Jetzt kostenlos testen

Doggerland. Fehltritt

Ein Doggerland-Krimi 1
Sprecher: Tanja Geke
Spieldauer: 15 Std. und 34 Min.
4 out of 5 stars (75 Bewertungen)
Regulärer Preis: 26,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Die Doggerland-Trilogie - die neueste Krimientdeckung aus Skandinavien

Es ist der Morgen nach dem großen Austernfest. Kommissarin Karen Eiken Hornby, Ende 40, wacht betrunken neben ihrem arroganten Chef in einem Hotelzimmer auf. Etwa zur gleichen Zeit wird eine Frau brutal in ihrem Haus erschlagen. Das Opfer ist ausgerechnet die Ex-Frau des Mannes, mit dem Hornby gerade die Nacht verbracht hat. Ihr Chef kann den Fall nicht übernehmen, da er zu den potenziellen Verdächtigen gehört. Hornby wittert eine große Chance - sie soll den Fall übernehmen und kann endlich zeigen, dass sie mehr drauf hat. Zuvor muss sie jedoch noch ein anderes Alibi für ihren Chef finden.

Hornby beginnt zu suchen. Das Mordopfer kam in einem Kollektiv zur Welt. Nahm dort das Unheil seinen Anfang? An der rauen Küste Doggerlands deckt Karen Eiken Hornby eine alte Lüge auf, die das ganze Land erschüttern wird.

©2018 Ullstein Buchverlage, Berlin / Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg. Übersetzung von Stefanie Werner (P)2018 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    29
  • 4 Sterne
    29
  • 3 Sterne
    7
  • 2 Sterne
    9
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    37
  • 4 Sterne
    22
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    21
  • 4 Sterne
    31
  • 3 Sterne
    10
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    3
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Innovativ und spannend

Was für eine großartige Idee, einen Krimi in Doggerland anzusiedeln...musste nach ein paar Kapiteln erst mal recherchieren ;-)
Zudem außerordentlich großartig gelesen: ich bin richtig froh, es als Hörbuch genossen zu haben.
Fortsetzung bitte!!!!

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

spannende Geschichte

die Geschichten an sich ist spannend, man kann kaum aufhören , will immer weiterhören. allerdings ist die sehr in die Länge gezogen. die genauen Schilderungen wer sich wie erbricht oder in den Zähnen stochert hätten wegbleiben können. ich warte auf Fortsetzung

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars
  • Birgit
  • Fellbach, Deutschland
  • 12.01.2019

Viel zu langatmig, wenig spannend

Das war eine zähe und langweilige Ermittlung.
Das Hörbuch war überhaupt nicht mein Fall. Kann ich persönlich nicht empfehlen.

4 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

mehr davon

Leider zu leise fürs Hören im Auto, sonst super. spannende Story, sehr gut gelesen. Freue mich schon auf die nächste Folge

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Fürchterlich langatmig...

... ich habe bis heute alle Hörbücher zu Ende angehört. Hier hab ich mich gequält und nach 9 h mit gelegentlichen vorspulen aufgegeben.
Die eigentliche Story verschwindet unter einem detaillierverliebten Wortbrei. Da kann sich die Sprecherin noch so anstrengen.

Vielleicht sollte das Genre geändert werden.
Das Buch würde als Epos sicherlich weniger schlechte Kritiken haben
Oder als Drehbuchvorlage.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Sehr zäh und langatmig....

Die Spannenden Passagen kommen zu kurz, das Buch könnte problemlos um einige Stunden gekürzt werden! Leider kein Thriller, es fordert Durchhaltevermögen das Hörbuch bis zum halbwegs spannenden Ende durchzuhören.
Die Sprecherin Tanja Geke ist großartig wie immer und war für mich der Grund bis zum Ende durchzuhalten...