Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Ein MUSS für alle, die Karl May lieben und schätzen: Im untergehenden, korrupten Osmanischen Reich erleben Kara Ben Nemsi und Hadschi Halef Omar Abenteuer um Abenteuer.

    In diesem ersten Band der sechsteiligen SCHUT-Reihe werden erste Indizien für eine Mafia-ähnliche Organisation im gesamten damaligen Osmanischen Reich gefunden. Doch bevor die Helden den Faden zur Aufdeckung der Machenschaften ergreifen können, lenken haarsträubende Abenteuer all ihre Aufmerksamkeit auf sich, deren Gipfel "eine Wüstenschlacht" zwischen verfeindeten Araberstämmen ist.

    Spannend erzählt mit über 30 verschiedenen Stimmen durch Bert Stevens lässt dieses Abenteuer den Hörer bis zu den Bergen Kurdistans nicht mehr los.

    ©37 voices Verlag Markus Kreß (P)2013 37 voices Verlag Markus Kreß

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Durch die Wüste

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      8
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      8
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      9
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      8
    • 4 Sterne
      4
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Dieser Sprecher ...

    ... derart extrem engagierte - leider in 50% komplett sinnfreie - Betonung ist schwer auszuhalten. Dazu noch die stur verdeutschten arabischen und tuerkischen Namen und Saetze ... Ojeh! Nett ist dagegen die Interpretation von Sir David Lindsay, das war’s aber auch.... Revision: entweder man gewöhnt sich daran oder die sinnfreien Betonungen werden im Laufe der Geschichte weniger - bleibt das stete Bemühen alle Stimmen differenziert zu sprechen - was manchmal gelingt und manchmal sehr merkwürdig daherkommt. Unter dem Strich war es OK ... wer Karl May als Kind gern gelesen hat wird's gut finden...

    2 Leute fanden das hilfreich