Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Sie sind Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Das Morgenland im 8. Jahrhundert n. Chr.: Vor 50 Jahren kamen die Dschinne aus den Wüsten und brachten Tod und Vernichtung. Seither beherrschen entsetzliche Kreaturen die Einöde zwischen Samarkand und Bagdad. Nur todesmutige Schmuggler wie Tarik al-Jamal mit seinem fliegenden Teppich wagen sich noch durch das Dschinnland. Als Tariks Geliebte Maryam ein Opfer der Dschinne wird, verfeindet er sich mit seinem jüngeren Bruder Junis. Erst als das Haremsmädchen Sabatea Junis dazu überredet, sie nach Bagdad zu bringen, beschließt Tarik, den Zwist zu vergessen und beide nicht allein in ihr Verderben ziehen zu lassen.

    Eine Reise voller Albträume beginnt, 2000 Kilometer durch die Hölle...

    (c)+(p) 2008 Lübbe Audio

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Dschinnland

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      300
    • 4 Sterne
      168
    • 3 Sterne
      61
    • 2 Sterne
      18
    • 1 Stern
      13
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      279
    • 4 Sterne
      72
    • 3 Sterne
      16
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      209
    • 4 Sterne
      99
    • 3 Sterne
      48
    • 2 Sterne
      13
    • 1 Stern
      9

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    mitreißend!

    Großartig! Habe selten ein so mitreißendes Hörbuch gehört, bei allen 3 Teilen wurde mir nie langweilig! Die Synchronstimme passt meiner Meinung nach sehr gut, und die musikalische Begleitung ist auch angenehm und passend, nicht nervig. Mit der tollen Geschichte zusammen... <3 ein Traum

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Klasse- nix für Kinder unter 14

    Also ich finde dieses Hörbuch wirklich super. Spannend bis zum letzten Moment, wie immer toll vorgetragen von Andreas Fröhlich, keine Superheldentypen. Charaktere mit Schwächen und oft auch einfach menschlichen Zügen.

    Allerdings ist dieses Werk aus meiner Sicht nicht für Kinder unter 14 geeignet. Es steigt mit einer Sexszene ein und ist zeitweilig schon recht blutig und brutal. Nur falls jemand hier ein Geschenk draus machen möchte...

    13 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Entführung in eine ferne Welt

    Mit diesem Hörbuch entführt der Autor Kai Meyer in eine magische Welt. Die Hauptcharaktere sind nicht eindimensional gestaltet sondern haben Schwächen und Stärken was es dem Leser, in diesem Fall Hörer, leicht macht mit ihnen mit zu fiebern, zu hoffen, zu fürchten und zu lieben. Der Plot ist spannend aufgebaut, auch wenn der aufmerksame Hörer die ein oder andere Wendung schon vorraussehen kann.
    Was die Aufmachung des Hörbuchs angeht, bin ich sehr zufrieden. Im Gegensatz zu meinem Vorredner finde ich die Musik sehr passend, denn musikalische Untermahlung beeinflusst die Stimmung sehr Stark. Andreas Fröhlich liest wie immer sehr gut und seine Stimme passt sich immer sehr gekonnt den verschiedenen Charakteren an.
    Ich bin der Meinung, ein sehr gelungenes Hörbuch dass ich jedem nur empfehlen kann der gerne auch phantastische Literatur liest bzw. hört. Allerdings würde ich dieses Hörbuch erst für Jugendliche ab 14 empfehlen, aufgrund der Sexszene und der ein oder anderen blutigen Sequenz.

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    gekürzte Fassung

    da die Cuts in der gekürzten Fassung hörbar sind und das Gefühl vermitteln etwas verpasst zu haben oder was ja der Fall ist an der Stelle etwas fehlt, es aber nicht eine ungekürzte Variante gibt und dazu die Hintergrundmusik sich zu sehr in das gesprochene Wort des Erzählers mischt gibt es von mir 3bis 4 Sterne. Die Story selbst ist klassisch fantastisch Kai Meyer.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Das beste Hörbuch seit Jahren!!

    Ungelogen - wer das nicht hört, ist selber schuld - so etwas genial Umgesetztes hatte ich lange nicht mehr. Die Untermalung der Erzählung durch szenische Töne ist umwerfend - und dabei so spannend, dass man es nicht zum Einschlafen hören sollte.
    Das beste Hörbuch von Kai Meyer. Ich kann die Fortsetzung gar nicht abwarten:)

    13 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    wunderbare Welt!

    Schönes Hörbuch. Die story ist flüssig und spannend. nur manchmal etwas zu durchschaubar für meinen Geschmack. dennoch hat sie 4 Sterne verdient.
    Der Sprecher ist klasse!

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Ein Märchen wie aus 1001 Nacht

    Zumindest erscheint es zunächst so. Aber Kai Meyer wagt sich hier weit über die scheinbar vorhandenen Grenzen des Althergebrachten hinaus.
    Voller Fantasie und voller Stimmung erzählt er eine Geschichte von zwei Brüdern, von Liebe, von Angst und Verzweiflung.

    Das Hörbuch ist wirklich hervoragend umgesetzt. Andreas Fröhlich ist für mich persönlich schon immer ein Garant gewesen für gute Unterhaltung und er enttäuscht mich auch dieses Mal nicht. Hinzu kommt die wirklich traumhaft passende musikalische Untermalung, die das Fortträumen in die Wüste noch viel einfacher machte.
    Sehr gelungen!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Dann doch spannend!

    Es hat ein Weilchen gedauert, bis ich mich in Meyers Welt eingefunden habe. Viele Figuren wirken zunächst flach und einfach gestrickt, viele erdachte Details lieblos. Doch der Plot nimmt einen gefangen und schließlich lädt man sofort nach dem Ende des ersten auch den zweiten Teil runter. Meyer weiß offensichtlich, wie man Spannung erzeugt und hält. Auch der Sprecher macht seine Sache sehr gut. Nur diese Musik, die wäre nicht nötig gewesen.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Super

    Der erste Teil der Trilogie "Die Sturmkönige" führt ins orientalische Samarkand wo vor fünfzig Jahren die Magie außer Kontrolle geriet und sich gegen die Menschen wandte. Aus den Wüsten kamen die Dschinne und brachten Tod und Vernichtung. Jetzt beherrschen fantastische Kreaturen die Einöde zwischen Samarkand und Bagdad. Nur todesmutige Schmuggler wie Tarik al-Jamal wagen sich durch das Land, in dem keine Naturgesetze mehr gelten, in dem die Dschinne turmhohe Monumente aus Toten errichten und Wesen aus einer anderen Welt ganze Städte ausradiert haben. Andreas Fröhlich liefert eine sehr überzeugende Arbeit ab. Dezent untermalt mit Musik, welche wirklich gut zu den Szenen passt und auch nicht inflationär verwendet wird. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und durchlaufen auch einige kleine Entwicklungen, die Handlung gibt noch mehr her und ist stellenweise auch vorhersehbar. Einzig die eher kurze Spieldauer von etwas über 7 Stunden trüben den Hörgenuss ein wenig, ansonsten eine volle Empfehlung!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Interessante Fantasywelt

    Meyers Wahl des Morgenlands als Hintergrund für seine Fantasiewelt ist ein interessanter Ansatz. Hoffentlich können die weiteren Folgen der Sturmkönige halten, was Dschinnland verspricht.
    Andreas Fröhlich erzählt die Geschichte der Teppichreiter mit ruhig, gut betonender Stimme, die allerdings manchmal ein wenig die Differenzierung der Charaktere missen lässt.

    1 Person fand das hilfreich