Kostenlos im Probemonat

  • Die hellen Tage

  • Von: Zsuzsa Bánk
  • Gesprochen von: Doris Wolters
  • Spieldauer: 6 Std. und 47 Min.
  • 4,6 out of 5 stars (199 Bewertungen)

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Die hellen Tage Titelbild

Die hellen Tage

Von: Zsuzsa Bánk
Gesprochen von: Doris Wolters
0,00 € - kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 10,95 € kaufen

Für 10,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Seri, Aja und Karl verbringen ihre Kindheit in einem kleinen Ort in Süddeutschland: Verbunden durch eine innige Freundschaft erleben sie magische Kindertage und wachsen gemeinsam auf. Dabei müssen sie - jeder für sich - mit dem Fehlen geliebter Menschen zurechtkommen. Und irgendwann wird auch ihre Freundschaft auf die Probe gestellt.
    ©2011 AUDIOBUCH Verlag OHG (P)2011 AUDIOBUCH Verlag OHG

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Die hellen Tage

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      141
    • 4 Sterne
      41
    • 3 Sterne
      8
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      5
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      136
    • 4 Sterne
      20
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      115
    • 4 Sterne
      31
    • 3 Sterne
      9
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      5

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Wunderschön

    Aja, Seri und Karl sind schon von Kindheit an Freunde. Zu dritt sind sie nicht mehr anders als die meisten, es fehlt weniger. Denn jeder von ihnen hat etwas verloren. Ajas Vater kommt nur einmal im Jahr für ein paar Wochen vorbei, er ist als Artist tätig und zieht ständig umher. Seris Vater starb kurz nach ihrer Geburt, Karls jüngerer Bruder verschwand eines Tages. Ihre Mütter sind zwar ganz verschieden, freunden sich dank ihrer Kinder aber an und begleiten die drei durch die Jahre. Die sie erst im kleinen Ort Kirschblüt verleben, bis Studium und Beruf sie nach Rom verschlagen.

    „Die hellen Tage“ ist ein ruhiges Buch, das von seinen bunten Charakteren lebt. Der Norm entspricht hier kaum jemand, nicht nur Aja und ihre Artistenfamilie sind ein buntes Völkchen. Alle Charaktere entblättern sich während der Geschichte immer weiter, man dringt Schicht für Schicht zu ihren Geheimnissen vor. Geschichten, die man zu Anfang des Romans nicht einmal ansatzweise ahnt.

    Doris Wolters liest das Hörbuch mit einer sehr angenehmen Stimme. Weder übertrieben spannend, noch zu ruhig. Genau passend zur Atmosphäre des Buches, könnte man ihr stundenlang zuhören.

    Ein wunderschöner Roman über Freundschaft, die Liebe und das Schicksal. Helle und dunkle Tage. Mit Charakteren, denen man gerne begegnen würde. Eine Geburtstagsfeier mit Aja und Evi im Garten erleben, zusehen wie die drei Rad schlagend durch den Garten turnen, im Fotolabor Mäuschen sein… Es gibt viele Szenen, die mir nach dem hören bildlich vor Augen stehen und in Erinnerung bleiben werden.

    13 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Traurig-schön

    Nach dem Download vor etwa einem halben Jahr, habe ich das Buch nach einer halben Stunde Hörvergnügen erst einmal zur Seite gelegt. Es beginnt langweilig und ich hatte bald die Lust daran verloren. Als ich mich nun ein zweites Mal auf das Hörbuch eingelassen habe, konnte ich mich aufgrund der außergewöhnlich einfühlsamen Erzählweise von Zsuzsa Bánk von der Geschichte fesseln lassen, die auf ihrer Weise eine ungeahnte Spannung entwickelt. Fast unbemerkt nimmt das Geschehen neue Wendungen und erst im Laufe der Zeit klärt sich vieles auf, was dem Zuhörer anfangs verborgen bleibt. Genau wie die drei Kinder, die anfangs gleichsam losgelöst von Raum und Zeit eine traurig-glückliche Kindheit miteinander verleben, dann mit zunehmendem Alter den Realitäten des Lebens gewahr werden, ergeht es dem Hörer im Lauf der Erzählung. Die Autorin schafft es wie kaum eine andere die Gefühlswelt der Ich-Erzählerin zu transportieren. Doris Wollters Stimme passt ausgezeichnet zu diesem Roman und verleiht dem Hörbuch seinen besonderen Charakter.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars

    Viel Worte um nichts!

    Der Spiegel-Bestseller stand schon längere Zeit auf meiner Wunschliste, zumal ich soviel positive Rezensionen darüber gelesen habe. Anfangs war ich beeindruckt von der behutsamen, poetischen Erzählweise des Buches, das wunderbar von Doris Wolters vorgetragen wurde. Sie ist für mich eine echte Neuentdeckung und hat als Sprecherin mehr als 5 Sterne verdient.
    Das Buch selbst ist allerdings sehr enttäuschend: bis zum Schluss habe ich darauf gewartet, dass etwas passiert. Die Personen erscheinen seltsam eindimensional und leicht psychotisch (eine Frau, die 25 Jahre lang den Koffer ihres verstorbenen Mannes auf dem Beifahrersitz Spazieren fährt, ein Ehepaar, das sich nur einen Monat im Jahr trifft, Aja, die völlig ausrastet, weil ihr Freund sich zu einer jugendlichen Dummheit bekennt, die Liste liesse sich fortführen).

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Tolle Geschichte

    Leider nur eine gekürzte Lesung, dadurch fehlen Szenen zwischen den Zeilen !! Aber eine tolle Sprecherin !

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wunderbare Hörfassung des Buches

    Zugegeben: Den poetischen Schreibstil von Zsuzsa Bánk muss man mögen. Aber wenn man in mag, wird man mit wunderbarer Leichtigkeit durch die oft tragischen und schweren Geschichten der Protagonisten getragen. Das ist für mich Zsuzsa Bánks bestes Buch und die Hörfassung von Doris Wolters wird der Sprache sehr gerecht.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Schönes Hörbuch

    Ich finde dieses Hörbuch sehr gelungen, gerade für Winterabende. Die Sprecherin Doris Wolters hat den Deutschen Hörbuchpreis für die Lesung dieses Buches mehr als verdient. Leider fällt die Romanvorlage im letzten Drittel ein klein bisschen ab und verliert schlussendlich an Ihrer bis dahin durchgängigen Tiefe. Aber trotzdem ein Hörgenuss.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein wunderschönes Buch der leisen Töne

    Die Lebensgeschichte von drei Freunden und deren Familien als Rückblende in
    wunderschönen Bildern erzählt. Danke für diese schöne Geschichte! Hörempfehlung für Menschen, denen an Geschichten ohne großes Tempo gelegen ist und die ruhig und offen den Wörtern lauschen können.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wunderschön

    Ich habe schon sehr sehr viele Hörbücher gehört und dieses ist das schönste. So sanft, poetisch, weise, ergreifend. Große Literatur! Die Sprecherin ist ein absolutes Ausnahmetalent. Warum ist dieses Werk nicht bekannter?

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Passagen übersprungen

    Ein fantastisches Buch, doch leider werden viele Passagen übersprungen die meiner Meinung nach in die Geschichte gehören und nicht weggelassen werden sollten. Dieses Buch besser selber lesen.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    eins der besten Hörbücher, die ich je gehört habe

    mir hat diese ganz ungewöhnliche Geschichte mit ihren vielen Wendungen unglaublich gefallen, hat mich in ihren Bann gezogen und in eine andere Welt geführt. Die Sprecherin hat mit unwahrscheinlicher Sensibilität der gesamten Geschichte ein zartes, schwebendes Leben gegeben. All die tragischen und traurigen Ereignisse hatten nichts niederziehendes, im Gegenteil.