Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Die Zivilisation, die vor fünfundsechzig Millionen Jahren unsere Erde bevölkert und der Menschheit ein Erbe hinterlassen hat, nannte sich Lantis. - Nannte? Das Erbe ist mehr als eine Sammlung von Dokumenten und Technologien. Tatsächlich bietet sich die Möglichkeit, die ausgestorbenen Lantis auferstehen zu lassen. Die erste ihres Volks ist Yra. Sie ist eine außergewöhnliche Frau, die für einige Überraschungen sorgt. Und sie ist nicht die Letzte.

    ©2014 Seibel digital (P)2019 Rubikon Audioverlag

    Das sagen andere Hörer zu Die erste Menschheit lebt

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      287
    • 4 Sterne
      107
    • 3 Sterne
      20
    • 2 Sterne
      7
    • 1 Stern
      6
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      318
    • 4 Sterne
      67
    • 3 Sterne
      10
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      247
    • 4 Sterne
      104
    • 3 Sterne
      23
    • 2 Sterne
      16
    • 1 Stern
      3

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • MK
    • 01.07.2019

    Spannnende Reihe ...

    Mir gefällt die Idee einer bereits dagewesene und wieder untergegangen ersten Zivilisation auf der Erde sehr gut. Allerdings kommt mir vor, als werden die Teile immer kürzer, die Geschichte hätte sich einfach eine längere Laufzeit verdient.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Eine liebenswerte Einfachheit

    Klare Sätze kein großes Brimbamborium mit seitenlangen Beschreibungen eines Fusionsgenerators. Das ist Klaus Seibel. Solide SF aus Deutschland. Klar das mit den Dinos erinnert nun mal an Jurassic Park aber diesen Vorwurf wird sich jede Geschichte die mit solchen Themen spielt gefallen lassen müssen. Die Dinos waren nur Beiwerk und vollkommen irrelevant für die Hauptgeschichte. Natürlich wieder ein toller Mark Bremer dessen Stimme man gerne zuhört. Das einzige was Vllt ein bisschen Quatsch ist ist einen Mensch (Oder Lantis) nur aus seinem DNA Strang zu erschaffen. Ohne einpflanzen in eine Gebärmutter etc. Aber mir hat gefallen was Yra(Und somit natürlich auch der Autor) über Tiere und Pflanzen gesagt hat. Das sind beides lebendige fühlende Wesen doch wir behandeln sie wie Dreck. Werde mir den dritten Teil auf jeden Fall holen.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr unterhaltsame Geschichte!

    Eine echt interessante Geschichte, die hoffentlich zeitnah fortgesetzt wird! Vorgelesen von Mark Bremer wie immer excellent!
    Klare Kaufempfehlung!

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars

    Gute Geschichte, mit Wucherpreis

    Die Geschichte ist interessant und spannend. Der Sprecher ist gut. Aber die Gier hat auch bei den Hörbüchern Einzug gehalten. Für 6-7 Stunden ein ganzes Guthaben ist völlig überteuert. Dafür gibt es 2 Sterne Abzug.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Toll aber etwas kurz

    Das Buch ist in 3 Teile aufgeteilt, dadurch sehr teuer. Die Geschichte ist spannend und faszinierend

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Wird immer schlechter

    Definitiv der letzte Teil der Reihe den ich anhören werde da Esoterik und bullshit überhand nehmen. Die Wissenschaft die enthalten ist, enthält gröbste Fehler (Haut mit Photosynthese Fähigkeiten könnte z.b maximal 20% Energiebedarfs des Körpers decken, ganz davon abgesehen das der Körper mehr als nur Energie zum Leben braucht )

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    unerträglich naiv und einfach

    Nach dem bereits unerträglichen Vorgänger Band habe ich mich durch die sehr guten Rezessionen über reden lassen diesen Band Und damit die Serie weiter zu hören. leider bin ich erneut enttäuscht worden durch den unerträglichen simplen Schreibstil und den wirklich naiven Plot. das Thema finde ich nach wie vor interessant, aber leider kann man sich das nicht weiter zumuten. maximal Jugendbuch Charakter



    Dem schon unerträglichen Debakel des Vorgänger Bandes habe ichbesserer Rezessionen

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Aus Ärger wird Spannung

    Den provozierten Ärger über "lantischen Hochmut" versteht Seibel in Spannung aufgrund einer herannahenden Bedrohung zu überführen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Eine gelungene Fortsetzung des zweiten Teils.

    da ist es also in unserer Zeit gelungen, die Hinterlassenschaften einer hochtechnisierten Gesellschaft die Millionen Jahre vor uns auf der Erde gelebt hatten, ausgerechnet auf dem Mond zu bergen, dann gelingt auch noch das Unglaubliche, nämlich Lebewesen aus der damaligen Zeit aus Gen-Material wieder auferstehen zu lassen. Wenn das alles an Jurassic Park erinnert, liegt es wohl daran, dass der Autor hier ohne falsche Scham Anleihen genommen hat, sogar der T-Rex hat in der Geschichte ein Cameo-Auftritt. Doch anstatt eines platten Plagiats spinnt der Autor hier eine spannende Geschichte zwischen Größenwahn, Forschung, ein bisschen Krimi und etwas Spionageroman. Ich habe mir den nächsten Teil schon heruntergeladen und werde ihn mir jetzt anhören.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • JK
    • 23.02.2020

    manchmal haben ich mich gefragt, warum?

    das hörbuch finde ich gut. stimme, stimmlage sehr gut. die geschichte interessiert mich und fesselt mich. genau da, habe ich zwei dreimal hinhören müssen und fragte mich, warum muss die haut und genau dieser autor ins, wie ich empfinde, frivole groschenklische absinken? insgesamt jedoch genau das was ich erwartet habe. trotzdem die altherren phantasie muss doch nicht sein.

    1 Person fand das hilfreich