Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Vermont 1950. Idlewild Hall ist ein Ort für Mädchen, die keinen anderen Platz in der Gesellschaft haben. Abends erzählen sich die Schülerinnen Schauergeschichten von der "schwarzen Mary". Doch als eines Nachts eine von ihnen unter mysteriösen Umständen ums Leben kommt, wird der Schrecken real. 2014 ist das Internat eine Ruine, aber die Journalistin Fiona Sheridan kann nicht von Idlewild Hall lassen: Hier wurde vor 20 Jahren ihre Schwester ermordet. Als man bei Renovierungsarbeiten eine weitere Mädchenleiche findet, beginnt Fiona zu recherchieren. Dabei rührt sie an dunkle Geheimnisse, die besser für immer verborgen geblieben wären.

    Übersetzung: Anne Fröhlich.

    Regie: Anna-Lena Kühner.

    ©2019 Goldmann Verlag, ein Unternehmen der Penguin Random House Verlagsgruppe München. Übersetzung von Anne Fröhlich (P)2021 Ronin Hörverlag

    Kritikerstimmen

    Fesselnder Roman mit schaurigen Mysteryelementen.
    -- PTA, Das Magazin

    Gespenstisch und eindringlich - ein Meisterwerk von hypnotischer Kraft!
    -- Karen Dionne, Bestsellerautorin

    Verstörend und fesselnd: Diese Geschichte rührt an unsere dunkelsten Ängste.
    -- Tessa Harris, Gruselautorin

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Die schwarze Frau

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      17
    • 4 Sterne
      6
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      2
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      19
    • 4 Sterne
      7
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      16
    • 4 Sterne
      4
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Leider sehr konstruiert

    Anfangs ist das Buch sehr vielversprechend, aber leider wird es zunehmend unglaubwürdiger und extrem konstruiert. Tausend komische Zufälle, mehrere Handlungsstränge, die nicht zusammenpassen, aber krampfhaft zusammengeführt werden. Holocaust, Geister, verschiedene zufällige Morde, Kriegsnachwirkungen, Probleme im Mädcheninternat, Polizeigewalt, Romeo-und-Julia-Lovestory (Polizist und Journalistin): jede Menge Themen werden zusammengeworfen und zu einem verworrenen Plot gesponnen. Die Geistergeschichte ist auch nur für den Effekt an sich da, wirklich notwendig für die Handlung ist sie nicht. Den Namen „Idlewild“ konnte ich auch irgendwann nicht mehr hören, fällt gefühlte 1178 Mal. Einige Figuren fangen leider auch mit der Zeit an zu nerven.

    Ich würde leider letztlich vom Hören abraten.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Achtung Kapitel 3+4 sind identisch!

    Leider musste ich mein Buch zurückgeben, weil jemand bei der Aufnahme geschlafen hat. Kapitel 3+4 sind identisch! Nicht schön sowas....

    1 Person fand das hilfreich