus dem Familienleben

Authentische Schilderungen aus dem Familienleben mit viel Herz. Mit angenehmer Erzählerstimme vorgetragen. Wenn man Familienleben kennt, kommen einem die Schilderungen sehr bekannt vor. Mit Humor betrachtet wie hier, wenden sich auch die kleinen Alltagskatastrophen zu Erinnerungen mit einem Schmunzeln. Es lässt einen an die eigenen Kinder und Erlebnisse mit ihnen denken, das lässt Freude aufkommen.
Kritische Gedankengänge zu Teilzeitvätern, diversen Gebührenmodellen und Ungleichheiten sind ebenfalls enthalten, im Rahmen eines Erlebnisberichtes aber auch nicht zu umgehen.
Das Buch enthält viel, was einem Familienlosen einen guten Einblick in die ersten Jahre des bunten Familienalltags geben kann. Für alle anderen ist es eine Sammelkiste, die die eigenen Erinnerungsschnipsel bei der leichten Lektüre oder dem charmant vorgelesenen Hörbuch wieder öffnet. Schmunzeln und Lachen inbegriffen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Tolles Buch über ein Thema, bei dem sich viele Männer auch heute noch wegducken

Hier zeigt ein Vater mit ganz viel Herz, was sich andere Papas alles so an Glücksmomenten entgehen lassen, wenn sie mehr Zeit mit dem Chef verbringen als mit der eigenen Familie und den Kindern. Sehr unterhaltsam geschrieben und an den entscheidenden Stellen auch mit Tiefgang. Absolute Empfehlung!“

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Endlich ein Mann der Gleichberechtigung lebt.

Es gibt in unseren Landen nur wenige Männer die konsequent die Mutterrolle übernehmen. In dem Buch wird die ganze Problematik aber auch die vielen glücklichen Momente mit einem Kind geschildert. Sehr gut und flüssig erzählt.Der Autor ließ uns an viele fröhliche und lustige Situationen teilhaben. Ich bin begeistert.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Ziemlich platte Story

Witze sind flach, Erzählung ist für mich zu sehr auf witzig gemacht, das Buch soll eine Kritik an der klassischen Rollenverteilung sein und haut aber selbst eine Plattitüde nach dem anderen raus (zB wer hat in der Ehe was zu sagen)

0 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich