Regulärer Preis: 11,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Achtung Weizen - gefährliches Hirnfutter!

Weizen, das "Killerkorn": Der Neurologe Dr. David Perlmutter belegt mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, dass Weizen unsere Gesundheit, speziell unsere Denkleistung und unser Gedächtnis, massiv angreift. Das genetisch veränderte Getreide des 20. und 21. Jahrhunderts zerstört schleichend unser Gehirn. Eine Folge können chronische Kopfschmerzen, massive Schlafstörungen, Demenz oder Alzheimer sein.

Dr. Perlmutter zeigt dem Leser Alternativen mit kohlenhydratarmer und fettreicher Ernährung auf. Für ein gesundes Leben mit einem leistungsstarken Denkorgan bis ins hohe Alter hinein.
©2014 Mosaik (P)2014 ABOD Verlag

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    221
  • 4 Sterne
    80
  • 3 Sterne
    28
  • 2 Sterne
    14
  • 1 Stern
    8

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    201
  • 4 Sterne
    64
  • 3 Sterne
    28
  • 2 Sterne
    11
  • 1 Stern
    7

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    194
  • 4 Sterne
    70
  • 3 Sterne
    33
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    9
Sortieren nach:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars

das Wichtigste fehlt

Am Ende des Buches werden die weizenfreien unter glutenfreien Lebensmitteln nur ganz kurz angesprochen. Es wird darauf verwiesen, dass man hierfür unbedingt das Buch kaufen müsse. Das ist zwar sehr geschäftstüchtig, erfüllt aber nicht den Anspruch, den ich beim Kauf hatte. Wenn ich das Buch sowieso kaufen muss, dann kann ich mir das Hörbuch auf schenken.

14 von 15 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Anregendes Durcheinander

Die Ideen werden vom Sprecher mit viel Verve vorgetragen. Aber irgendwie wiederholen sich die Themen und ich habe daraufhin das Buch gekauft, um es genau zu lesen, um die Ordnung darin zu finden. Aber es stimmt schon, er wiederholt sich immer wieder, also beispielsweise Cholesterin wird alle 20 Seiten erneut behandelt, nicht uninteressant, aber das alles könnte man, wenn sinnvoll geordnet, viel besser verstehen. Für mich waren die Themen neu, insofern wardas Buch äusserst lohnend. Inzwischen habe ich im Netz Texte gefunden, die dasselbe behandeln - kurz und sachlich.

13 von 14 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Nicht dumm wie Brot, aber für dumm verkauft....

Wie viele andere auch bin ich auf der Suche nach einem Vorschlag, um meine Ernährung so gesund wie möglich zu gestalten. Insofern war ich sehr neugierig. Die Neugierde wurde zur Enttäuschung über das permanente "Sie werden hier durch mich erfahren, wie Sie ..." in der ersten Hälfte des Hörbuches, die sich zu einer Wut wandelte,als ich dann, als endlich darum ging, wie man seine Ernährung umstellen sollte, hören mußte "kaufen Sie sich mein Buch, da steht alles drin...".

Also: wer Interesse an dem Thema hat, sollte sich lieber das Buch kaufen, als durch das Hörbuch für dumm verkaufen zu lassen

39 von 46 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

KLARTEXT - Unabhängig und verständlich!

Ein Autor der gegen den Lobbyismus ankämpft und der den Informationswirrwar, der von Lebensmittelindustrie, Pharmaindustrie und selbsternannten Experten in allen Massenmedien auf uns einprasselt, mit Klartext zerschlägt, wie einst Alexander der Große mit seinem Schwert den Gordischen Knoten zerschlagen hat...!
Theatralisch aber wahr!
Was ist der Stand der Wissenschaft zum Thema gesunde Ernährung?
Kennen Sie sich aus mit Kohlehydrate, Fett, Zucker, Eiweis?
Wenn Sie sich dafür interessieren, dann sind Sie bei diesem Hörbuch genau richtig. Der Autor erklärt verständlich, selten langatmig aber immer hochinteressant, was es an gesicherten Erkenntnissen gibt, wo die Forschung noch im Dunkeln tappt und welche Interessengruppen die Veröffentlichung der gesicherten Erkenntnisse unterdrücken wollen, weil sie an den "Verbrauchern" und deren falschen Essgewohnheiten Milliarden verdienen.
Ein Augenöffner! Es lohnt sich!

25 von 30 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Reisserisch und paranoid

Ich fand das Hörbuch anfangs sehr interessant und aufschlussreich. Jedoch verfällt der Autor immer mehr in einen Befehlston, hört sich zunehmend paranoid an und wenn man hört was er meint, was man sich alles an Zusatzpillen reinpfeifen soll....da kann ich dann leider nicht mehr glauben, dass er noch ernsthaft bei Verstand ist. Vielleicht hat er zuviel Weißbrot gegessen?
Das Hörbuch verliert mit zunehmender Länge an Glaubwürdigkeit. Und das liegt an der Art und Weise wie der Inhalt vorgetragen wird und wie er formuliert ist.
Ich will nicht sagen, dass das alles Quatsch ist was er da erzählt, aber auch hier, wie bei so vielem, gilt man sollte seinen Verstand einsetzen. Alles in Maßen und sicherlich ist weniger mehr von vielem was wir heute essen. Aber es kann einfach nicht sein, dass man morgens erstmal 30 Pillen schlucken muss. Das ist und war nie so vorgesehen und deswegen finde ich dass das totaler Quatsch ist.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein sehr gutes Werk,...

... jeder sollte es lesen und dann eine Entscheidung treffen. Das Buch konzentriert sich auf das Gehirn und es ergänzt das Buch die Weizenwampe perfekt. Auf das wir alle wenige Gift essen. Mein Reizdarmsymdrom ist weniger geworden und ich habe 7 Kilo verloren, ohne zu hungern, ich bleibe dabei. Mit den besten Grüßen von Thomas Hamm

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Interessant

Ich habe endlich das Puzzle erkannt und die Zusammenhänge verstanden. Das Buch ist wirklich sehr informativ und regt zum nach denken und selbst Recherche an. Ich kann mir schwer vorstellen das ich alle ernährungs Tipps um setze werde, aber Weizen und Gluten (soweit ich kann) habe ich schon bei der hälfte des Buches gestrichen aus meinem Menüplan.

4 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Sehr guter Inhalt. Etwas zu lange.

Ein sehr aktuelles Thema, das zum Allgemeinwissen eines Menschen in der heutigen Zeit gehört. Was man daraus macht, ist jedem selbst überlassen

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Interessant

Sehr interessanter Blick auf die Ernährungsweisheiten unserer Zeit. Das Buch gefällt mir gut. Wie das Buch Weizenwampe animiert es, sich weiter mit dem Thema zu beschäftigen. Gute Idee, die Arzneimittel gegen hohen Cholesterinspiegel mit zu erwähnen, da sie so häufig verordnet werden. Der Sprecher ist gut . Allerdings verwirrt es, wenn Begriffe wie BMI oder HDL und LDL englisch gesprochen werden. Man fragt sich als Hörer einfach, was das soll.

3 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Fatal !

Wenn man erkennen muss was unserer Totmittelindustrie alles einfällt um dich langfristig zu 100% garantiert an die feuchte Erde zu gewöhnen (natürlich auch in deinem selbst bezahlten Sarg ) und zuvor du ein sehr ergiebiges Ausschlachtobjekt deiner anderen Freunde der Pharmamafia geworden bist . Vergesse dabei aber bitte nicht dir einen Organspenderausweis zurechtzulegen , denn vielleicht kann man ja noch etwas von dir gebrauchen , keine Angst dabei , man wird dir vor dem Ausschlachten und du nur Gehirntot bist ein relativ starkes Schmerzmittel verabreichen , insoweit nach längst bekannten Erkenntnissen du also eher geringe Schmerzen haben solltest . Übrigens wenn du glaubst hier schreibt ein Verschwörungstheoretiker , so entschuldige bitte wir befinden uns alle in einer Verschwörungspraxis , natürlich auch garantiert . Du könntest dann ja etwas googeln , und dich nicht an deine Mainstreampresse wenden müssen , denn die machen auch nur eines , sie werden etwas "nachrichten" , so wie es für dich erdacht wurde .Oder wie glaubst du kann man dich sonst vom Gegenteil dessen was richtig ist überzeugen ?
Übrigens du solltest zu diesem fast wohl besten Buch welches ich jemals in meinen Händen halten durfte dir auch das Buch Weizenwampe zulegen ,denn dort geht der Krimi weiter. Garantiert !
Gruß und viel Freude beim lesen oder hören.
Max

10 von 19 Hörern fanden diese Rezension hilfreich